HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Drucker – Ausrichtungsfehler

Nachdem Sie versucht haben, die Druckköpfe oder Druckpatronen im Drucker auszurichten, wird auf dem Computerbildschirm oder dem Bedienfeld des Druckers der Fehler Ausrichtung nicht erfolgreich oder Ausrichtung fehlgeschlagen angezeigt.

Führen Sie die folgenden Aufgaben in der angegebenen Reihenfolge durch. Verwenden Sie den Drucker nach jeder Aufgabe, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Durchführen einer Ausrichtung

Richten Sie die Druckköpfe oder Druckpatronen im Drucker aus, wenn Sie sie ersetzen, um die Druckqualität zu verbessern oder um einen Ausrichtungsfehler zu beheben.

  1. Legen Sie weißes Normalpapier in das Zufuhrfach ein.

  2. Schieben Sie die Papierquerführungen nach innen, bis sie an den Papierkanten anliegen.

  3. Drucken Sie eine Ausrichtungsseite.

    • Bedienfeld (Drucker mit Touchscreens): Öffnen Sie das Menü Extras oder Druckerwartung und wählen Sie dann die Option Druckpatronen ausrichten, Druckkopf ausrichten oder Ausrichtungsseite drucken aus.

    • HP Smart App (Windows 10, macOS, Android, iOS): Klicken Sie in der App auf den Drucker, auf Druckqualitätshilfsprogramme und wählen Sie dann die Option zum Ausrichten der Druckköpfe oder Druckpatronen aus.

    • HP-Druckerassistent (Windows): Klicken Sie auf Drucker warten und wählen Sie dann die Option zum Ausrichten der Druckköpfe oder Druckpatronen aus.

    • HP Utility (Mac): Klicken Sie auf die Option zum Ausrichten der Druckköpfe oder Druckpatronen.

  4. Wenn der Drucker über einen Scanner verfügt, befolgen Sie die Anweisungen, um die Ausrichtungsseite zu scannen und die Ausrichtung abzuschließen.

Zurücksetzen des Druckers

Setzen Sie den Drucker zurück, um Druckerfehler zu beheben.

  1. Wenn der Drucker über einen wiederaufladbaren Akku verfügt, entfernen Sie ihn.

  2. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel vom Drucker ab.

  3. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

  4. Warten Sie 60 Sekunden.

  5. Schließen Sie das Netzkabel wieder an eine Steckdose und den Drucker an.

    Anmerkung:

    HP empfiehlt, den Drucker direkt an eine Steckdose anzuschließen.

  6. Schalten Sie den Drucker ein, um das Zurücksetzen abzuschließen.

Überprüfen der Tintenfüllstände und Ersetzen fast leerer oder leerer Druckpatronen

Niedrige Tintenfüllstände können zu schlechter Druckqualität oder Fehlern führen. HP empfiehlt, bei niedrigem Tintenfüllstand Ersatztinte zur Hand zu haben.

  1. Überprüfen Sie die Tintenfüllstände.

    • Über das Bedienfeld des Druckers: Suchen Sie nach einem Tintentropfensymbol, einem Druckpatronensymbol oder dem Menü "Tintenfüllstände".

    • Über die HP Smart App: Öffnen Sie die HP Smart App. Auf dem Startbildschirm werden geschätzte Tintenfüllstände angezeigt.

    • Über die Druckersoftware: Öffnen Sie die Druckersoftware und klicken Sie auf die Option "Verbrauchsmaterialien" oder "Tintenfüllstände".

    • Drucker der Modellreihen Ink Tank, Smart Tank, Deskjet GT: Sehen Sie sich die Tintenbehälterfenster am Drucker an. Die meisten Drucker mit Tintenbehältern verfügen über eine Mindestfülllinie.

  2. Wenn eine der Druckpatronen oder einer der Tintenbehälter fast leer oder leer ist oder die Meldung Niedriger Tintenfüllstand angezeigt wird, ersetzen Sie die fast leere Druckpatrone aus oder füllen Sie den leeren Tintenbehälter auf.

Reinigen der Druckköpfe oder Druckpatronen

Verwenden Sie ein Hilfsprogramm zum Reinigen des Druckkopfs oder der Druckpatrone in der Druckersoftware oder auf dem Bedienfeld, um Fehler zu beheben und die Druckqualität zu verbessern.

Verwenden Sie dieses Reinigungshilfsprogramm, wenn auf gedruckten Seiten Streifen, Flecken oder farbige oder weiße Linien zu sehen sind.

  • Bedienfeld (nur Drucker mit Touchscreen): Suchen Sie im Menü Einstellungen, Einrichtung oder Extras nach einer Option zum Reinigen der Druckköpfe oder Druckpatronen.

  • HP Smart App (Windows 10, macOS, Android, iOS): Klicken Sie in der App auf den Drucker, auf Druckqualitätshilfsprogramme und wählen Sie dann die Option zum Reinigen der Druckköpfe oder Druckpatronen aus.

  • HP-Druckerassistent (Windows): Klicken Sie auf Drucker warten und wählen Sie dann die Option zum Reinigen der Druckköpfe oder Druckpatronen aus.

  • HP Utility (Mac): Klicken Sie auf die Option zum Reinigen der Druckköpfe oder Druckpatronen.

Evaluieren Sie nach der Reinigung die Seite, die gedruckt wird. Möglicherweise müssen Sie die Druckköpfe oder Druckpatronen mehrmals reinigen.

Ersetzen von Druckpatronen oder Druckköpfen, die nicht funktionieren

Ausrichtungsseiten mit Mängeln oder fehlenden Farben können dazu führen, dass der Sensor im Inneren des Druckers die Seite nicht richtig liest und die Ausrichtung fehlschlägt. Überprüfen Sie die Seite auf Probleme und ersetzen Sie dann fehlerhafte Druckpatronen oder Druckköpfe.

  1. Überprüfen Sie die Seite auf Mängel wie fehlende Farben oder Abschnitte. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Abschnitte von Ausrichtungsseiten ohne Fehler.

    Anmerkung:

    Je nach Drucker weist die Ausrichtungsseite möglicherweise mehrere Farben oder nur schwarze Tinte auf. Die meisten Ausrichtungsseiten enthalten eine Reihe von Linien und Blöcken.

    Beispiele für saubere Ausrichtungsseiten
  2. Wenn Sie Mängel feststellen, ersetzen Sie die Tintenpatronen und den Druckkopf (bei Druckern mit einem abnehmbaren Druckkopf).

Warten des Druckers

Warten oder ersetzen Sie das HP-Gerät, wenn das Problem nach dem Ausführen aller vorherigen Schritte weiterhin besteht.

Rufen Sie Kontaktaufnehmen mit dem HP Kundensupport auf, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, werden Sie zu einem Service-Center in Ihrer Region geleitet.

Rufen Sie HP-Produktgarantie-Prüfung auf, um den Garantiestatus zu überprüfen. Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.



Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...