HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs - Erstellen von Wiederherstellungs-Disks oder Speichern eines Wiederherstellungs-Image auf einem USB-Flash-Laufwerk (unter Windows 7)

Dieses Dokument gilt nur für HP- und Compaq-Computer, die mit Windows 7 ausgeliefert wurden.
In diesem Dokument wird beschrieben, wie Wiederherstellungsmedien erstellt werden, die Sie im Falle eines schwerwiegenden Computerproblems zum Wiederherstellen Ihres Computers in seinen ursprünglichen Zustand verwenden können.
HP empfiehlt dringend, dass Sie Wiederherstellungs-Disks oder ein Wiederherstellungs-USB-Laufwerk erstellen, sobald Sie Ihren Computer erhalten haben. Wenn Ihr HP Computer mit Windows 7 nicht über das HP Wiederherstellungsprogramm verfügt oder Sie kein USB-Laufwerk erstellt haben, bevor die Wiederherstellungspartition beschädigt oder gelöscht wurde, müssen Sie sich einen Satz HP Wiederherstellungs-Disks für Ihre Modellnummer aus dem Internet besorgen oder ein neues Betriebssystem installieren.
Die HP-Wiederherstellungssoftware ermöglicht Ihnen das Erstellen nur einer einzigen Wiederherstellungs-Sicherung. Diese Sicherungsdateien enthalten das Original-Betriebssystem, die Treiber und die Anwendungssoftware, die im Lieferumfang Ihres Computers enthalten waren.

Optionen Wiederherstellungsmedien: Disks oder ein USB-Flash-Laufwerk

Ihr Computer sollte ein oder zwei Optionen zum Erstellen von Wiederherstellungsmedien bieten. Verwenden Sie die Option, die am besten für Sie geeignet ist.
Um zu bestimmen, welche Optionen verfügbar sind, um Wiederherstellungsmedien zu erstellen, klicken Sie auf Start (), dann auf Alle Programme. Klicken Sie dann auf Wiederherstellungsmanager.
  • Wenn Erstellen von Wiederherstellungs-Disks in der Liste angezeigt wird, können Sie nur Disks verwenden.
  • Wenn Erstellung von Wiederherstellungsmedien in der Liste angezeigt wird, können Sie entweder Disks oder ein USB-Flash-Laufwerk verwenden.
Befolgen Sie je nach bereitgestellter Medienoption Ihres Computers eine der unten beschriebenen Vorgehensweisen.

Häufig gestellte Fragen zum Erstellen von HP-Wiederherstellungsmedien

Warum erhalte ich die Meldung "Wiederherstellungsdisc wurde erstellt"?

Bei der Medienerstellung treten Fehler auf; was kann ich tun?

Wenn ich versuche, ein USB-Flash-Laufwerk zu erstellen, wird mein USB-Speichergerät nicht erkannt. Warum?

Wird beim Erstellen von HP-Wiederherstellungsmedien auch Software gespeichert, die ich installiert habe, z. B. Office?



Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...