HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

All-in-One-Drucker der Modellreihen HP Officejet 6500 und 6500A  - Austauschen des Druckkopfs

Einleitung

Setzen Sie eine neue Druckkopfeinheit ein, wenn die vorhandene Druckkopfeinheit beschädigt oder mit dem Gerät nicht kompatibel ist. Ersatzdruckkopfeinheiten erhalten Sie ausschließlich über den HP Support oder über autorisierte HP-Servicepartner.

Bestellen der Druckkopfeinheit

  1. Öffnen Sie HP Parts Store.
    Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, werden Sie von der Seite zu einem Service-Center in Ihrer Region weitergeleitet.
  2. Suchen Sie nach Teilenummer CN643A.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Druckkopfeinheit zu bestellen.

Austauschen der Druckkopfeinheit

Führen Sie diese Schritte aus, um die Druckkopfeinheit zu ersetzen.
  Vorsicht:
Entfernen Sie die Druckpatronen erst dann, wenn Sie über die neue Druckkopfeinheit verfügen. HP empfiehlt, die Druckpatronen nicht länger als 30 Minuten außerhalb des Geräts zu belassen. Andernfalls können das Gerät oder die Druckpatronen beschädigt werden.

Schritt 1: Einlegen von Papier

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Normalpapier in das Gerät einzulegen.
  1. Heben Sie das Ausgabefach an.
    Abbildung : Anheben des Ausgabefachs
  2. Legen Sie den Papierstapel mit der zu bedruckenden Seite nach unten an der rechten Seite des Papierfachs ausgerichtet ein.
  3. Stellen Sie die Papierquerführung so ein, dass sie an den Papierkanten anliegt.
    Abbildung : Einstellen der Papierquerführung
  4. Schließen Sie das Ausgabefach.
  5. Ziehen Sie die Verlängerung am Ausgabefach heraus und öffnen Sie dann den Papieranschlag am Ende der Verlängerung des Ausgabefachs.
      Abbildung : Öffnen der Verlängerung des Ausgabefachs
    1. Herausziehen der Verlängerung am Ausgabefach
    2. Öffnen des Papieranschlags

Schritt 2: Ersetzen des Druckkopfs

Führen Sie diese Schritte aus, um den Druckkopf zu ersetzen.
  Vorsicht:
Entfernen Sie die alten Patronen nicht, bis die Ersatzdruckkopfeinheit verfügbar ist.
  1. Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen Der Druckschlitten bewegt sich in die Mitte des Geräts. Warten Sie, bis der Druckpatronenwagen zum Stillstand kommt, bevor Sie fortfahren.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  2. Drücken Sie die Nase an der Vorderseite jeder Patrone nach innen. Ziehen Sie die Patrone dann nach oben aus ihrem Steckplatz heraus.
    Abbildung : Entfernen einer Druckpatrone aus dem Steckplatz
    Abbildung: Entfernen einer Druckpatrone aus dem Steckplatz
  3. Wiederholen Sie diesen Schritt, um alle Druckpatronen aus ihren Steckplätzen zu entfernen.
  4. Heben Sie die graue Verriegelung an der Druckkopfeinheit an.
    Abbildung : Anheben der grauen Verriegelung
    Abbildung: Anheben der grauen Verriegelung
  5. Entfernen Sie den alten Druckkopf aus seinem Steckplatz.
    Abbildung : Entfernen des alten Druckkopfs
    Abbildung: Entfernen des alten Druckkopfs
      Vorsicht:
    Berühren Sie die kupferfarbenen Kontakte nicht. Stellen Sie sicher, dass die Kontakte mit keiner Oberfläche in Berührung kommen und dass die Kontakte beim Einsetzen der Patronen nicht verkratzen.
  6. Reinigen Sie die elektrischen Kontakte im Gerät. Im Lieferumfang der Ersatzdruckkopfeinheit befinden sich vorbefeuchtete Reinigungstücher.
    Abbildung : Vorbefeuchtete Reinigungstücher
    Vorbefeuchtete Reinigungstücher
    Reinigen Sie die elektrischen Kontakte im Geräteinneren mit diesen Tüchern. Wischen Sie die elektrischen Kontakte nur in eine Richtung von oben nach unten ab. Wenn ein Tuch verschmutzt ist, entsorgen Sie es und verwenden Sie ein neues.
    Abbildung : Reinigen der Kontakte
    Abbildung: Reinigen der Kontakte
      Vorsicht:
    Wischen Sie nicht nach oben und unten oder von einer Seite zur anderen, da Sie so das Gerät beschädigen könnten.
  7. Entnehmen Sie den neuen Druckkopf aus der Verpackung.
    Abbildung : Entfernen der Druckkopfverpackung
    Abbildung: Entfernen der Druckkopfverpackung
  8. Halten Sie den Druckkopf senkrecht, wobei die farbigen Symbole nach oben zeigen.
    Abbildung : Senkrechthalten des Druckkopfs
    Abbildung: Senkrechthalten des Druckkopfs
  9. Senken Sie den Druckkopf ins Gerät ab, sodass die violetten und grünen Blöcke auf dem Druckkopf an den violetten und grünen Blöcken im Gerät ausgerichtet sind.
    Abbildung : Einsetzen des Druckkopfs
    Abbildung: Einsetzen des Druckkopfs
  10. Senken Sie die graue Verriegelung langsam ab.
    Abbildung : Absenken der grauen Verriegelung
    Abbildung: Absenken der grauen Verriegelung
  11. Schieben Sie die Druckpatrone in den richtigen Steckplatz und achten Sie darauf, dass die Kontakte zum Druckkopf zeigen. Anhand der farbcodierten Symbole auf der Druckpatrone und im Druckkopf finden Sie den richtigen Steckplatz.
    Abbildung : Einsetzen der Druckpatrone
    Abbildung: Einsetzen der Druckpatrone
  12. Drücken Sie die Druckpatrone nach unten, bis sie fest einrastet.
    Abbildung : Drücken der Druckpatrone in den Steckplatz
    Abbildung: Drücken der Druckpatrone in den Steckplatz
  13. Wiederholen Sie diese Schritte, um alle Druckpatronen einzusetzen, und schließen Sie die Zugangsklappe.

Schritt 3: Zurücksenden defekter Teile an HP

HP analysiert die defekten Teile, um Geräte für die Zukunft zu verbessern. Wenn die neue Druckkopfeinheit mit einem vorfrankierten Versandetikett und Rückgabeanweisungen geliefert wurde, führen Sie diese Schritte aus, um die defekten Teile an HP zurückzusenden.
Hinweis:
Nicht bei allen Teilen ist eine Rücksendung an HP erwünscht, die vorfrankierten Versandetiketten und Rückgabeanweisungen sind also nicht zwingend im Lieferumfang enthalten. Sie können diese Schritte ignorieren, wenn Sie die Rücksendedokumente nicht erhalten haben.
  1. Legen Sie die alte Druckkopfeinheit in die Verpackung, in der das neue Teil geliefert wurde.
    Abbildung : Legen des defekten Druckkopfs in die Verpackung
    Abbildung: Legen des defekten Druckkopfs in die Verpackung
  2. Ziehen Sie den Aufkleber mit der Aufschrift "B" ab und verschließen Sie mit ihm die Verpackung mit der Druckkopfeinheit.
    Abbildung : Abziehen von Aufkleber B
    Abbildung: Abziehen von Aufkleber B
    Abbildung : Verschließen der Verpackung mit Aufkleber B
    Abbildung: Verschließen der Verpackung mit Aufkleber B
  3. Verwenden Sie die orangefarbenen Kappen der neuen Druckpatronen, um die alten Druckpatronen zu verschließen.
    Abbildung : Verschließen der alten Druckpatronen
    Abbildung: Verschließen der alten Druckpatronen
  4. Legen Sie die alten Teile und das Formular, das mit den neuen Teilen geliefert wurde, in den Karton, in dem die neuen Teile geliefert wurden. Falls möglich, legen Sie auch einen Musterausdruck bei, der das Problem mit dem alten Druckkopf illustriert.
    Abbildung : Legen der alten Teile in den Versandkarton
    Abbildung: Legen der alten Teile in den Versandkarton
  5. Schließen Sie den Karton, bringen Sie das vorfrankierte Versandetikett an und versenden Sie dann das Paket.
    Abbildung : Zurücksenden des Pakets an HP
    Abbildung: Zurücksenden des Pakets an HP


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...