Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Modellreihen HP Photosmart 7150, 7200, 7345, 7350, 7400 und 7900 - Beheben und Verhindern von Papierstaus

Einleitung
In diesem Dokument wird beschrieben, wie Sie Papierstaus bei Druckern der Modellreihe HP Photosmart beheben und verhindern. Um einen Papierstau zu beheben, verwenden Sie die folgenden Anweisungen.
  Vorsicht:
Ziehen Sie das eingeklemmte Papier nicht über die Vorderseite des Druckers heraus, es sei denn, es kann nicht über die Rückseite entfernt werden. Das Entfernen von Papier über die Vorderseite führt möglicherweise zu mechanischen Schäden am Drucker.
Beheben eines Papierstaus im Modul für den beidseitigen Druck (C8955A)
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  2. Drücken Sie auf den Knopf an der Oberseite des Moduls für den beidseitigen Druck und senken Sie die Zugangsklappe ab.
  3. Entfernen Sie das eingeklemmte Papier aus dem Modul.
  4. Schließen Sie die Zugangsklappe.
Beheben eines Papierstaus im Modul für den beidseitigen Druck (Q5712A)
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  2. Drücken Sie auf die Verriegelungsknöpfe auf beiden Seiten des Moduls.
  3. Ziehen Sie das Modul für den beidseitigen Druck gerade aus dem Drucker heraus.
  4. Machen Sie die Vertiefung in der Mitte der oberen Abdeckung an der Rückseite der Einheit ausfindig.
  5. Klappen Sie die Rückseite der oberen Abdeckung nach oben zur Vorderseite der Einheit hin.
  6. Wenn die obere Abdeckung geöffnet ist, klappen Sie die Papierführung aus dem Modul für den beidseitigen Druck heraus.
  7. Entfernen Sie das eingeklemmte Papier aus dem Modul.
  8. Schließen Sie die Papierführung und dann die obere Abdeckung.
  9. Setzen Sie das Modul wieder in den Drucker ein.
Beheben eines Papierstaus im Modul für den beidseitigen Druck mit einem Papierfach des Formats 4x6 (Q3032A)
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  2. Entriegeln Sie die Verriegelung an der Rückseite des Moduls für den beidseitigen Druck.
  3. Klappen Sie das Papierfach zum Drucker hin.
  4. Klappen Sie die Papierführung vom Drucker weg.
  5. Entfernen Sie das eingeklemmte Papier aus dem Modul.
  6. Schließen Sie die Papierführung und das Papierfach.
  7. Verriegeln Sie die Verriegelung.
Beheben eines Papierstaus an der Rückseite des Druckers
Wenn das Modul für den automatischen beidseitigen Druck angebracht ist und der Papierstau an der Rückseite des Druckers auftritt, verwenden Sie die folgenden Schritte:
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  2. Drücken Sie gleichzeitig auf die ENTRIEGELUNGSKNÖPFE auf beiden Seiten des Moduls, um das Modul zu entfernen.
  3. Entfernen Sie das eingeklemmte Papier aus dem Modul.
  4. Bringen Sie das Modul wieder am Drucker an.
Wenn die hintere Zugangsklappe angebracht ist und der Papierstau an der Rückseite des Druckers auftritt, verwenden Sie die folgenden Schritte:
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  2. Drehen Sie an der hinteren Zugangsklappe entweder den Knopf gegen den Uhrzeigersinn oder drücken Sie die beiden Verriegelungen nach innen. Entfernen Sie dann die Zugangsklappe.
  3. Entfernen Sie das eingeklemmte Papier aus dem Drucker.
  4. Bringen Sie die hintere Zugangsklappe wieder an. Drehen Sie den Knopf im Uhrzeigersinn, um sicherzustellen, dass die hintere Zugangsklappe richtig verriegelt ist. Andernfalls wird auf dem Display die Meldung "Hintere Zugangsklappe/Modul fehlt" angezeigt.
Fotolabordrucker: Beheben des Papierstaus aus dem Inneren des Druckers
Wenn Sie den Papierstau nicht über die Rückseite des Druckers beheben können, führen Sie diese Schritte aus.
  1. Ziehen Sie ggf. das USB-Kabel vom Drucker ab.
  2. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  3. Öffnen Sie die obere Abdeckung. Ziehen Sie das Netzkabel vom Drucker ab.
    Beim HP Photosmart 7550-Drucker besteht die obere Abdeckung aus einem einzigen Teil und kann nicht geöffnet werden. Öffnen Sie bei diesem Drucker die Zugangsklappe zu den Druckpatronen und ziehen Sie dann das Netzkabel ab.
  4. Ziehen Sie ggf. das Parallelkabel von der Rückseite des Druckers ab.
  5. Entfernen Sie das Papier aus dem Zufuhrfach.
      Hinweis:
    Wenn mehrere Blätter eingeklemmt sind, ergreifen Sie ein Blatt in der Mitte des Stapels und ziehen Sie es mit festem, gleichmäßigem Zug heraus. Normalerweise wird der Druck auf den Stapel durch das Entfernen von einem oder zwei Blättern aus der Mitte des Stapels abgebaut, sodass der Rest des Papiers entfernt werden kann.
  6. Nachdem Sie das Papier entfernt haben, überprüfen Sie das Innere des Druckers, um sicherzustellen, dass sich keine Papierstückchen mehr im Inneren des Druckers befinden.
  7. Wenn kürzlich Etiketten gedruckt wurden, überprüfen Sie, dass keine Etiketten im Inneren des Druckers festkleben. Wenn sich Etiketten im Drucker befinden, lösen Sie sie vorsichtig ab.
  8. Schließen Sie die obere Abdeckung des Druckers, bringen Sie die hintere Zugangsklappe oder das Modul für den beidseitigen Druck wieder an, schließen Sie das Netzkabel an und schalten Sie dann den Drucker ein.
  9. Drücken Sie die Taste ABBRECHEN/NEIN oder OK auf dem vorderen Bedienfeld des Druckers, um die Meldung über den Papierstau zu löschen.
  10. Wenn der Papierstau behoben oder die Papierstaumeldung gelöscht wurde, versuchen Sie erneut, das Dokument zu drucken.
  11. Wenn der Papierstau nicht behoben ist, führen Sie die Schritte 1 bis 9 erneut aus. Wenn zu diesem Zeitpunkt die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an HP, um Hilfestellung zu erhalten.
      Hinweis:
    Wenn nach dem Beheben des Papierstaus der Druckschlitten klemmt oder stecken bleibt, entfernen Sie die Druckpatronen und setzen Sie sie wieder ein. Anweisungen finden Sie im Abschnitt Ersetzen von Druckpatronen des Benutzerhandbuchs.
Appliance-Drucker: Beheben des Papierstaus aus dem Inneren des Druckers
Wenn Sie den Papierstau nicht über die Rückseite des Druckers beheben können, führen Sie diese Schritte aus.
  1. Ziehen Sie das USB-Kabel von der Rückseite des Druckers ab.
  2. Entfernen Sie loses Papier aus dem Papierfach.
      Hinweis:
    Wenn mehrere Seiten zugeführt wurden, entfernen Sie zunächst das Papier aus der Mitte des Stapels und arbeiten Sie sich dann langsam nach außen vor.
  3. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten, und warten Sie etwa eine Minute, bis der Drucker vollständig ausgeschaltet ist.
  4. Schalten Sie den Drucker wieder ein. Der Drucker sollte die Seite während des Startvorgangs auswerfen.
  5. Wenn die Seite weiterhin eingeklemmt ist, schalten Sie den Drucker aus und warten Sie dann mindestens eine Minute, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  6. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
  7. Ziehen Sie das Papier langsam und vorsichtig über die Vorderseite des Druckers heraus.
      Hinweis:
    Wenn Sie das Papier schnell herausziehen, wird der Drucker möglicherweise beschädigt.
  8. Wenn Sie das eingeklemmte Papier aus dem Drucker entfernt haben, schließen Sie das Netzkabel wieder an.
  9. Schalten Sie den Drucker ein.
Verhindern von Papierstaus
  • Verwenden Sie besonders glatte, glänzende oder beschichtete Papiere nur, wenn sie speziell für HP Photosmart-Drucker entwickelt wurden.
  • Verwenden Sie keine Formularsätze (z. B. mit einem oder mehreren Durchschlägen).
  • Verwenden Sie kein eingerissenes, staubiges, feuchtes, zerknittertes oder gewelltes Papier.
  • Verwenden Sie kein Papier mit gebogenen Kanten oder Papier, das nicht flach liegt.
  • Stellen Sie sicher, dass das Ausgabefach ordnungsgemäß angebracht ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Papierführungen nicht so fest gegen das Papier drücken, dass es sich im Papierfach wölbt. Die Papierquerführung sollte an der linken Seite des Papiers anliegen. Die Papierlängsführung sollte am unteren Ende des Papierstapels anliegen.
  • Legen Sie höchstens 100 Blatt Papier mit einem Papiergewicht von 75 g/m² (bzw. einen Stapel von ca. 1,25 cm Höhe) in das Papierfach ein.
  • Das Ausgabefach sollte höchstens 50 Blatt Papier enthalten.
  • Verwenden Sie kein Papier, das länger als 356 mm ist.
  • Legen Sie keine unterschiedlichen Papiersorten in das Papierfach ein.
      Hinweis:
    Wenn weiterhin Papierstaus auftreten, versuchen Sie, mit anderen Medien- oder Papiersorten zu drucken. Weitere Hinweise zu unterstützten Mediensorten und Spezifikationen finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit dem HP-Drucker geliefert wurde.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...