Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen! Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Officejet Enterprise Color X555 - Installieren der Druckersoftware unter Windows in einem kabelgebundenen (Ethernet-)Netzwerk

  Hinweis:
Der HP Drucker muss eingerichtet werden, bevor Sie die Druckersoftware installieren. Wenn Sie den Drucker noch nicht eingerichtet haben, befolgen Sie die Anweisungen zur Einrichtung der Gerätehardware.
Installations- und Treiberoptionen
Lesen Sie die folgenden Informationen, um die zu verwendende Installationsoption auszuwählen.
CD
Herunterladen
Für ein neues Produkt
Die Installation über die CD ist ebenfalls eine schnelle und einfache Methode. Jedoch enthält die CD auch bei einem neueren Produkt möglicherweise nicht die neueste verfügbare Software.
Die Software kann kostenlos von der HP Website heruntergeladen werden. Die zum Herunterladen verfügbare Software enthält die neuesten Versionen der produktspezifischen Treiber, der Installationssoftware und anderer Verwaltungswerkzeuge.
Für ein älteres Produkt
Die Installation über die CD kann möglicherweise nicht ausgeführt werden, wenn Sie das Produkt auf einem Computer unter einer Betriebssystemversion installieren, die erst nach der Veröffentlichung des Produkts von HP verfügbar wurde.
Für ältere Produkte empfiehlt sich das Herunterladen der Software. Diese Methode kann dazu beitragen, mögliche Installationsprobleme zu verhindern.
Informationen zur Software
Die Software auf der CD ist nur zum Zeitpunkt der Produktveröffentlichung aktuell.
Die auf der HP Website verfügbare Software stellt jeweils die neueste verfügbare Softwareversion für Ihr Produkt dar. HP veröffentlicht regelmäßig Aktualisierungen von Software und Treibern, nachdem das Produkt und die CD auf den Markt gebracht wurden.
Neben den Softwareinstallationsoptionen stehen für bestimmte Produkte außerdem mehrere Arten von Druckertreibern zur Verfügung. Für Windows können folgende Optionen verfügbar sein:
HP PCL 6-Druckertreiber: Der HP PCL 6-Druckertreiber ist auf der mitgelieferten CD als Standarddruckertreiber enthalten. Der HP PCL 6-Druckertreiber bietet folgende Eigenschaften:
  • Empfohlen für alle Windows-Umgebungen und die meisten Druckanforderungen, unter anderem für allgemeine Büroanwendungen wie Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme
  • Bietet für die meisten Benutzer die bestmögliche Geschwindigkeit, Druckqualität und Unterstützung von Druckerfunktionen
  • Optimale Integration mit der Windows-GDI (Graphic Device Interface) für höchste Druckgeschwindigkeit in Windows-Umgebungen
  • Möglicherweise nicht vollständig mit Drittanwendungen und benutzerdefinierten Softwareprogrammen auf PCL 5-Basis kompatibel
HP Universal Print Driver (UPD): Der HP Universal Print Driver (UPD) für Windows dient der einfachen Verwaltung von Druckumgebungen mit mehreren Druckern in einem Netzwerk. Der HP UPD ist eine gute Wahl für Produkte nur mit Druckfunktion, da dieser Treiber NUR die Druckfunktion unterstützt.
Sie können den UPD von der HP Website herunterladen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.hp.com/go/upd.
Installation unter Windows® für einen kabelgebundenen (Ethernet-)Netzwerkanschluss unter Verwendung der beiliegenden CD
  1. Schließen Sie das Netzwerkkabel an das Gerät und an das Netzwerk an, sofern dies nicht bereits ausgeführt wurde. Warten Sie einige Minuten, während das Gerät eine Netzwerkadresse bezieht.
  2. Überprüfen Sie, ob eine Netzwerkverbindung hergestellt wurde. Berühren Sie auf dem Bedienfeld des Geräts die Netzwerkschaltfläche . Wenn eine IP-Adresse aufgeführt wird, wurde die Netzwerkverbindung hergestellt.
      Hinweis:
    Eine IP-Adresse, beispielsweise „192.168.0.1“, ist ein Zahlencode, der ein Gerät wie einen Computer oder einen Drucker eindeutig im Netzwerk identifiziert.
  3. Legen Sie die Drucksystemsoftware-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. Das Softwareinstallationsprogramm erkennt die Sprache des Betriebssystems und zeigt das Hauptmenü des Installationsprogramms in der erkannten Sprache an.
    Wenn das Installationsprogramm nicht innerhalb von 30 Sekunden gestartet wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Klicken Sie im Menü Start auf die Option Ausführen.
    2. Geben Sie Folgendes ein: X:\SETUP.EXE (hierbei steht X für den Buchstaben des CD-ROM-Laufwerks).
    3. Klicken Sie auf OK. Das Installationsprogramm wird gestartet.
        Hinweis:
      Wenn das Dialogfenster Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie zum Fortfahren auf Zulassen oder Ja.
  4. Im Bildschirm Softwareauswahl wird die zu installierende Software angezeigt.
    • Die empfohlene Softwareinstallation umfasst den PCL 6-Druckertreiber und die Software für alle verfügbaren Produktfunktionen. Um mit der empfohlenen Softwareinstallation fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
    • Um anzupassen, welche Software installiert werden soll, klicken Sie auf die Verknüpfung Softwareauswahl anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  5. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich habe die Lizenzvereinbarung gelesen und stimme ihr zu, und klicken Sie dann zum Fortfahren auf die Schaltfläche Weiter.
  6. Der Bildschirm Installationsvorbereitung wird angezeigt. Nach dem Abschluss des Installationsprogramms wird die Schaltfläche Weiter angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  7. Wenn Sie zur Auswahl eines Verbindungstyps aufgefordert werden, wählen Sie Verbindung über kabelgebundenes Netzwerk aus.
  8. Klicken Sie auf die Option Gerät automatisch im Netzwerk suchen. Wenn das Installationsprogramm das Gerät nicht findet, geben Sie die IP-Adresse, den Hostnamen oder die Hardwareadresse des Geräts manuell ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  9. Auf dem Bildschirm Ermittelte Netzwerkgeräte wird eine Geräteliste angezeigt. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  10. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Bildschirm Gerätekonfiguration angezeigt. Wählen Sie aus, ob das Gerät als Standarddrucker festgelegt werden soll, und ob eine Testseite gedruckt werden soll. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  11. Der Bildschirm HP Web Services aktivieren wird angezeigt. Um die Web Services sofort zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Um die Web Services später zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen. Die HP Web Services sind zur Installation der Software nicht erforderlich.
    Weitere Details zur Aktivierung der HP Web Services und von HP ePrint: Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Einrichtung von HP ePrint anzuzeigen.
  12. Die Seite Fertig stellen wird angezeigt. Auf diesem Bildschirm werden die verfügbaren Installationsassistenten zur Konfiguration zusätzlicher Gerätefunktionen angezeigt. Sie können die zusätzlichen Gerätefunktionen jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt konfigurieren.
  13. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um die Geräteinstallation abzuschließen.
Installation unter Windows® für einen kabelgebunden (Ethernet-)Netzwerkanschluss durch Herunterladen der Software
  1. Schließen Sie das Netzwerkkabel an das Gerät und an das Netzwerk an, sofern dies nicht bereits ausgeführt wurde. Warten Sie einige Minuten, während das Gerät eine Netzwerkadresse bezieht.
  2. Überprüfen Sie, ob eine Netzwerkverbindung hergestellt wurde. Berühren Sie auf dem Bedienfeld des Geräts die Netzwerkschaltfläche . Wenn eine IP-Adresse aufgeführt wird, wurde die Netzwerkverbindung hergestellt.
      Hinweis:
    Eine IP-Adresse, beispielsweise „192.168.0.1“, ist ein Zahlencode, der ein Gerät wie einen Computer oder einen Drucker eindeutig im Netzwerk identifiziert.
  3. Navigieren Sie zur Seite Treiber und Downloads: Treiber und Downloads.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie das Gerät aus der Liste ähnlicher Geräte aus, die auf der Seite angezeigt wird.
  5. Wählen Sie das richtige Betriebssystem aus, und klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Treiber, und überprüfen Sie die verfügbaren Treiberoptionen. Die verfügbaren Optionen sind abhängig vom jeweiligen Produkt.
      Hinweis:
    Zur Optimierung der Produktleistung und -funktionen empfiehlt HP die Option Komplette Softwarelösung.
  7. Klicken Sie auf ein Treiberelement, um es auszuwählen, überprüfen Sie die Treiberdetails, und klicken Sie dann auf Herunterladen.
  8. Wenn das Fenster Dateidownload – Sicherheitswarnung angezeigt wird, klicken Sie auf Speichern. Navigieren Sie dann zu einem Speicherort auf dem Computer, an dem die Datei gespeichert werden soll.
  9. Klicken Sie auf Speichern. Die Software wird auf den Computer heruntergeladen. Notieren Sie sich den Speicherort der heruntergeladenen Datei.
  10. Wenn die Datei vollständig heruntergeladen ist, klicken Sie auf Ordner öffnen, und klicken Sie dann auf die heruntergeladene Datei. Der Dateiname trägt die Erweiterung .exe.
      Hinweis:
    Wenn das Fenster Download abgeschlossen geschlossen wurde, navigieren Sie zum Speicherort der EXE-Datei, und klicken Sie auf die Datei.
      Hinweis:
    Wenn das Dialogfenster Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie zum Fortfahren auf Zulassen oder Ja.
  11. Akzeptieren Sie den Standardspeicherort für die Dateien. Klicken Sie auf Weiter, und warten Sie, während das Installationsprogramm zur Vorbereitung der Installation die Dateien extrahiert.
  12. Im Bildschirm Softwareauswahl wird die zu installierende Software angezeigt.
    • Die empfohlene Softwareinstallation umfasst den PCL 6-Druckertreiber und die Software für alle verfügbaren Produktfunktionen. Um mit der empfohlenen Softwareinstallation fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
    • Um anzupassen, welche Software installiert werden soll, klicken Sie auf die Verknüpfung Softwareauswahl anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  13. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich habe die Lizenzvereinbarung gelesen und stimme ihr zu, und klicken Sie dann zum Fortfahren auf die Schaltfläche Weiter.
  14. Der Bildschirm Installationsvorbereitung wird angezeigt. Klicken Sie nach dem Abschluss des Installationsprogramms auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  15. Wenn Sie zur Auswahl eines Verbindungstyps aufgefordert werden, wählen Sie Verbindung über kabelgebundenes Netzwerk aus.
  16. Klicken Sie auf die Option Gerät automatisch im Netzwerk suchen. Wenn das Installationsprogramm das Gerät nicht findet, geben Sie die IP-Adresse, den Hostnamen oder die Hardwareadresse des Geräts manuell ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  17. Auf dem Bildschirm Ermittelte Netzwerkgeräte wird eine Geräteliste angezeigt. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  18. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Bildschirm Gerätekonfiguration angezeigt. Wählen Sie aus, ob das Gerät als Standarddrucker festgelegt werden soll, und ob eine Testseite gedruckt werden soll. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  19. Der Bildschirm HP Web Services aktivieren wird angezeigt. Um die Web Services sofort zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Um die Web Services später zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen. Die HP Web Services sind zur Installation der Software nicht erforderlich.
    Weitere Details zur Aktivierung der HP Web Services und von HP ePrint: Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Einrichtung von HP ePrint anzuzeigen.
  20. Die Seite Fertig stellen wird angezeigt. Auf diesem Bildschirm werden die verfügbaren Installationsassistenten zur Konfiguration zusätzlicher Gerätefunktionen angezeigt. Sie können die zusätzlichen Gerätefunktionen jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt konfigurieren.
  21. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um die Geräteinstallation abzuschließen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...