HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs – Von der HP Standard-Herstellergarantie nicht abgedeckte Schäden

Wenn Schäden am Computer nicht direkt aus einem Herstellungsfehler resultieren, werden diese möglicherweise nicht von der HP Standard-Herstellergarantie abgedeckt. Folgendes wird von der HP Standard-Herstellergarantie nicht abgedeckt:

  • Schäden infolge einer versuchten Selbstreparatur oder einer Reparatur durch einen nicht autorisierten Serviceanbieter

  • Fehler oder Schäden infolge von Missbrauch, Misshandlung, Unfall, Veränderung, einer unangemessenen physischen Umgebung oder Betriebsumgebung, Naturkatastrophen, Stromstößen, einer fehlerhaften Wartung oder einer unsachgemäßen Nutzung entgegen den Produktinformationen im Handbuch

  • Fehler oder Schäden, die durch den Einsatz von Drittanbieterprodukten entstehen – selbst solchen, die HP gegebenenfalls bereitstellt oder auf Ihre Anfrage in das HP Produkt integriert

  • Hilfestellungen technischer Art und sonstiger Support, z. B. bei Fragen zur Vorgehensweise oder im Zusammenhang mit der Einrichtung und Installation des Produkts

  • Produkte oder Teile mit geändertem oder fehlendem Typenschild

Nicht von der Garantie abgedeckte Schäden an internen Komponenten

Die HP Standard-Herstellergarantie gilt nicht für interne Schäden, die nicht direkt aus Herstellerfehlern resultieren.

  • Schäden an der Hauptplatine

  • Beschädigte, verbrannte oder korrodierte interne Komponenten

  • Schäden an DIMM- oder RAM-Sockets

  • Fehlende Pads auf der Hauptplatine

  • Schäden an den Typenschildern von Komponenten

  • Beschädigte Pins

Beispiele für physische Schaden an der Hauptplatine

Physischer Schaden an der Hauptplatine
Physischer Schaden an der Hauptplatine
Physischer Schaden an der Hauptplatine

Beispiele für physischen Schäden an einer internen Komponente

Physischer Schaden an einer internen Komponente
Physischer Schaden an einer internen Komponente
Physischer Schaden an einer internen Komponente

Beispiele für Korrosion der Hauptplatine

Korrosion der Hauptplatine
Korrosion der Hauptplatine
Korrosion der Hauptplatine
Korrosion der Hauptplatine

Beispiel für Kratzer oder Schnittspuren auf der Hauptplatine

Kratzer oder Schnittspuren auf der Hauptplatine

Beispiel für Schäden an DIMM- oder RAM-Sockets

Schaden an DIMM- oder RAM-Sockets

Beispiele für fehlende Pads auf der Hauptplatine

Fehlende Pads auf der Hauptplatine
Fehlende Pads auf der Hauptplatine
Fehlende Pads auf der Hauptplatine
Fehlende Pads auf der Hauptplatine

Beispiel für Schäden am Seriennummern-Etikett des SSD

Schäden am Seriennummern-Etikett des SSD

Beispiele für Schäden am Seriennummern-Etikett des HDD

Schäden am Seriennummern-Etikett des HDD
Schäden am Seriennummern-Etikett des HDD

Beispiel für Brandschäden am Prozessor

Brandschäden am Prozessor

Beispiel für geknickte Pins am Prozessor

Geknickte Pins am Prozessor

Beispiel für geknickte Pins auf der Hauptplatine

Beispiel für geknickte Pins auf der Hauptplatine

Nicht von der Garantie abgedeckte Schäden an der Festplatte und am Arbeitsspeicher

Die HP Standard-Herstellergarantie gilt nicht für Schäden an der Festlatte und am Arbeitsspeicher, die nicht aus Herstellerfehlern resultieren.

Sehen Sie sich die Liste und die Beispiele für Schäden an der Festplatte oder am Speicher an, die nicht von der Garantie abgedeckt sind.

  • Schäden am Siegel, an der Schraube oder an der Folie der Garantie

  • Schäden an Kabelanschlüssen

  • Schäden am Panel

Beispiele für ein aufgebrochenes HDD-Garantiesiegel

Aufgebrochendes HDD-Garantiesiegel
Aufgebrochendes HDD-Garantiesiegel

Beispiel für ein HDD mit einer fehlenden Schraube

HDD mit fehlender Schraube

Beispiel für Schäden an der HDD-Folie

Beschädigung der HDD-Folie

Beispiele für Schäden am HDD-Kabelanschluss

Beispiel für einen Schaden am HDD-Kabelanschluss
Beispiel für einen Schaden am HDD-Kabelanschluss
Beispiel für einen Schaden am HDD-Kabelanschluss

Beispiele für Schäden an der RAM-Leiterplatte

Schaden an der RAM-Leiterplatte
Schaden an der RAM-Leiterplatte
Schaden an der RAM-Leiterplatte

Beispiel für Schaden an der HDD-Leiterplatte

Schaden an der HDD-Leiterplatte

Schäden an externen Anschlüssen

Die HP Standard-Herstellergarantie gilt nicht für Schäden an externen Anschlüssen, die nicht aus Herstellerfehlern resultieren. Zu den nicht abgedeckten Schäden zählen Schäden an Pins oder Anschlüssen und Kabelschäden.

Beispiele für Schäden an externen Anschlüssen, die nicht von der Garantie abgedeckt sind.

Beispiele für Schäden am Akkuanschluss

Schaden am Akkuanschluss
Schaden am Akkuanschluss

Beispiele für Schäden am Netzkabel

Schaden am Netzkabel
Schaden am Netzkabel
Schaden am Netzkabel

Beispiele für Schäden am Netzteilanschluss

Schaden am Netzteilanschluss
Schaden am Netzteilanschluss
Schaden am Netzteilanschluss
Schaden am Netzteilanschluss

Beispiele für Schäden an Netzteilpins

Schaden am Netzteilstift
Schaden am Netzteilstift

Beispiel für Schäden am Netzteilkabel

Schaden am Netzteilkabel
Schaden am Netzteilkabel
Schaden am Netzteilkabel

Beispiele für Schäden am DVI-Anschluss

Schaden am DVI-Anschluss
Schaden am DVI-Anschluss
Schaden am DVI-Anschluss

Beispiele für Schäden am HDMI-Anschluss

Schaden am HDMI-Anschluss

Beispiele für Schäden am Stecker des seriellen Anschlusses

Schaden am Stecker des seriellen Anschlusses

Beispiele für Schäden am VGA-Anschluss

Schaden am VGA-Anschluss
Schaden am VGA-Anschluss

Beispiel für Schäden am PS/2-Kabel

Schaden am PS/2-Kabel

Beispiele für Schäden am Ethernet-Anschluss

Schaden am Ethernet-Anschluss
Schaden am Ethernet-Anschluss

Beispiel für Schäden am Audioanschluss

Schaden am Audioanschluss

Beispiele für Schäden am USB-Anschluss

Schaden am USB-Anschluss
Schaden am USB-Anschluss

Nicht von der Garantie abgedeckte Schäden der Tastatur und Touchpad

Die HP Standard-Herstellergarantie gilt nicht für Tastatur- und Touchpad-Schäden, die nicht direkt aus Herstellungsfehler resultieren. Von der HP Standard-Herstellergarantie nicht abgedeckte Schäden sind unter anderem Schäden an wichtigen Tasten sowie abgelöste Tasten und Risse.

Beispiel für beschädigte Tastatur

Schaden an der Tastatur
Schaden an der Tastatur

Beispiel für beschädigtes Touchpad

Schaden am Touchpad

Schäden am externen Gehäuse, am Panel, am Gelenk und an der Frontblende

Die HP Standard-Herstellergarantie gilt nicht für Schäden am externen Gehäuse, Panel, Gelenk und an der Frontblende, die nicht direkt aus Herstellerfehlern resultieren. Zu den Schäden, die nicht von der-Herstellergarantie abgedeckt sind, zählen durch Herunterfallen verursachte Schäden sowie Schäden, die durch übermäßiges Verbiegen oder gewaltsames Bewegen der Komponenten verursacht wurden.

Beispiele für Schäden an externen Gehäusen, Panels, Gelenken und an der Frontblende, die nicht von der Garantie abgedeckt sind.

Beispiele für Schäden an der Abdeckung

Schaden an der Abdeckung
Schaden an der Abdeckung
Schaden an der Abdeckung
Schaden an der Abdeckung

Beispiel für Schaden am Panel

Schaden am Panel

Beispiele für Schäden am Gelenk

Schaden am Gelenk
Schaden am Gelenk

Beispiele für Schäden an der Frontblende

Frontblende


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...