HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-PCs - Computer startet nicht (Windows 10, 8)

Dieses Dokument gilt für HP-Computer mit Windows 10 oder Windows 8.
Dieses Dokument bietet mögliche Lösungen für diverse gängige Computerstartprobleme. Führen Sie die Anweisungen in diesem Dokument nacheinander aus, um das Problem zu identifizieren und die geeignetsten Schritte zur Fehlerbehebung zu finden.

Schritt 1: Entfernen von Disks und Geräten

Bevor Sie Probleme beim Systemstart beheben, entfernen bzw. trennen Sie alle Disks und Geräte vom Computer.
  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Entfernen Sie alle Disks und USB-Geräte.
  3. Entfernen Sie Speicherkarten aus dem Speicherkartensteckplatz.
  4. Trennen Sie alle nicht unbedingt notwendigen Geräte wie Drucker, Scanner und externe Festplatten.
  5. Lassen Sie nur die Maus, die Tastatur und den Monitor angeschlossen.
Nachdem Sie alle Disks und Geräte entfernt haben, schalten Sie den Computer ein.
  • Wenn der Computer startet, schließen Sie die Geräte nacheinander wieder an, um zu ermitteln, welche Disk oder welches Gerät das Problem verursacht. Wenn das Problem behoben ist, ist die Fehlerbehebung abgeschlossen.
  • Wenn der Computer weiterhin noch nicht startet und das gleiche Problem auftritt, halten Sie die Netztaste gedrückt, um den Computer auszuschalten. Schließen Sie keine Geräte an und fahren Sie mit der Fehlerbehebung fort.

Schritt 2: Durchführen eines Hardware-Resets

Viele Systemstartfehler und andere Probleme können durch eine Reduzierung des Stroms, der in Hardwarekomponenten gespeichert ist, behoben werden. Die Reduzierung gespeicherten Stroms wird auch als Hard-Reset bezeichnet.
Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben und das Computerstartproblem behoben ist, rufen Sie HP-PCs – Aktualisieren von Treibern und Software mit Windows Update (Windows 10, 8, 7)und dann HP-PCs – Verwenden von HP Support Assistant (Windows) auf, um alle Gerätetreiber zu aktualisieren.
Verwenden Sie eine der folgenden Gruppen von Schritten, um ein Hard-Reset des Computers durchzuführen:

Schritt 3: Ausführen von Hardwarediagnosetests

Stellen Sie sicher, dass das Problem nicht mit der Hardware zusammenhängt, indem Sie Diagnosetests durchführen.
  1. Suchen Sie in Windows nach der HP PC Hardware Diagnostics für Windows-App und öffnen Sie sie.
    Wenn die App auf dem Computer nicht installiert ist, laden Sie die aktuelle Version von der HP PC Hardware Diagnostics-Website herunter.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf Systemtests.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Systemschnelltest.
  4. Klicken Sie auf Einmal ausführen.
    Während der Test ausgeführt wird, werden die verbleibende Zeit und das Testergebnis für jede Komponente auf dem Bildschirm angezeigt.
  5. Wenn eine Komponente einen Test nicht besteht, notieren Sie die Fehler-ID (24-stelliger Code) und kontaktieren Sie den HP Kundensupport. Die Informationen sind auch in den Testprotokollen im Hauptmenü verfügbar.
    Wenn alle Systemkomponenten den Test bestehen, fahren Sie mit diesen Schritten fort.
  6. Klicken Sie in der HP PC Hardware Diagnostics-App auf Systemtest und dann auf Vollständiger Systemtest. Der vollständige Test kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
    • Wenn kein Problem gefunden wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wenn eine Komponente einen Test nicht besteht, notieren Sie die Fehler-ID (24-stelliger Code) und kontaktieren Sie den HP Kundensupport.

Schritt 4: Aktualisieren oder Zurücksetzen des PCs

Verwenden Sie die Microsoft-Funktion PC auffrischen, um Windows neu zu installieren, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre persönlichen Dateien, Apps und viele Einstellungen hat.
  1. Klicken Sie auf dem Bildschirm Option auswählen auf Problembehandlung.
    Wenn der Computer keinen blauen Bildschirm Option auswählen öffnet, überspringen Sie diesen Schritt und rufen Sie HP Notebooks – Erweiterte Startfehlerbehebung (Windows 10, 8) oder HP Desktop PCs – Erweiterte Startfehlerbehebung (Windows 10, 8) auf, wo Sie weitere Optionen zur Fehlerbehebung finden.
    Auswählen von "Problembehandlung" unter "Option auswählen"
  2. Klicken Sie auf PC auffrischen.
    Auswählen von "PC auffrischen" auf dem Bildschirm "Problembehandlung"
  3. Klicken Sie auf Weiter.
    Klicken auf "Weiter" auf dem Bildschirm "PC auffrischen"
  4. Warten Sie, bis Windows geöffnet wurde, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.
    • Wenn der Computer gestartet und Windows geöffnet wird, ist der Vorgang abgeschlossen.
    • Wenn der Computer nicht startet und der Bildschirm Option auswählen nicht geöffnet wird, fahren Sie mit der nächsten Anweisung fort.
  5. Klicken Sie auf dem Bildschirm Option auswählen auf Problembehandlung.
  6. Klicken Sie auf PC auf Originaleinstellung zurücksetzen.
    Auswählen von "PC auf Originaleinstellung zurücksetzen" auf dem Bildschirm "Problembehandlung"
  7. Klicken Sie auf Weiter.
    Klicken auf "Weiter" auf dem Bildschirm "PC auf Originaleinstellung zurücksetzen"
  8. Wählen Sie die Option "Schnell" aus, um Ihre eigenen Dateien zu entfernen.
      Vorsicht:
    Ihre persönlichen Dateien und Einstellungen werden bei diesem Schritt zerstört. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie all Ihrer wichtigen Dateien erstellt haben, bevor Sie fortfahren. Fahren Sie nicht fort, wenn sich wichtige Dateien auf der Festplatte befinden, von denen keine Sicherungskopie erstellt wurde. Ein professioneller Datenwiederherstellungsdienst kann Ihre Dateien möglicherweise wiederherstellen.
  9. Warten Sie, bis Windows gestartet ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
    • Wenn der Computer gestartet und Windows geöffnet wird, ist der Vorgang abgeschlossen.
    • Wenn der Computer nicht startet und der Bildschirm Option auswählen nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um die Microsoft-Systemwiederherstellung auszuführen.

Erweiterte Fehlerbehebung

Wenn die Schritte in diesem Dokument das Systemstartproblem nicht behoben haben, rufen Sie eines der folgenden HP Support-Dokumente auf:


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...