Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich von den aktuellen Schwachstellen bewusst, die als "spekulative Ausführung von Seitenkanalangriffen" bezeichnet sind. HP hat ein Security Bulletin für Systeme mit Intel x86-Prozessor veröffentlicht und wird weitere Informationen zu anderen Prozessoren (ARM, AMD) bereitstellen, sobald diese verfügbar sind. 

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs - Erstellen und Verwenden eines Microsoft-USB-Wiederherstellungslaufwerks (Windows 10)

Dieses Dokument gilt für alle HP und Compaq Computer mit dem Betriebssystem Windows 10.
Sie können ein USB-Wiederherstellungslaufwerk verwenden, um Ihren Computer im Falle eines Problems zu starten. Das Laufwerk enthält auch Windows-Systemwiederherstellungshilfsprogramme, die Ihnen dabei helfen, Windows nach einem schwerwiegenden Fehler wieder betriebsfähig zu machen oder Ihren Computer von einem Systemabbild wiederherzustellen.
Erstellen eines Microsoft-USB-Wiederherstellungslaufwerks
Ein Wiederherstellungslaufwerk kann Probleme mit Ihrem Computer auch dann beheben, wenn das Betriebssystem nicht startet. Sie können auch die HP-Wiederherstellungspartition auf das Laufwerk kopieren. Führen Sie diese Schritte aus, um ein USB-Wiederherstellungslaufwerk zu erstellen:
  1. Verbinden Sie ein USB-Laufwerk mit dem Computer.
      Vorsicht:
    Alle Daten auf dem Laufwerk werden gelöscht, wenn Sie das Wiederherstellungslaufwerk erstellen.
      Hinweis:
    Das Kopieren der Wiederherstellungspartition benötigt mehr als 16 GB Speicherplatz und erfordert ein USB-Laufwerk mit hoher Speicherkapazität.
  2. Geben Sie in Windows ein Wiederherstellungslaufwerk erstellen und wählen Sie dann in der Liste der Suchergebnisse Wiederherstellungslaufwerk erstellen.
  3. Wählen Sie Wiederherstellungspartition vom PC auf das Wiederherstellungslaufwerk kopieren aus, wenn Sie die Wiederherstellungspartition auf das USB-Laufwerk kopieren möchten. Das Kopieren der Wiederherstellungspartition benötigt mehr als 16 GB Speicherplatz und erfordert ein USB-Laufwerk mit hoher Speicherkapazität.
    Abbildung : Wiederherstellungslaufwerk erstellen
    Wiederherstellungslaufwerk-Fenster mit "Wiederherstellungslaufwerk erstellen"
  4. Klicken Sie auf Weiter.
    Das Hilfsprogramm zur Erstellung des Wiederherstellungslaufwerks ermittelt, wie viel Platz erforderlich ist, um das Wiederherstellungslaufwerk zu erstellen.
  5. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.
    Abbildung : Auswählen des USB-Laufwerks
    Bildschirm "Auswählen des USB-Laufwerks" mit ausgewähltem USB-Laufwerk
  6. Klicken Sie auf Erstellen.
    Das Wiederherstellungslaufwerk wird erstellt.
  7. Klicken Sie auf Beenden, wenn das Laufwerk bereit ist.
    Abbildung : Wiederherstellungslaufwerk ist bereit
    Wiederherstellungslaufwerk-Fenster mit "Wiederherstellungslaufwerk ist bereit"
  8. Bewahren Sie das Wiederherstellungslaufwerk an einem sicheren Ort auf.
Verwenden des USB-Wiederherstellungslaufwerks unter Windows 10
Führen Sie diese Schritte aus, um das USB-Wiederherstellungslaufwerk zu verwenden:
  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Schließen Sie das USB-Wiederherstellungslaufwerk an einem USB-Anschluss am Computer an und schalten Sie den Computer wieder ein.
  3. Sobald der Computer eingeschaltet wurde, drücken Sie F11, bis Ihre Systemwiederherstellung geladen wird.
  4. Klicken Sie auf die Sprache für Ihre Tastatur.
    Verwenden Sie die folgenden Abschnitte, um Computerprobleme zu beheben:
Systemwiederherstellung
Sie können einen Wiederherstellungspunkt verwenden, um die Microsoft-Systemwiederherstellung zu öffnen und Ihren Computer in einem früheren Zustand wiederherzustellen. Führen Sie diese Schritte aus, um die Systemwiederherstellung zu öffnen:
  1. Klicken Sie auf Problembehandlung.
  2. Klicken Sie auf dem Bildschirm „Problembehandlung“ auf Erweiterte Optionen und klicken Sie dann auf Systemwiederherstellung.
  3. Klicken Sie auf das Betriebssystem (Windows 10).
    Die Systemwiederherstellung wird geöffnet.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
    Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Beenden, um den Computer mit dem ausgewählten Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen.
    Hilfe bei der Systemwiederherstellung erhalten Sie im HP Support-Dokument Verwenden der Microsoft-Systemwiederherstellung (Windows 10, 8).

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...