Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

All-in-One-Drucker der Modellreihen HP Officejet 2620 und Deskjet Ink Advantage 2640 - Der Fehler "ADF-Papierstau" wird auf dem Drucker angezeigt

Problem
Beim Kopieren, Scannen oder Faxen über die automatische Dokumentenzuführung (ADF) wird die Fehlermeldung Das Original wurde eingeklemmt oder die Dokumentenzuführung (ADF) ist verschmutzt. Um das Original zu entfernen, öffnen Sie die ADF-Abdeckung. Informationen zum Reinigen der ADF finden Sie im Benutzerhandbuch auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt.
Lösung 1: Aus- und Einschalten des Druckers
Führen Sie diese Schritte aus, um den Drucker neu zu starten.
  1. Schalten Sie den Drucker mit der Betriebstaste aus. Wenn der Drucker sich nicht ausschaltet, ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
  2. Warten Sie 60 Sekunden.
  3. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Druckers an.
  4. Drücken Sie die Betriebstaste, um den Drucker einzuschalten.
      Hinweis:
    Die Aufwärmphase des Druckers kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Warten Sie, bis die Aufwärmphase abgeschlossen ist, bevor Sie fortfahren.
  • Wenn der Drucker Papier auswirft und die Fehlermeldung nicht mehr auf dem Bedienfeld angezeigt wird, brechen Sie die Fehlerbehebung ab.
  • Wenn der Drucker kein Papier auswirft und die Fehlermeldung weiterhin auf dem Bedienfeld angezeigt wird, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort, um den Stau im Drucker zu beheben.
Lösung 2: Beheben des Papierstaus
Führen Sie diese Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um einen Papierstau in der ADF zu beheben.
Schritt 1: Entfernen von losem Papier
Entfernen Sie alles lose Papier aus der ADF und den Ausgabefächern.
  Vorsicht:
Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt kein eingeklemmtes Papier, da dadurch der ADF-Mechanismus möglicherweise beschädigt wird.
Schritt 2: Entfernen des eingeklemmten Papiers
Führen Sie diese Schritte aus, um eingeklemmtes Papier aus der ADF zu entfernen.
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten, wenn er nicht bereits ausgeschaltet ist.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers, falls es nicht bereits abgezogen ist, und dann von der Stromquelle bzw. Steckdose ab.
      Warnung:
    Sie müssen das Netzkabel abziehen, bevor Sie in den HP-Drucker fassen, um Verletzungen oder einen elektrischen Schlag zu vermeiden.
  3. Heben Sie die Abdeckung der ADF an.
    Abbildung : Anheben der Abdeckung der ADF
    Abbildung: Anheben der Abdeckung der ADF
  4. Ziehen Sie möglicherweise vorhandenes eingeklemmtes Papier vorsichtig aus der ADF heraus. Um zu vermeiden, dass Sie ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.
      Vorsicht:
    Wenn das Papier reißt, während Sie es herausziehen, untersuchen Sie Walzen und Rädchen auf in der ADF zurückgebliebene Papierstückchen. Verwenden Sie eine Taschenlampe, um die Walzen gründlich nach Papierstückchen abzusuchen. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, ist es wahrscheinlich, dass in Zukunft weitere Papierstaus auftreten.
    Abbildung : Entfernen von eingeklemmtem Papier aus der ADF
    Abbildung: Entfernen von eingeklemmtem Papier aus der ADF
  5. Heben Sie die Verriegelung an der Vorderkante der ADF an, um den ADF-Mechanismus anzuheben.
      Abbildung : Anheben des ADF-Mechanismus
      Abbildung: Vorsichtiges Anheben des ADF-Mechanismus
    1. Anheben der Verriegelung am ADF-Mechanismus
  6. Ziehen Sie möglicherweise vorhandenes eingeklemmtes Papier vorsichtig aus dem ADF-Mechanismus heraus.
      Vorsicht:
    Wenn das Papier reißt, während Sie es herausziehen, untersuchen Sie Walzen und Rädchen auf im ADF-Mechanismus zurückgebliebene Papierstückchen. Verwenden Sie eine Taschenlampe, um die Walzen gründlich nach Papierstückchen abzusuchen. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, ist es wahrscheinlich, dass in Zukunft weitere Papierstaus auftreten.
  7. Senken Sie den ADF-Mechanismus ab, bis er einrastet.
  8. Schließen Sie die ADF-Abdeckung an beiden Enden ordnungsgemäß.
  9. Heben Sie die Scannerabdeckung an.
  10. Ziehen Sie möglicherweise vorhandenes eingeklemmtes Papier vorsichtig zwischen den Walzen an der Unterseite der Scannerabdeckung heraus. Um zu vermeiden, dass Sie ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.
      Abbildung : ADF-Walzen an der Scannerabdeckung
      Abbildung: ADF-Walzen an der Scannerabdeckung
    1. ADF-Walzen an der Scannerabdeckung
      Vorsicht:
    Wenn das Papier reißt, während Sie es herausziehen, untersuchen Sie Walzen und Rädchen auf zwischen den ADF-Walzen zurückgebliebene Papierstückchen. Verwenden Sie eine Taschenlampe, um die Walzen gründlich nach Papierstückchen abzusuchen. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, ist es wahrscheinlich, dass in Zukunft weitere Papierstaus auftreten.
  11. Schließen Sie die Scannerabdeckung.
Schritt 3: Neueinlegen des Originals
  1. Legen Sie das Originaldokument mit der bedruckten Seite nach oben neu in die ADF ein.
  2. Stellen Sie die Papierquerführungen so ein, dass sie leicht am Papierstapel anliegen. Schieben Sie die Papierführungen nicht so weit heran, dass sie zu eng am Papier anliegen und es einklemmen.
    Abbildung : Einstellen der Papierquerführungen
    Abbildung: Einstellen der Papierquerführungen
  3. Versuchen Sie erneut zu kopieren, zu scannen oder zu faxen.
Schritt 4: Drucken eines Druckerstatusberichts
Um sicherzustellen, dass die Hardware ordnungsgemäß funktioniert, drucken Sie einen Druckerstatusbericht als Testseite.
  1. Legen Sie weißes Normalpapier in das Zufuhrfach ein.
  2. Drücken Sie auf dem Bedienfeld des Druckers den Abwärtspfeil (), um zu den Extras zu blättern, und drücken Sie dann OK.
  3. Drücken Sie den Abwärtspfeil (), um zu Druckerstatusbericht zu blättern und drücken Sie dann OK.
    Abbildung : Druckerstatusbericht
    Abbildung: Druckerstatusbericht
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.
Lösung 3: Reinigen der ADF und des Scannerglasbereichs
Um ADF-Staus zu verhindern, stellen Sie sicher, dass alle Teile der ADF sauber und staubfrei sind und dass sich keine klebrigen Stoffe darauf befinden. Dies gilt für Zufuhr- und Ausgabefächer, die Trennvorrichtung, den Glasbereich des ADF-Scanners und die Aufnahmewalzen.
Schritt 1: Reinigen der Walzen in der ADF
Führen Sie diese Schritte aus, um die Walzen in der ADF zu reinigen und zu untersuchen.
  1. Halten Sie Folgendes bereit.
    • Ein sauberes, fusselfreies Tuch
    • Mehrere saubere Wattestäbchen
    • Abgefülltes oder destilliertes Wasser
  2. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker auszuschalten.
  3. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab, sofern dies noch nicht geschehen ist.
  4. Ziehen Sie das USB-Kabel von der Rückseite des Druckers ab, sofern dies noch nicht geschehen ist.
  5. Heben Sie die ADF-Abdeckung an und suchen Sie dann nach der Trennvorrichtung.
    Abbildung : Anheben der ADF-Abdeckung
    Abbildung: Anheben der ADF-Abdeckung
    Abbildung : Trennvorrichtung
    Abbildung: Trennvorrichtung
  6. Feuchten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch leicht mit abgefülltem oder destilliertem Wasser an und wringen Sie das Tuch aus.
  7. Reinigen Sie die Trennvorrichtung vorsichtig. Üben Sie mäßigen Druck aus, um Staub und Schmutzablagerungen zu entfernen.
  8. Suchen Sie nach den Nasen an den Seiten des ADF-Mechanismus und heben Sie sie vorsichtig an, um den ADF-Mechanismus anzuheben.
      Abbildung : Anheben des ADF-Mechanismus
      Abbildung: Anheben des ADF-Mechanismus
    1. Anheben des ADF-Mechanismus
  9. Feuchten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch leicht mit abgefülltem oder destilliertem Wasser an und wringen Sie das Tuch aus.
  10. Reinigen Sie die ADF-Walzen. Drücken Sie das Tuch gegen die Walzen und drehen Sie sie mit den Fingern nach oben. Üben Sie mäßigen Druck aus, um Staub und Schmutzablagerungen zu entfernen.
    Abbildung : Reinigen der ADF-Walzen
    Abbildung: Reinigen der ADF-Walzen
  11. Feuchten Sie ein sauberes Wattestäbchen leicht mit abgefülltem oder destilliertem Wasser an und drücken Sie dann überschüssiges Wasser aus.
  12. Suchen Sie nach den Walzen hinter dem ADF-Mechanismus.
    Abbildung : Suchen nach den Walzen hinter dem ADF-Mechanismus
    Abbildung: Suchen nach den Walzen hinter dem ADF-Mechanismus
  13. Reinigen Sie die Walzen hinter dem ADF-Mechanismus. Drücken Sie das Wattestäbchen gegen die Walzen und drehen Sie die Walzen dann mit den Fingern nach oben. Üben Sie mäßigen Druck aus, um Staub und Schmutzablagerungen zu entfernen.
    Abbildung : Reinigen der Walzen hinter dem ADF-Mechanismus
    Abbildung: Reinigen der Walzen hinter dem ADF-Mechanismus
  14. Warten Sie, bis die Walzen wieder vollständig trocken sind.
  15. Feuchten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch leicht mit abgefülltem oder destilliertem Wasser an und wringen Sie das Tuch aus.
  16. Wischen Sie mit dem fusselfreien Tuch vorsichtig über den Scannerglasbereich hinter dem ADF-Mechanismus, um ihn zu reinigen.
    Abbildung : Scannerglasbereich hinter dem ADF-Mechanismus
    Abbildung: Scannerglasbereich hinter dem ADF-Mechanismus
  17. Warten Sie, bis der Scannerglasbereich wieder vollständig trocken ist.
  18. Schließen Sie den ADF-Mechanismus vorsichtig.
  19. Suchen Sie nach den Aufnahmewalzen unter der ADF-Abdeckung.
    Abbildung : Aufnahmewalzen unter der ADF-Abdeckung
    Abbildung: Aufnahmewalzen unter der ADF-Abdeckung
  20. Feuchten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch leicht mit abgefülltem oder destilliertem Wasser an und wringen Sie das Tuch aus.
  21. Drücken Sie das Tuch gegen die Papieraufnahmewalzen und drehen Sie sie mit den Fingern nach oben. Üben Sie mäßigen Druck aus, um Staub und Schmutzablagerungen zu entfernen.
  22. Warten Sie, bis die Walzen wieder vollständig trocken sind.
  23. Senken Sie die ADF-Abdeckung ab und drücken Sie sie fest herunter, bis sie einrastet.
  24. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Druckers an.
  25. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten.
Schritt 2: Neueinlegen des Originals
  1. Legen Sie das Originaldokument mit der bedruckten Seite nach oben neu in die ADF ein.
  2. Stellen Sie die Papierquerführungen so ein, dass sie leicht am Papierstapel anliegen. Schieben Sie die Papierführungen nicht so weit heran, dass sie zu eng am Papier anliegen und es einklemmen.
    Abbildung : Einstellen der Papierquerführungen
    Abbildung: Einstellen der Papierquerführungen
  3. Versuchen Sie erneut zu kopieren, zu scannen oder zu faxen.
Schritt 3: Drucken eines Druckerstatusberichts
Um sicherzustellen, dass die Hardware ordnungsgemäß funktioniert, drucken Sie einen Druckerstatusbericht als Testseite.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.
Lösung 4: Zurücksetzen des Druckers
Führen Sie diese Schritte aus, um den Drucker zurückzusetzen.
Schritt 1: Zurücksetzen des Geräts (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung)
Führen Sie diese Schritte aus, um das Gerät durch Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung zurückzusetzen.
  1. Drücken Sie die Netztaste (), um das Gerät einzuschalten.
  2. Trennen Sie bei eingeschaltetem Gerät das Netzkabel von der Rückseite des Gerätes.
  3. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  4. Warten Sie mindestens 15 Sekunden.
  5. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die Steckdose.
  6. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Geräts an.
  7. Wenn sich das Gerät nicht automatisch einschaltet, drücken Sie die Netztaste (), um es einzuschalten.
Schritt 2: Anfertigen einer Kopie mit der ADF
  1. Legen Sie weißes Normalpapier in das Hauptzufuhrfach ein und schieben Sie dann die Papierquerführungen bis an die Papierkanten heran.
    Abbildung : Einlegen von Normalpapier und anschließendes Einstellen der Papierquerführungen
    Abbildung: Einlegen von Papier und Einstellen der Papierquerführungen
  2. Legen Sie ein einseitiges, unbeschädigtes Originaldokument mit der Druckseite nach oben in das ADF-Fach ein.
  3. Schieben Sie die Papierquerführungen nach innen, bis sie an den Papierkanten anliegen. Schieben Sie die Papierführungen nicht so weit heran, dass sie zu eng am Papier anliegen und es einklemmen.
    Abbildung : Einstellen der Papierquerführungen
    Abbildung: Einstellen der Papierquerführungen
  4. Wählen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers Kopieren aus und drücken Sie dann OK.
  5. Wählen Sie Starten Schwarz Kopieren aus und drücken Sie dann OK.
  6. Wenn der Drucker das Original nicht kopiert, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 3: Drucken eines Druckerstatusberichts
Um sicherzustellen, dass die Hardware ordnungsgemäß funktioniert, drucken Sie einen Druckerstatusbericht als Testseite.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.
Warten oder ersetzen Sie das HP Gerät, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Gerät noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...