HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Z2 Entry Tower G4-Workstation - Technische Daten

Geräteabbildung

HP Z2 Entry Tower G4-Workstation

Betriebssystem

Merkmal
Beschreibung
Vorinstalliert
Windows 10 Pro for Workstations 64
Windows 10 Pro 64 (von HP empfohlen)
Windows 10 Pro 64 (National Academic-Lizenz)
Windows 10 Home 64
Hinweis:
Nicht alle Funktionen sind in allen Editionen oder Versionen von Windows enthalten. Einige Systeme benötigen möglicherweise aufgerüstete und/oder separat zu erwerbende Hardware, Treiber, Software oder eine BIOS-Aktualisierung, um die Funktionen von Windows in vollem Umfang nutzen zu können. Automatische Aktualisierungen für Windows 10 sind immer aktiviert. Für Aktualisierungen fallen im Laufe der Zeit möglicherweise Gebühren seitens des Internetdienstanbieters an und es können zusätzliche Anforderungen gelten.
HP Linux-fähig
Unterstützt
Red Hat Enterprise Linux (RHEL) Workstation (12-monatige Papierlizenz erhältlich, nicht vorinstalliert)
Hinweis:
HP-Workstations können mit einer Vielzahl von lokalisierten Optionen bestellt werden, die sich möglicherweise je nach Plattform unterscheiden. Zusätzliche Informationen zu Linux-Betriebssystemen finden Sie unter Linux Hardware Matrix.

Prozessoren

Spezifikation
Beschreibung
Intel Xeon E-2176G-Prozessor
Bis zu 4,7 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,7 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics P630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
80 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Xeon E-2174G-Prozessor
Bis zu 4,7 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,8 GHz Basisfrequenz)
8 MB Cache und 4 Kerne
Intel UHD Graphics P630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
71 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Xeon E-2144G-Prozessor
Bis zu 4,5 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,6 GHz Basisfrequenz)
8 MB Cache und 4 Kerne
Intel UHD Graphics P630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
71 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Xeon E-2136-Prozessor
Bis zu 4,5 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,3 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
80 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Xeon E-2126G-Prozessor
Bis zu 4,5 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,3 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics P630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
80 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Xeon E-2124G-Prozessor
Bis zu 4,3 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,4 GHz Basisfrequenz)
8 MB Cache und 4 Kerne
Intel UHD Graphics P630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
71 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Xeon E-2104G-Prozessor
3,2 GHz Basisfrequenz
8 MB Cache und 4 Kerne
Intel UHD Graphics P630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Core i7-8700-Prozessor
Bis zu 4,6 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,2 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Core i7+8700-Prozessor (Core i7)
Bis zu 4,6 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,2 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
16 GB Intel Optane-Speicher
Intel Core i7-8700K-Prozessor
Bis zu 4,7 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,7 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
95 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Core i7+8700K-Prozessor (Core i7)
Bis zu 4,7 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,7 GHz Basisfrequenz)
12 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
95 W TDP
Intel vPro-Technik
16 GB Intel Optane-Speicher
Intel Core i5-8600-Prozessor
Bis zu 4,2 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,1 GHz Basisfrequenz)
9 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Core i5+8600-Prozessor (Core i5)
Bis zu 4,2 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,1 GHz Basisfrequenz)
9 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
16 GB Intel Optane-Speicher
Intel Core i5-8500-Prozessor
Bis zu 4,0 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,0 GHz Basisfrequenz)
9 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
Intel Core i5+8500-Prozessor (Core i5)
Bis zu 4,0 GHz mit Intel-Turbo-Boost-Technik (3,0 GHz Basisfrequenz)
9 MB Cache und 6 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2666 MT/s
65 W TDP
Intel vPro-Technik
16 GB Intel Optane-Speicher
Intel Core i3-8100-Prozessor
3,6 GHz Basisfrequenz
6 MB Cache und 4 Kerne
Intel UHD Graphics 630
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2400 MT/s
65 W TDP
Intel Pentium Gold G5400-Prozessor
3,7 GHz Basisfrequenz
4 MB Cache und 2 Kerne
Intel UHD Graphics 610
DDR4-Speicher mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 2400 MT/s
54 W
Intel Core i5/Core i7 und Xeon mit vPro-Technikfunktion
Intel-Virtualisierungstechnik (Intel VT)
Intel-Active-Management-Technik (iAMT)
Hinweis:
Nur für Windows-Betriebssysteme.
Künftige virtuelle Anwendungen müssen in Abhängigkeit von Drittanbietersoftware und Kompatibilität ermittelt werden.
Chipsatz
Intel PCH C246
Hinweis:
Multi-Core ist zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte konzipiert. Nicht alle Kunden oder Softwareanwendungen profitieren notwendigerweise von der Verwendung dieser Technik. Die tatsächliche Leistung und die tatsächliche Taktfrequenz variieren je nach Auslastung durch Anwendungen und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für die Leistung.
Intel Turbo Boost basiert auf der maximalen GHz-Leistung für einen einzelnen Kern.
Die Beschleunigung des Intel Optane-Speichersystems ersetzt oder erhöht nicht den DRAM im System.

Grafik

Merkmal
Beschreibung
Integriert
Intel UHD Graphics P630
Intel UHD Graphics 630
Intel UHD Graphics 610
Hinweis:
Unterstützung für eine Grafikkarte.
3D-Leistung im Einstiegsbereich
NVIDIA Quadro P620-2-GB-Grafikkarte
Hinweis:
Unterstützung für eine Grafikkarte.
AMD Radeon Pro WX3100-4-GB-Grafikkarte
NVIDIA Quadro P400-2-GB-Grafikkarte
Hinweis:
Unterstützung für zwei Grafikkarten.
Mid-Range-3D-Leistung
AMD Radeon Pro WX4100-4-GB-GFX-Grafikkarte (1. Grafikkarte)
NVIDIA Quadro P2000-5-GB-Grafikkarte
Hinweis:
Unterstützung für eine Grafikkarte.
NVIDIA Quadro P1000-4-GB-Grafikkarte
Hinweis:
Unterstützung für zwei Grafikkarten.
High-End-3D
AMD Radeon Pro WX7100-8-GB-Grafikkarte (erfordert 500-W-Netzteil)
NVIDIA Quadro P4000-8-GB-Grafikkarte
NVIDIA Quadro P5000-16-GB-Grafikkarte
Hinweis:
Unterstützung für eine Grafikkarte.
Grafikkabeladapter
HP-DisplayPort-auf-DVI-D-Adapter
HP-DisplayPort-auf-DVI-D-Adapter (2er-Pack)
HP-DisplayPort-auf-HDMI-Adapter (4er-Pack)
HP-DisplayPort-auf-Dual-Link-DVI-Adapter
HP-DisplayPort-auf-VGA-Adapter
HP-DisplayPort-auf-HDMI-Adapter
HP-mini-DisplayPort-auf-DP-Adapter
HP-USB-C-auf-VGA-Adapter
HP-USB-C-auf-HDMI-Adapter
HP-USB-C-auf-DP-Adapter
Hinweis:
Die Kombination des integrierten Intel-UHD-Grafikchips mit separaten Grafikkarten (um mehr als drei Bildschirme zu betreiben) kann durch das Computer-Einrichtungsdienstprogramm (F10) aktiviert werden. HP empfiehlt jedoch, separate Grafikkarten nur dann zu verwenden, wenn vier oder weniger Displays unterstützt werden sollen.

Arbeitsspeicher

Spezifikation
Beschreibung
Standard
4 UDIMM-Steckplätze
Non-Interleaved für Single-Channel, Interleaved, wenn beide Kanäle belegt sind
Unterstützt bis zu 64 GB ECC-/Nicht-ECC-Speicher
Unterstützt ungepufferte 4-GB-, 8-GB- und 16-GB-Nicht-ECC- oder 8-GB- und 16-GB-ECC-DIMMs.
Hinweis:
ECC- und Nicht-ECC-Arbeitsspeicher-DIMMs können nicht im selben System kombiniert werden.
Unterstützte Konfigurationen
8 GB (1 x 8 GB) DDR4-2666-ECC-SO-DIMM
16 GB (2 x 8 GB) DDR4-2666-ECC-SO-DIMM
32 GB (4 x 8 GB) DDR4-2666-ECC-SO-DIMM
32 GB (2 x 16 GB) DDR4-2666-ECC-SO-DIMM
64 GB (4 x 16 GB) DDR4-2666-ECC-SO-DIMM
Hinweis:
Intel Core i5-/i7-Prozessoren unterstützen nur Nicht-ECC-Arbeitsspeicher.
4 GB (1 x 4 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
8 GB (2 x 4 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
8 GB (1 x 8 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
16 GB (2 x 8 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
32 GB (4 x 8 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
32 GB (2 x 16 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
64 GB (4 x 16 GB) DDR4-2666-Nicht-ECC-SO-DIMM
Hinweis:
ECC- und Nicht-ECC-Arbeitsspeicher-DIMMs können nicht im selben System kombiniert werden.
Maximal
Bis zu 64 GB
Hinweis:
Für die maximalen Speicherkapazitäten wird ein Windows-64-Bit-Betriebssystemen oder Linux vorausgesetzt. Bei Windows-32-Bit-Betriebssystemen ist Arbeitsspeicher über 3 GB möglicherweise aufgrund von Anforderungen durch die Systemressourcen nicht vollständig verfügbar.
Es werden zwei Kanäle mit DDR4-Speicher unterstützt. Um die volle Leistung zu erreichen, muss mindestens ein DIMM in jeden Kanal eingesetzt werden.

Monitore/Displays

Merkmal
Beschreibung
Unterstützt
HP Z Display Z27N G2-27-Zoll-IPS-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung
HP Z Display Z24N G2-24-Zoll-IPS-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung
HP Z Display Z24NF G2-23,8-Zoll-IPS-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung
HP Z Display Z23N G2-23-Zoll-IPS-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung
HP Z Display Z22N G2-21,5-Zoll-IPS-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Hinweis:
Die Auflösungen hängen von der Monitorfunktion und den Auflösungs- und Farbtiefeneinstellungen ab.

Speicher und Laufwerke

Merkmal
Beschreibung
8,89-cm- (3,5-Zoll-)SATA-Festplatten
HP-500-GB-SATA-6-Gbit/s-7200-U/Min-Festplatte
HP-1-TB-SATA-6-Gbit/s-7200-U/Min-Festplatte
HP-2-TB-SATA-6-Gbit/s-7200-U/Min-Festplatte
HP-4-TB-SATA-7200-U/Min-Festplatte
HP-6-TB-Enterprise-SATA-7200-U/Min-Festplatte
500-GB-SATA-7200-U/Min-SFF-Festplatte mit Selbstverschlüsselung
HP-1-TB-7200-U/Min-SATA-8-GB-SSHD-Laufwerk
HP-1-TB-Enterprise-SATA-7200-U/Min-Festplatte
SATA-Solid-State-Laufwerke
HP-256-GB-SATA-Solid-State-Laufwerk
HP-512-GB-SATA-Solid-State-Laufwerk
HP-1-TB-Solid-State-Laufwerk
HP-2-TB-SATA-Solid-State-Laufwerk
HP-256-GB-SATA-Opal-2-Solid-State-Laufwerk mit Selbstverschlüsselung
HP-240-GB-SATA-Solid-State-Laufwerk der Enterprise-Klasse
HP-480-GB-SATA-Solid-State-Laufwerk der Enterprise-Klasse
PCIe-Solid-State-Laufwerke
PCIe-Solid-State-Laufwerke für HP-Workstations
HP Z Turbo Drive G2-256-GB-TLC-Solid-State-Laufwerk
HP Z Turbo Drive G2-512-GB-TLC-Solid-State-Laufwerk
HP Z Turbo Drive G2-1-TB-TLC-Solid-State-Laufwerk
Hinweis:
Die HP Z2 Entry Tower G4-Workstation kann mit bis zu zwei Z Turbo Drive-Laufwerken konfiguriert werden. Standardmäßig ist das Z Turbo Drive-Laufwerk im M.2-Speichersteckplatz auf der Hauptplatine eingebaut.
Intel-Solid-State-Laufwerk der Produktreihe 905P (Optane-SSD)
Intel Optane 905P-280-GB-AiC-Solid-State-Laufwerk
Intel Optane 905P-480-GB-AiC-Solid-State-Laufwerk
Wechselspeicher
HP-9,5-mm-Slim-SuperMulti-DVD-Brenner
HP-9,5-mm-Slim-DVD-ROM-Laufwerk
HP-9,5-mm-Slim-BDXL-Blu-ray-Brenner
Festplattenrahmen/-träger
Abnehmbarer HP DX175-Festplattenträger
Abnehmbarer HP DX175-Festplattenrahmen/-träger
Medienkartenlesegerät
HP-SD-Medienkartenlesegerät
Hinweis:
Für Solid-State-Laufwerke oder Festplatten gilt: 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität im formatierten Zustand ist niedriger. Bis zu 30 GB sind für die Systemwiederherstellungssoftware reserviert.
Intel Optane-Speicher (Cache) ist separat erhältlich. Die Beschleunigung des Intel Optane-Speichersystems ersetzt oder erhöht nicht den DRAM im System. Verfügbar für HP-Business-Desktops und -Notebooks und für ausgewählte HP-Workstations (HP Z2-Tower/Entry-Tower/-SFF/-Mini G4, ZBook Studio, 15 und 17 G5) und erfordert eine SATA-Festplatte, einen Intel Core-Prozessor der 7. Generation oder höher oder einen Prozessor der Intel Xeon-Produktfamilie E3-1200 V6 oder höher, eine BIOS-Version, die Intel Optane unterstützt, und Windows 10 Version 1703 oder höher.

Anschlüsse/Steckplätze

Spezifikationen
Beschreibung
Anschlüsse
Vorderseite
1 Netztaste
1 Kombibuchse für Kopfhörer/Mikrofon
1 USB-3.0-Typ-A-Datenanschluss mit Ladefunktion
1 USB-3.0-Typ-A-Datenanschluss
1 USB-3.1-Gen-2-Typ-C-Datenanschluss mit Ladefunktion (optional)
1 externer 13,3-cm-(5,25-Zoll-)Laufwerkschacht
1 SD-Kartenlesegerät (optional)
E/A-Anschlüsse hinten
1 WLAN-/BT-Antenne (optional)
1 Audio-Line-in
1 Audio Line-out
2 DisplayPort- (DP-1.2-)Ausgänge (bei Intel-UHD-Grafikchip, nur ausgewählte Modelle)
1 Ausgangsanschluss für flexibles E/A-Modul (optionales flexibles Modul erforderlich)
2 USB-2.0-Anschlüsse
4 USB-3.0-Anschlüsse
1 serieller Anschluss (optional)
1 paralleler Anschluss (optional)
2 PS/2-Anschlüsse (optional)
1 RJ-45-Anschluss zu integriertem Gigabit-Ethernet
1 Gleichstromeingang
Interne E/A-Anschlüsse
1 USB-3.0-Anschluss
3 USB-2.0-Anschlüsse
Hinweis:
Verfügbar als zwei getrennte 2x6- (3.0-x1-, 2.0-x1-) und 1x6- (2.0-x 1-)Header, unterstützt ein USB-3.0-Medienkartenlesegerät.
Controller-Karte
HP-Thunderbolt-3-PCIe-3-Anschluss-E/A-Karte
Hinweis:
Nutzt Flex-E/A-Verbindung für Flex-Anschluss.
Optionen für Modul hinten
HP Flex-EA-Modul (VGA)
HP Flex-EA-Modul (HDMI)
HP Flex-EA-Modul (DP)
HP Flex-EA-Modul (USB-C)
HP Flex-EA-Modul (1-GbE-LAN)
Erweiterungssteckplätze
1 PCIe-Gen3-x16-Steckplatz
1 PCIe-Gen3- x4-Steckplatz/-x16-Anschluss
1 PCIe-Gen3- x1-Steckplatz/-x4-Anschluss
1 PCIe-Gen3- x1-Steckplatz/-x4-Anschluss
2 M.2-Speichersteckplätze (PCIe Gen3 x4)
1 M.2-WLAN-Steckplatz (PCIe Gen3 x1 und Intel CNVi)
Hinweis:
Alle Steckplätze sind in niedriger Bauhöhe ausgeführt.
M.2-Speicher unterstützt kompatible Geräte von 80 mm.
Der PCIe-Gen3-x16-Steckplatz ist für HP-zertifizierte Karten vorgesehen, konfiguriert oder als Nachrüstoption. HP gewährt keine Garantie für Karten von Drittanbietern.
Schächte
2 externe 13,3-cm- (5,25-Zoll-)Schächte
2 interne 8,89-cm- (3,5-Zoll-)Schächte

Audio/Multimedia

Merkmal
Beschreibung
Integrierte Audiofunktionen
Conexant CX20632 5.1-HD-Audio-Codec

Tastatur/Maus/andere Geräte

Merkmal
Beschreibung
Tastatur
HP-USB-Business-Slim-CCID-Smartcard-Tastatur
HP-USB-Business-Slim-Tastatur
HP-PS/2-Business-Slim-Tastatur (nicht werkseitig konfiguriert)
HP Premium-USB-Tastatur
Drahtlose HP Premium-Tastatur
Drahtlose HP Business-Slim-Tastatur und -Maus
Maus
Optische HP-USB-Maus
HP-PS/2-Maus
HP-USB-Maus, robust
HP Premium-USB-Maus
Drahtlose HP Premium-Maus
SpaceMouse Pro-USB-3D-Eingabegerät (nicht werkseitig konfiguriert)
3Dconnexion CADMouse (nicht werkseitig konfiguriert)
Andere Geräte
HP-Netzkabelkit (nicht werkseitig konfiguriert)
HP-Workstation-Mauspad (nur Japan)
HP-Adapter für seriellen Anschluss
HP-Adapter für seriellen und PS/2-Anschluss
HP ENERGY STAR-zertifizierte Konfiguration
HP-eSATA-PCI-Kabelkit
HP-PCIe-x1-Parallelanschlusskarte (nicht werkseitig konfiguriert)
HP Z2 Entry Tower G4-Einfassung mit Staubfilteroption (nicht werkseitig konfiguriert)
Nur HP Z2 Entry Tower G4-Staubfilter (nicht werkseitig konfiguriert)
HP Z2 Entry TWR G4-Kit für vorderseitige Kartenführung

Netzwerk/Kommunikation

Merkmal
Beschreibung
Integriert
Intel I219LM-PCIe-GbE-Controller (Intel vPro mit Intel AMT 12.0)
Intel X710-DA2-2-Port-10-GbE-SFP+-NIC
HP-10-GbE-SFP+-SR-Transceiver
Intel X550-T2-2-Port-10-GbE-NIC
Intel 9560-802.11a/b/g/n/ac- und -Bluetooth-5-M.2-Karte
Hinweis:
Wenn AMT bereitgestellt wird, ist kein Netzwerk-Teaming mit dem integrierten LAN-Anschluss möglich.
Intel I350-T2-2-Port-1-GbE-NIC
Intel I350-T2-4-Port-1-GbE-NIC
Hinweis:
"Gigabit"-Ethernet kennzeichnet die Konformität mit dem IEEE-Standard 802.3ab für Gigabit-Ethernet, bedeutet jedoch nicht, dass die tatsächliche Arbeitsgeschwindigkeit 1 Gbit/s beträgt. Für eine Hochgeschwindigkeitsübertragung ist eine Verbindung zu einer Gigabit-Ethernet-Server- und -Netzwerkinfrastruktur erforderlich.
Aquantia AQN-108-1-Port-5-GbE-NIC

Software/Sicherheit

Spezifikation
Beschreibung
BIOS
HP BIOSphere Gen4 (Funktionen variieren)
HP DriveLock/Automatische HP-Laufwerksperre
BIOS-Aktualisierung über Netzwerk
Master-Boot-Record-Sicherheit
Authentifizierung beim Einschalten
Secure Erase (Methoden sind in Special Publication 800-88 des National Institute of Standards and Technology zusammengefasst)
Absolute Persistence-Modul1
Pre-Boot-Authentifizierung
Kommunikation/Konnektivität
HP Wireless Wakeup
HP Value-Add-Software
HP Performance Advisor (nur bei Windows 10 vorinstalliert)
HP Remote Graphics Software (RGS)
HP PC Hardware Diagnostics UEFI (nur bei Windows-Betriebssystem)
HP Hotkey-Unterstützung – CMIT
HP Sure Click
HP Sure Start Gen4
HP Sure Run (erfordert Intel-Prozessoren der 8. Generation)
HP Sure Recover (erfordert Intel-Prozessoren der 8. Generation und eine kabelgebundene Netzwerkverbindung)
Verwaltbarkeit
HP System Software Manager (SSM)
HP Client Catalog
BIOS-Konfigurationsdienstprogramm (BCU)
HP-Treiberpakete (als Download verfügbar)
HP Manageability Integration Kit Gen2 (als Download verfügbar)
Client-Sicherheitssoftware
Microsoft Defender
HP Client Security Manager Gen4 (erfordert Windows und Intel-Prozessoren der 8. Generation)
HP Security Manager (einschließlich Credential Manager, HP Password Manager, HP Spare Key)
HP Device Access Manager
HP-Authentifizierung beim Einschalten
Sicherheit
Bei Windows 10 Trusted Platform Module (TPM) 2.0 (Infineon SLB9670)
Common Criteria EAL4+-zertifiziert
RAID-Konfigurationen (optional und erfordern eine zweite Festplatte)
Kennwort beim Einschalten (über BIOS)
Kennwort zum Einrichten (über BIOS)
SATA-Anschlussdeaktivierung (über BIOS)
Aktivierung/Deaktivierung der seriellen und der USB-Anschlüsse (über BIOS)
Integrierter Abdeckungssensor
Hinweis:
1 Absolute-Agent wird aktiviert, wenn Kunden ein erworbenes Abonnement aktivieren. Abonnements können für Laufzeiten von mehreren Jahren erworben werden. Für den Dienst gelten Einschränkungen. Fragen Sie bei Absolute nach der Verfügbarkeit außerhalb der USA. Die Absolute Recovery Guarantee stellt eine eingeschränkte Garantie dar. Es gelten bestimmte Bedingungen. Data Delete ist ein optionaler Dienst, der von Absolute Software bereitgestellt wird. Im Fall seiner Verwendung verfällt die Recovery Guarantee. Um den Data Delete-Dienst zu verwenden, müssen Kunden zunächst eine Vorgenehmigungsvereinbarung unterzeichnen und entweder eine PIN-Nummer beziehen oder ein oder mehrere RSA SecurID-Tokens von Absolute Software erwerben.
Hinweis:
HP Cloud Recovery-Downloadhilfsprogramm (Cloud Recovery Client) ist auf der Support-Webseite im Bereich "Software und Treiber" verfügbar.

Stromversorgung

Spezifikationen
Beschreibung
Netzteil
500-W-Netzteil
90 % Wirkungsgrad
Weitreichend
Aktive LFK
250-W-Netzteil
92 % Wirkungsgrad
Weitreichend
Aktive LFK
Nenneingangsstrom
6 A bei 100 V bis 240 V
Betriebsspannungsbereich
90 bis 269 V AC
Netzfrequenzbereich bei Betrieb
47 bis 66 Hz

Abmessungen und Gewicht

Spezifikationen
Beschreibung
Abmessungen (H x B x T)
Minitower-Ausrichtung
355,6 x 170,18 x 434,34 mm
Verpackung
598,93 x 499,11 x 294,64 mm
Gewicht
Typisches Gewicht
8,2 kg
Hinweis:
Bei Konfiguration mit einer 8,89-cm-(3,5-Zoll-)Festplatte, einem optischen Laufwerk, zwei DIMMs und einer NVIDIA Quadro P1000-Grafikkarte.
Versandgewicht
11,47 kg

Umweltdaten

Merkmal
Beschreibung
Zertifizierungen
ENERGY STAR (Energiesparfunktionen, die in ausgewählten Konfigurationen verfügbar sind – nur Windows)
IT ECO-Deklaration
US Federal Energy Management Program (FEMP)
China Energy Conservation Program (CECP)
Halogenarm
Hinweis:
Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Ersatzteile, die nach dem Kauf erworben werden, sind möglicherweise nicht halogenarm.
Temperatur
Bei Betrieb
5 bis 35 °C
Bei Nichtbetrieb
-40 bis 60 °C
Relative Luftfeuchtigkeit
Bei Betrieb
10 bis 85 %, nicht kondensierend
Bei Nichtbetrieb
10 bis 90 %, nicht kondensierend
Aufstellhöhe (ohne Druckausgleich)
Bei Betrieb
3.048 m
Bei Nichtbetrieb
12.192 m


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...