HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Enterprise, HP PageWide Enterprise - Manage an HP Jetdirect 3000w NFC/Wireless or 3100w BLE/NFC/Wireless Accessory

Learn how to manage an HP Jetdirect 3000w NFC or HP Jetdirect 3100w BLE/NFC wireless accessory that is installed with a supported HP printer.

HP Jetdirect print servers and NFC/wireless accessories add wireless printing capability to supported HP printers, in order to receive print jobs from an NFC or wireless-capable laptop, smartphone, or tablet. This document applies to the HP Jetdirect 3000w NFC/Wireless or 3100w BLE/NFC/Wireless Accessory only.

To safeguard business information, print files are sent using encryption technology. Use the instructions in this document to configure added security and control printer usage by enabling a password, and to manage the wireless accessory.

For information on how to enable direct communication between two or more wireless devices using a common protocol (WFD printing), or to easily switch between networks without extra steps, refer to the following documents:

Vorbereitungen: So greifen Sie auf den Embedded Web Server (EWS) zu

Die folgenden Abschnitte enthalten Anweisungen zum Konfigurieren der Einstellungen für den Druckserver oder das Zubehör. Es gibt zwei Möglichkeiten zum Konfigurieren der dieser Einstellungen: (1) mithilfe des Bedienfelds des Druckers oder (2) über den Embedded Web Server (EWS).

Wenn Sie die Einstellungen mit dem Embedded Web Server (EWS) konfigurieren möchten, benötigen Sie die LAN-IP-Adresse des Druckers, um auf das EWS zugreifen zu können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die LAN-IP-Adresse des Druckers über das Bedienfeld des Druckers zu erhalten und dann über einen Webbrowser auf Ihrem Computer auf das EWS zuzugreifen.

  1. Machen Sie die LAN-IP-Adresse des Druckers auf dem Bedienfeld des Druckers ausfindig:

    Anmerkung:

    Je nach Typ des Bedienfelds sind andere Schritte auszuführen.

    FutureSmart 3 – Bedienfelder

    FutureSmart 3 – Bedienfelder

    FutureSmart 4 – Bedienfelder

    FutureSmart 4 – Bedienfelder
    • FutureSmart 3: Wählen Sie auf dem Startbildschirm am Bedienfeld des Druckers das Wireless-Symbol Wireless-Symbol, um die IP-Adresse oder den Hostnamen anzeigen zu lassen.

    • FutureSmart 4: Berühren Sie auf dem Startbildschirm des Druckerbedienfelds das Symbol „Informationen“ Symbol „Informationen“, und berühren Sie dann das Wireless-Symbol Wireless-Symbol, um die IP-Adresse oder den Hostnamen anzuzeigen.

  2. Öffnen Sie den integrierten Webserver:

    1. Öffnen Sie einen Webbrowser. Geben Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen genau so, wie sie bzw. er auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt wird, in die Adresszeile ein.

      Beispiel für eine IP-Adresse in einer Browseradresszeile

      Beispiel für eine IP-Adresse in einer Browseradresszeile
    2. Drücken Sie auf der Computertastatur die Eingabetaste.

      Anmerkung:

      Wird im Webbrowser die Meldung angezeigt, dass der Zugriff auf die Webseite eventuell nicht sicher ist, wählen Sie die Option zum Weiterleiten auf die Webseite. Der Computer wird durch den Zugriff auf diese Webseite nicht beschädigt.

      Der EWS wird geöffnet.

Aktivieren/Deaktivieren des Wireless-Drucks

Um kabelloses Drucken ein-/ausschalten, wählen Sie eine der folgenden Methoden aus, und führen Sie dann die angegebenen Schritte aus.

Anmerkung:

Wireless Direct muss aktiviert sein, damit das Drucken über Wireless Direct bzw. NFC funktioniert. Wenn kabelloses Drucken deaktiviert ist, sind die Menüoptionen, die in der Regel zum Verwalten von HP Jetdirect verwendet werden, nicht auf dem Bedienfeld oder im integrierten Webserver (EWS) des Druckers verfügbar.

Ändern des Wireless Direct-Druckernamens (SSID)

Der Wireless Direct-Druckername (SSID) wird verwendet, um den Drucker zu identifizieren, wenn von einem Wi-Fi-kompatiblen Gerät aus eine Verbindung hergestellt wird.

Zusätzlich zu den unten stehenden Anweisungen können Sie sich das folgende Video ansehen, in dem gezeigt wird, wie den Namen eines Wireless Direct-Druckers ändern.

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um den Wireless Direct-Druckernamen (SSID) zu ändern.

Festlegen eines Kennworts für sicheres Drucken

Erfahren Sie, wie Sie ein Kennwort festlegen, um ein sicheres Drucken mit Wireless Direct sicherzustellen.

Anmerkung:

Sie können auch HP Web Jetadmin verwenden, um die Sicherheit zu konfigurieren, einschließlich Aktivieren/Deaktivieren der folgenden Optionen:

  • WPA2-Kennwort im NFC-Tag,

  • WPA2-Kennwort (Einzelgerät- oder Batch-Modus), oder

  • Drucken über HP NFC (Einzelgerät- oder Batch-Modus).

Zusätzlich zu den unten stehenden Anweisungen können Sie sich das folgende Video ansehen, in dem gezeigt wird, wie den ein Wireless Direct-Passwort für Sicheres Drucken einstellen.

Wählen Sie eine der folgenden Methoden aus, um das Wireless Direct-Passwort festzulegen.

Aktivieren des NFC-Drucks und der Kennwortsicherheit

Verwenden Sie den HP Embedded Web Server (EWS), um NFC-Druck und die Kennwortsicherheit zu aktivieren.

Zusätzlich zu den folgenden Anweisungen können Sie sich das folgende Video über die Aktivieren von NFC-Druck:

  1. Stellen Sie eine Netzwerkverbindung zum Drucker her.

    1. Öffnen Sie mithilfe eines drahtlosen Computers, Mobiltelefons oder Tablets die Liste der verfügbaren drahtlosen Netzwerke.

    2. Wählen Sie die Option „DIRECT-xx-HP...“ und dann Verbinden aus.

  2. Öffnen Sie den Embedded Web Server (EWS) in einem Webbrowser auf Ihrem Computer.

    Anmerkung:

    Informationen zum Zugriff auf das EWS finden Sie im Vorbereitung: So greifen Sie weiter oben in diesem Dokument auf den Abschnitt Embedded Web Server (EWS) zu.

  3. Klicken Sie auf der EWS-Homepage auf die Registerkarte Sicherheit.

  4. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Allgemeine Sicherheit aus, und scrollen Sie dann nach unten zum Abschnitt Near Field Communication (NFC).

  5. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben Near Field Communication (NFC) aktivieren, um NFC zu aktivieren (falls es noch nicht aktiviert ist).

  6. Um das Kennwort sichtbar zu machen und die Eingabe durch den Benutzer für das Drucken mit NFC erforderlich zu machen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Anzeigen des WPA2-Kennworts im NFC-Tag.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Festlegen der Verbindungsmethode und Übertragen der Einstellungen

Verwenden Sie den HP Embedded Web Server (EWS), um die Verbindungsmethode und die Broadcasteinstellungen festzulegen.

Zusätzlich zu den unten stehenden Anweisungen können Sie sich das folgende Video ansehen, in dem gezeigt wird, wie die Wireless Direct-Verbindungsmethode ändern.

  1. Stellen Sie eine Netzwerkverbindung zum Drucker her.

    1. Öffnen Sie mithilfe eines drahtlosen Computers, Mobiltelefons oder Tablets die Liste der verfügbaren drahtlosen Netzwerke.

    2. Wählen Sie die Option „DIRECT-xx-HP...“ und dann Verbinden aus.

  2. Öffnen Sie den Embedded Web Server (EWS) in einem Webbrowser auf Ihrem Computer.

    Anmerkung:

    Informationen zum Zugriff auf das EWS finden Sie im Vorbereitung: So greifen Sie weiter oben in diesem Dokument auf den Abschnitt Embedded Web Server (EWS) zu.

  3. Klicken Sie auf der EWS-Startseite auf die Registerkarte Netzwerk.

  4. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Wireless Direct.

  5. Legen Sie die Verbindungsmethode auf Erweitert, Auto oder Manuell fest.

    Anmerkung:

    Wenn die Verbindungsmethode auf Erweitert festgelegt wurde, können Sie die Übertragung des SSID-Namens an mehrere Empfänger beschränken, indem Sie das Kontrollkästchen Wireless Direct-Namen (SSID) nicht übertragen aktivieren.

  6. Wenn Erweitert festgelegt wurde und die Übertragung des SSID zugelassen wurde, wählen Sie Kanal und dann 1 bis 11 (die Standardeinstellung ist 6) aus.

    Anmerkung:

    Wenn die Übertragung des SSID erlaubt wurde, können die Kanaleinstellungen auch über das Bedienfeld des Druckers geändert werden.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Aktualisieren der Firmware des Druckers

Zur Gewährleistung der Drucker-Kompatibilität und Erfüllung behördlicher Bestimmungen aktualisieren Sie die Drucker-Firmware:

  1. Stellen Sie sicher, dass das HP Jetdirect-Zubehör oder der Druckserver vom Drucker getrennt ist.

  2. Rufen Sie www.hp.com/go/FutureSmart auf und wählen Sie Jetzt aktualisieren .

  3. Suchen Sie den Drucker in der Liste, und klicken Sie dann auf den zugehörigen Link in der Spalte Link zum Firmware-Download.

    Eine neue Seite wird mit einer Liste der Treiber- und Firmware-Downloads angezeigt, die für Ihr Druckermodell verfügbar sind.

  4. Erweitern Sie den Firmware-Bereich, suchen Sie die neueste Version des FutureSmart-Pakets, und wählen Sie dann Herunterladen.

    Ausführliche Anweisungen zum Aktualisieren der Firmware finden Sie unter HP LaserJet Enterprise, HP OfficeJet Enterprise, HP PageWide Enterprise – Aktualisieren der Drucker-Firmware.

Überprüfen der Anzahl der NFC- bzw. Wireless Direct-Clients

Durch die derzeitige Technologie wird die Anzahl der aktiv verbundenen drahtlosen Clients auf fünf begrenzt. Wenn Sie keine Verbindung zum Drucker herstellen können, wurde die Grenze erreicht. Verwenden Sie die folgenden Informationen, um die Anzahl der NFC- oder Wireless Direct-Druckclients zu überprüfen.

Anmerkung:

Der HP ePrint-Software-Treiber für Windows 8 trennt die Verbindung zu dem drahtlosen Netzwerk nach Abschluss des Druckjobs automatisch.

Zusätzlich zu den folgenden Anweisungen können Sie das folgende Video anzeigen, in dem Sie die Anzahl der verbundenen NFC- oder Wireless Direct-Druckclients überprüfen können.

  1. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um eine Liste aller verbundenen Drucker anzuzeigen und um zu bestimmen, ob die Verbindungsgrenze erreicht wurde:

    Anmerkung:

    Die aktuelle drahtlose Verbindung für jedes Gerät ist nach MAC-Adresse und IP-Adresse aufgelistet.

    • Öffnen Sie das Wireless-Menü auf dem Bedienfeld des Druckers.

      Anmerkung:

      Je nach Typ des Bedienfelds sind möglicherweise andere Schritte auszuführen.

      • FutureSmart 3: Berühren Sie auf dem Bedienfeld des Druckers im Startbildschirm das Wireless-Symbol Wireless-Symbol.

      • FutureSmart 4: Die IP-Adresse finden Sie auf dem Bedienfeld des Druckers, indem Sie das Symbol „Informationen“Symbol „Informationen“ und dann das Wireless-Symbol Wireless-Symbol wählen.

    • Sie können auch eine Konfigurationsseite aus dem Menü Berichte über das Bedienfeld des Druckers ausdrucken

    • Sehen Sie sich die Ereignisprotokoll-Meldungen an.

  2. Wenn mehr als fünf Druckerverbindungen vorhanden sind, schließen Sie einige drahtlose Verbindungen.

Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen finden Sie unter diesen Links:



Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...