HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Designjet T2500 eMultifunctional Printer Series - Fehlermeldungen auf dem Bedienfeld

In den nachstehenden Tabellen sind Fehlermeldungen und Fehlercodes aufgeführt, die auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt werden können. Die Spalte „Empfohlene Maßnahme“ enthält Lösungsvorschläge.
Wenn Sie eine Meldung in diesen Tabellen nicht finden und sich nicht sicher sind, wie Sie darauf reagieren sollen, oder wenn sich das Problem durch die empfohlene Aktion nicht beheben lässt, starten Sie den Drucker zunächst neu. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den HP Support (siehe Kontaktaufnahme mit dem HP SupportKontaktaufnahme mit dem HP Support).
Fehlermeldungen
Meldungstext
Empfohlene Maßnahme
Patrone [Farbe] wurde verändert
Überprüfen Sie die Patrone.
Verfallsdatum von Patrone [Farbe] ist erreicht
Tauschen Sie die Patrone aus (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Patrone [Farbe] ist fast leer
Vergewissern Sie sich, dass eine neue Patrone derselben Farbe bereitsteht.
Patrone [Farbe] fehlt
Setzen Sie die gemeldete Farbpatrone ein (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
[Color] cartridge is non-HP ink (Patrone [Farbe] ist keine HP Tinte)
Für eine optimale Systemleistung wird empfohlen, Originaltintenpatronen von HP zu verwenden.
Patrone [Farbe] ist leer
Tauschen Sie die Patrone aus (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Patrone [Farbe] enthält kaum noch Tinte
Vergewissern Sie sich, dass eine neue Patrone derselben Farbe bereitsteht.
Druckkopffehler: nicht vorhanden
Setzen Sie einen Druckkopf ein (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Druckkopffehler: ersetzen
Nehmen Sie den gemeldeten Druckkopf heraus, und setzen Sie einen neuen Druckkopf ein (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Druckkopffehler: neu einsetzen
Nehmen Sie den Druckkopf heraus, und setzen Sie ihn wieder ein, oder reinigen Sie die elektrischen Kontakte. Setzen Sie ggf. einen neuen Druckkopf ein (siehe Auf dem Bedienfeld wird das erneute Einsetzen oder Austauschen des Druckkopfs empfohlenAuf dem Bedienfeld wird das erneute Einsetzen oder Austauschen des Druckkopfs empfohlen).
Garantie für Druckkopf abgelaufen
Die Garantie für den Druckkopf ist nicht mehr gültig, da der Zeitraum abgelaufen oder die vereinbarte Tintenmenge verbraucht ist oder weil Tinte eines anderen Herstellers im System verwendet wurde. Weitere Informationen finden Sie im Dokument mit Hinweisen zur beschränkten Garantie.
Druckkopfaust. nicht abgeschlossen. Wiederholen.
Starten Sie den Druckkopfaustausch erneut.
Patrone [Farbe] ersetzen
Tauschen Sie die Patrone aus (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Replace incorrect [color] cartridge (Falsche Patrone [Farbe] ersetzen)
Tauschen Sie die Patrone aus und überprüfen Sie, welche Tintenpatronen unterstützt werden (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Patrone [Farbe] neu einsetzen
Nehmen Sie die Patrone heraus, und setzen Sie sie wieder ein (siehe Umgang mit Tintenpatronen und DruckkopfUmgang mit Tintenpatronen und Druckkopf).
Numerische Fehlercodes
Fehlercode
Empfohlene Maßnahme
05.5:10
Aktualisieren Sie das BIOS des Druckers.
08:04
Starten Sie den Drucker neu. Wenn das Problem weiterhin auftritt, aktualisieren Sie die Firmware des Druckers (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
08:08
Versuchen Sie erneut, den Vorgang auszuführen. Wenn er erneut fehlschlägt, muss der Drucker neu gestartet werden. Wenn das Problem weiterhin auftritt, aktualisieren Sie die Firmware des Druckers (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
09:01
Papierstau im Scanner Entfernen Sie jegliches Papier aus dem Scanner, und versuchen Sie es erneut.
09:02
Kalibrieren Sie den Scanner (Siehe Kalibrieren des ScannersKalibrieren des Scanners).
09:04
Starten Sie den Drucker neu. Wenn das Problem weiterhin auftritt, aktualisieren Sie die Firmware des Druckers (Siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
39.1:01
Rolle 1 wurde außerplanmäßig entladen. Laden Sie die Rolle erneut.
39.2:01
Rolle 2 wurde außerplanmäßig entladen. Laden Sie die Rolle erneut.
61:01
Das Dateiformat ist falsch, und der Drucker kann den Auftrag nicht verarbeiten.
  • Schalten Sie den Drucker mit der Netztaste auf der Vorderseite aus.
  • Schalten Sie den Netzschalter an der Rückseite aus.
  • Ziehen Sie das Netzkabel vom Gerät ab.
  • Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und schalten Sie den Drucker ein.
  • Senden Sie den gleichen Auftrag erneut an den Drucker.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Firmware des Druckers auf dem neuesten Stand ist (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
61:04.1, 61:04.2
Aktualisieren Sie die Drucker-Firmware (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
61:08
Senden Sie den Auftrag erneut.
61:08,1
Der Auftrag kann nicht gedruckt werden, weil er kennwortgeschützt ist.
61:08,2
Der Auftrag kann nicht gedruckt werden, da er Fehler enthält. Senden Sie den Auftrag erneut über den integrierten Web-Server.
61:09
Senden Sie den Auftrag erneut.
63:10
  • Schalten Sie den Drucker mit der Netztaste auf der Vorderseite aus.
  • Schalten Sie den Netzschalter an der Rückseite aus.
  • Ziehen Sie das Netzkabel vom Gerät ab.
  • Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und schalten Sie den Drucker ein.
  • Überprüfen Sie, ob das Netzwerkkabel korrekt angeschlossen ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Firmware des Druckers auf dem neuesten Stand ist (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
63:20
Es wurde ein potenzielles Problem in der Netzwerkschnittstelle erkannt.
  • Schalten Sie den Drucker mit der Netztaste auf der Vorderseite aus.
  • Schalten Sie den Netzschalter an der Rückseite aus.
  • Ziehen Sie das Netzkabel vom Gerät ab.
  • Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und schalten Sie den Drucker ein.
  • Senden Sie den gleichen Auftrag erneut an den Drucker.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Firmware des Druckers auf dem neuesten Stand ist (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
71.03, 71.08
Der Speicherplatz reicht nicht aus. Sie können dies vermeiden, indem Sie im HP-GL/2-Treiber auf der Registerkarte Erweitert die Option Job als Bitmap senden wählen.
74.01
Beim Laden der Firmware-Aktualisierungsdatei ist ein Fehler aufgetreten.
  • Schalten Sie den Drucker mit der Netztaste auf der Vorderseite aus.
  • Schalten Sie den Netzschalter an der Rückseite aus.
  • Ziehen Sie das Netzkabel vom Gerät ab.
  • Schließen Sie das Netzkabel wieder an, und schalten Sie den Drucker ein.
  • Laden Sie die Firmware-Aktualisierungsdatei erneut in den Drucker (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
74.1:04
Führen Sie die Firmware-Aktualisierung erneut durch. Führen Sie während des Aktualisierungsvorgangs keine Aktionen am Computer aus.
74.8:04
Die Firmware-Aktualisierung ist fehlgeschlagen. Ihre Firmware-Datei ist möglicherweise ungültig. Laden Sie sie erneut herunter (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
75.11:10
Vorbeugende Wartung 1 wird empfohlen (siehe Kontaktaufnahme mit dem HP SupportKontaktaufnahme mit dem HP Support).
75.21:10
Vorbeugende Wartung 2 wird empfohlen (siehe Kontaktaufnahme mit dem HP SupportKontaktaufnahme mit dem HP Support).
76:03
Die Festplatte des Druckers ist voll. Verwenden Sie gegebenenfalls die Funktion zum Löschen der Festplatte, um mehr Platz zu schaffen (siehe Löschen der FestplatteLöschen der Festplatte).
78:08
Randloses Drucken nicht möglich; Einstellung ignoriert. Stellen Sie sicher, dass das eingelegte Papier den Randlosdruck unterstützt.
79:03, 79:04
Aktualisieren der Drucker-Firmware (siehe Aktualisieren der FirmwareAktualisieren der Firmware).
81:01
Heben Sie die Scannerabdeckung an und vergewissern Sie sich, dass die Bewegung der Antriebswalze nicht durch Fremdkörper behindert wird. Wenn ein Papierstau aufgetreten ist, beseitigen Sie das Hindernis. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf dem Bedienfeld.
86:01
Heben Sie die Scannerabdeckung an und vergewissern Sie sich, dass die Bewegung des Druckkopfwagens nicht behindert wird. Wenn ein Papierstau aufgetreten ist, beseitigen Sie das Hindernis. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf dem Bedienfeld.
94, 94.1
Führen Sie die Farbkalibrierung erneut durch (siehe FarbkalibrierungFarbkalibrierung).

Systemfehlerprotokoll

Der Drucker speichert ein Protokoll mit Systemfehlern, auf das Sie folgendermaßen zugreifen können.
Mit einem USB-Stick
  1. Erstellen Sie eine leere Datei mit dem Namen pdipu_enable.log in einem USB-Stick.
  2. Schließen Sie den USB-Stick an den High Speed USB-Hostanschluss am Bedienfeld an. Das Protokoll wird automatisch auf das Laufwerk kopiert.
Mit dem integrierten Web-Server
  1. Geben Sie im Webbrowser die Adresse http://Drucker-IP-Adresse/hp/device/webAccess/log.html ein.
  2. Der integrierte Web-Server sendet Ihnen eine Datei mit der Erweiterung .trb, die das Systemfehlerprotokoll enthält.
Alternativ dazu können Sie auf der Registerkarte Support die Option Service Support > Download Diagnostic Package (Diagnosepaket herunterladen) wählen.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...