HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

     

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Enterprise MFP M430, M431, M480 – Einrichten des Druckers (Hardware)

In diesem Dokument wird erklärt, wie Sie die physischen Komponenten des Druckers einrichten. Führen Sie diese Schritte aus, bevor Sie die Druckersoftware auf Ihrem Computer installieren.

Wenn die Druckerhardware bereits eingerichtet ist, lesen Sie den Abschnitt Links zu Installationsanweisungen für Software am Ende dieses Dokuments, um Hilfe bei der Softwareinstallation zu erhalten.

Führen Sie zum Einrichten des Druckers die folgenden Schritte aus:

  1. Auspacken des Druckers:

    1. Wählen Sie einen Standort für den Drucker, der die folgenden Anforderungen erfüllt:

      • Eine stabile Fläche in einem gut belüfteten, staubfreien Bereich in dem der Drucker keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist

      • Temperaturbereich: 10 bis 32,5 °C

      • Luftfeuchtigkeitsbereich: 10 % bis 80 %

    2. Lassen Sie ausreichend Platz um den Drucker, sodass alle Klappen und Fächer geöffnet werden können. Weitere Informationen zum Platzbedarf für Ihr bestimmtes Druckermodell finden Sie in der Liste unten.

      • Modelle M430f und M431f:

        ACHTUNG:

        Die Modelle M430f und M431f wiegen jeweils 13,01 kg28,68 lb. HP empfiehlt, dass zwei Personen den Drucker bewegen.

        Platzbedarf (Modelle M430f und M431f)

        Platzbedarf (Modelle M430f und M431f)
      • Modell M480f:

        Anmerkung:

        Das Modell M480f wiegt 23,3 kg51,37 lb. HP empfiehlt, dass zwei Personen den Drucker bewegen.

        Platzbedarf (Modell M480f)

        Platzbedarf (Modell M480f)
    3. Nehmen Sie den HP Drucker aus der Verpackung, und stellen Sie sicher, dass der Inhalt mit dieser Abbildung übereinstimmt.

      Inhalt des Pakets

      Inhalt des Pakets
    4. Entfernen Sie alle Klebestreifen und das Verpackungsmaterial vom Drucker.

      Anmerkung:

      HP empfiehlt, das Verpackungsmaterial der Wiederverwertung zuzuführen.

      Entfernen der Folie

      Entfernen der Folie
  2. Einlegen von Papier in Fach 2:

    Die folgenden Informationen beschreiben das Einlegen von Papier in Fach 2.

    Anmerkung:

    Dieses Fach hat ein Fassungsvermögen von bis zu 250 Blatt Papier mit 75 g/m220.

    1. Öffnen Sie Fach 2.

      Öffnen von Fach 2

      Öffnen von Fach 2
    2. Passen Sie die Führungen auf die Papierlänge und Papierbreite an, indem Sie die Anpassungsverriegelungen zusammendrücken und dann die Führungen dem verwendeten Papierformat entsprechend verschieben.

      Ausfahren der Papierführungen

      Ausfahren der Papierführungen
    3. Legen Sie Papier in das Fach und überprüfen Sie, dass die Führungen den Stapel leicht berühren, ohne ihn jedoch zu verbiegen.

      Anmerkung:

      Um Papierstaus zu vermeiden, legen Sie nicht zu viel Papier in das Fach ein. Vergewissern Sie sich, dass sich die Oberkante des Stapels unterhalb der Markierungen befindet.

      Einlegen von Papier

      Einlegen von Papier
    4. Schließen Sie das Fach.

      Schließen von Fach 2

      Schließen von Fach 2
  3. Anschließen eines Netzwerkkabels (optional):

    Wenn Sie das Gerät mit einem Netzwerk verbinden möchten, schließen Sie das Netzwerkkabel jetzt an. Ist dies nicht der Fall, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Anmerkung:

    Netzwerkkabel sind nicht im Lieferumfang des Druckers enthalten.

    Netzwerkkabel anschließen

    Netzwerkkabel anschließen
    ACHTUNG:

    Schließen Sie jetzt kein USB-Kabel an. Wenn Sie den Drucker über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden möchten, müssen Sie dieses anschließen, wenn Sie während der Softwareinstallation dazu aufgefordert werden.

    Das USB-Kabel noch nicht anschließen

    Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an
  4. Telefonkabel für ein Fax anschließen (optional):

    Schließen Sie ein Telefonkabel für das Fax zwischen dem Drucker und der Telefon-Wandsteckdose an.

    Dieser Drucker arbeitet mit einem analogen Faxgerät. HP empfiehlt, den Drucker nur an eine speziell dafür vorgesehene analoge Telefonleitung anzuschließen.

    Anmerkung:

    In einigen Ländern/Regionen ist möglicherweise ein Adapter für das im Lieferumfang des Druckers enthaltene Telefonkabel erforderlich.

    Anschließen des Telefonkabels für das Fax

    Anschließen des Telefonkabels für das Fax
  5. Anschließen des Stromkabels und Einschalten des Druckers:

    1. Verbinden Sie das Netzkabel mit dem Drucker und einer geerdeten Steckdose mit Wechselspannung.

      Anmerkung:

      Zur Vermeidung von Schäden am Drucker sollten Sie ausschließlich das Stromkabel verwenden, das im Lieferumfang des Druckers enthalten ist.

      ACHTUNG:

      Stellen Sie sicher, dass die Stromquelle für die Betriebsspannung des Druckers geeignet ist. Die Betriebsspannung ist auf dem Etikett des Druckers angegeben. Der Drucker arbeitet mit 100-127 V Wechselspannung oder mit 220-240 V Wechselspannung und 50/60 Hz.

      Schließen Sie das Netzkabel an.

      Schließen Sie das Netzkabel an.
    2. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um den Drucker einzuschalten, und warten Sie dann, bis er betriebsbereit ist.

      Einschalten des Druckers

      Einschalten des Druckers
    3. Stellen Sie auf dem Bildschirm Initialisierungseinrichtung des Bedienfelds die Sprache, den Ort, das Datum-/Zeitformat und weitere Funktionen ein.

      Geben Sie zur erweiterten Einrichtung von mit einem Netzwerk verbundenen Druckern die IP-Adresse des Druckers in der Adressleiste eines Webbrowsers ein, nachdem der Drucker in einen betriebsbereiten Zustand gegangen ist. Die IP-Adresse finden Sie auf dem Bedienfeld des Druckers, indem Sie die Informationstaste und dann das Netzwerksymbol wählen.

      Anmerkung:

      Informationen zur erweiterten Konfiguration von Druckern mit Netzwerkverbindung finden Sie unter dem folgenden Link für Ihr Druckermodell:

  6. Aktivieren des USB-Anschlusses:

    Der USB-Anschluss ist standardmäßig deaktiviert und muss vom Bedienfeld des Druckers aus aktiviert werden.

    Führen Sie zum Aktivieren des USB-Anschlusses die folgenden Schritte aus:

    1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm des Druckerbedienfelds nach rechts und tippen Sie dann auf Einstellungen.

    2. Tippen Sie auf Allgemein > USB Gerät aktivieren > Aktiviert.

    3. Befolgen Sie die Anweisungen für Ihr Betriebssystem:

      Anmerkung:

      USB-Kabel sind nicht im Lieferumfang des Druckers enthalten.

      • Windows: Schließen Sie ein USB-Kabel erst an, wenn Sie während der Softwareinstallation im nächsten Schritt dazu aufgefordert werden. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

      • Mac: Schließen Sie das USB-Kabel jetzt an.

  7. Überprüfen der Druckerfunktionen:

    Gehen Sie zur Überprüfung der Druckerfunktionen folgendermaßen vor:

    1. Wählen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Startbildschirm Berichte.

    2. Tippen Sie auf Konfigurations-/Statusseiten.

    3. Berühren Sie Konfigurationsseite und dann Drucken, um die Konfigurations- und Jetdirect-Seiten zu drucken.

      Wenn der Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist, suchen Sie die IP-Adresse auf der Jetdirect-Seite.

      • IPv4: Wenn die IP-Adresse 0.0.0.0, 192.0.0.192 oder 169.254.x.x lautet, konfigurieren Sie sie manuell. Andernfalls war die Netzwerkkonfiguration erfolgreich.

      • IPv6: Wenn die IP-Adresse mit "fe80:" beginnt, ist der Drucker für den Druck bereit. Konfigurieren Sie andernfalls die IP-Adresse manuell.

      Anmerkung:

      Die Konfigurationsseite enthält Informationen zur Firmware-Version, auf die Sie sich beim Aktualisieren der Firmware beziehen können.

  8. Aktualisieren Sie die Firmware des Druckers (empfohlen):

    HP stellt Firmware-Updates für Drucker bereit, um bekannte Probleme zu beheben, die Sicherheit zu erhöhen und neue Funktionen während der gesamten Lebensdauer des Druckers hinzuzufügen.

    Bevor Sie Ihren Drucker verwenden, empfiehlt HP dringend, auf die neueste Firmware-Version zu aktualisieren. Im folgenden Video finden Sie Informationen zum Aktualisieren der Firmware.

    Anmerkung:

    Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, bevor Sie die Drucker-Firmware aktualisieren.

    Weitere Informationen zur Aktualisierung der Drucker-Firmware finden Sie unter Aktualisieren der Drucker-Firmware.

Links zu Installationsanweisungen für Software

Installieren Sie nach dem Ausführen der vorhergehenden Einrichtungsschritte die Druckersoftware mit einer der folgenden Methoden:

  • Methode 1: Download von HP Easy Start (Windows und MacOS Clients)

    1. Rufen Sie 123.hp.com/laserjet auf, und klicken Sie auf Herunterladen.

    2. Befolgen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen zum Herunterladen und Starten von HP Easy Start und befolgen Sie dann die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen zur Installation der Software.

  • Methode 2: IT-gesteuertes Setup (nur Windows – Clients und Server)

    Rufen Sie hp.com/go/upd auf, um den HP Universal Print Driver herunterzuladen und zu installieren.

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie auf den Link zu Ihrem Druckermodell.

Tippen Sie auf die Taste „Hilfe“ Hilfesymbol auf dem Bedienfeld des Druckers, um zu den Hilfethemen zu gelangen.

Berühren Sie das Hilfesymbol

Berühren Sie das Hilfesymbol


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...