HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

     

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Modellreihen HP OfficeJet 8010, Pro 8020 und 8030 – Fehler „Papierstau“

Während des Druckens führt der Drucker keine Seiten mehr zu und die Fehlermeldung Papierstau wird auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt. Dies weist darauf hin, dass Papier möglicherweise im Drucker eingeklemmt ist.

Anmerkung:

Papierstaus können tatsächlich vorliegen oder fälschlicherweise gemeldet werden. Der Drucker meldet möglicherweise einen Papierstau, auch wenn kein Papier gestaut ist. Die folgenden Schritte gelten sowohl für tatsächliche als auch fälschlicherweise gemeldete Papierstaus.

Führen Sie die folgenden Aufgaben in der angegebenen Reihenfolge durch. Verwenden Sie den Drucker nach jeder Aufgabe, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Entfernen des Papiers aus dem Zufuhrfach

Entfernen Sie jegliches erreichbare lose oder eingeklemmte Papier aus dem Zufuhrfachbereich.

Anmerkung:

Verwenden Sie Normalpapier mit höchstens 105 g/m2 oder Karten mit höchstens 200 g/m2.

  1. Entfernen Sie das gesamte Papier aus dem Zufuhrfach.

  2. Halten Sie die beiden Tasten für das Ausgabefach gedrückt und entfernen Sie dann das Ausgabefach.

    Halten der beiden Tasten für das Ausgabefach und Entfernen des Ausgabefachs
  3. Ziehen Sie das Zufuhrfach heraus.

    Herausziehen des Zufuhrfachs
  4. Entfernen Sie jegliches gestaute Papier bzw. Stücke zerrissenen Papiers vorsichtig aus dem Fach. Um zu verhindern, dass ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.

    Entfernen von jeglichem eingeklemmtem Papier aus dem Fachbereich
  5. Stellen Sie sicher, dass sich keine Fremdkörper im Papierpfad befinden, und legen Sie dann neues Papier in das Zufuhrfach ein.

  6. Setzen Sie das Zufuhrfach in den Drucker ein und setzen Sie dann das Ausgabefach wieder ein.

Entfernen von eingeklemmtem Papier aus dem Drucker

Papierstaus können in mehreren Bereichen des Druckers auftreten. Wenn Sie in einem Bereich keinen Papierstau finden, fahren Sie mit dem nächsten Bereich fort, bis Sie den Stau gefunden haben.

Reinigen der Papiereinzugswalzen

Staub, Papierfasern und andere Ablagerungen können sich auf den Papierzufuhrwalzen ansammeln und zu Papierstaus und Problemen mit der Papierzufuhr führen. Reinigen Sie die Walzen, um zukünftige Papierstaus zu verhindern.

Entfernen von Fremdkörpern aus dem Inneren des Papierpfads

Wenn kleine Papierstückchen im Papierpfad eingeklemmt werden, werden Papierstaus wahrscheinlicher. Um Fremdkörper aus dem Papierpfad und von den Ausgabewalzen zu entfernen, lassen Sie dickeres Papier durch den Drucker laufen, wie etwa Fotopapier.

  1. Entfernen Sie sämtliches Papier aus dem Zufuhrfach und legen Sie eine Seite Fotopapier voller Größe (US-Letter oder A4) ein.

  2. Senden Sie einen leeren Druck-oder Kopierauftrag.

  3. Nachdem das Papier ausgeworfen wurde, ziehen Sie das Zufuhrfach heraus.

    Herausziehen des Zufuhrfachs
  4. Heben Sie die Vorderseite des Druckers an und entfernen Sie dann jegliches zerrissene Papier und Fremdkörper aus dem Inneren des Fachs und von den Walzen.

    Beispiel für Papier und Staub im Inneren des Fachs und Rollenbereich
  5. Setzen Sie das Fach wieder ein und legen Sie dann das Normalpapier erneut ein.

Zurücksetzen des Druckers

Setzen Sie den Drucker zurück, um Druckerfehler zu beheben.

  1. Wenn der Drucker über einen wiederaufladbaren Akku verfügt, entfernen Sie ihn.

  2. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel vom Drucker ab.

  3. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

  4. Warten Sie 60 Sekunden.

  5. Schließen Sie das Netzkabel wieder an eine Steckdose und den Drucker an.

    Anmerkung:

    HP empfiehlt, den Drucker direkt an eine Steckdose anzuschließen.

  6. Schalten Sie den Drucker ein, um das Zurücksetzen abzuschließen.

Warten des Druckers

Warten oder ersetzen Sie das HP-Gerät, wenn das Problem nach dem Ausführen aller vorherigen Schritte weiterhin besteht.

Rufen Sie Kontakt aufnehmen mit dem HP Kundensupport auf, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, werden Sie zu einem Service-Center in Ihrer Region geleitet.

Rufen Sie HP Garantieüberprüfung auf, um den Garantiestatus zu überprüfen. Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.



Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...