Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Pro 200 Color MFP M276n und M276nw - Ein "Dienstfehler 49" wird auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt und Drucken, Scannen oder Faxen ist nicht möglich

Problem
Ein "Dienstfehler 49" wird auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt und Drucken, Scannen oder Faxen ist nicht möglich.
Lösung 1: Neustarten des Druckers
Führen Sie diese Schritte aus, um den Drucker neu zu starten.
  1. Drücken Sie auf den Netzschalter, um den Drucker auszuschalten.
      Hinweis:
    Falls das Netzkabel in einen Überspannungsschutz eingesteckt ist, ziehen Sie es heraus und stecken Sie es direkt in eine Wandsteckdose ein.
  2. Warten Sie mindestens 30 Sekunden.
  3. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät einzuschalten, und warten Sie, bis es startet.
  4. Versuchen Sie erneut, zu drucken, zu scannen oder ein Fax zu senden.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.
Lösung 2: Aktualisieren der Drucker-Firmware
Wichtig: Wenn Ihre Netzwerkeinrichtung einen Router beinhaltet, stellen Sie sicher, dass die Firmware des Routers ebenfalls aktuell ist.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet und entweder über Ihr lokales Netzwerk oder ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden ist.
  2. Rufen Sie HP Kundensupport – Treiber und Software auf und geben Sie dann die Modellnummer des Druckers ein.
  3. Wählen Sie bei Bedarf das Betriebssystem aus.
  4. Klicken Sie auf Firmware und dann auf Herunterladen.
    Wenn kein Bereich "Firmware" aufgeführt ist, steht derzeit keine Aktualisierung für den Drucker zur Verfügung.
  5. Klicken Sie auf HP-Download- und -Installationsassistent verwenden (empfohlen), auf Weiter und dann auf Jetzt installieren.
  6. Wenn das Fenster "HP-Druckeraktualisierung" geöffnet wird, sehen Sie nach, ob die Seriennummer des Druckers angezeigt wird.
    • Wenn die Seriennummer angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben und klicken Sie dann auf Aktualisieren.
    • Wenn die Seriennummer angezeigt wird, der Status jedoch "nicht verfügbar" (abgeblendet) ist, müssen Sie die Firmware-Aktualisierung nicht durchführen. Klicken Sie auf Abbrechen.
    • Wenn die Seriennummer nicht angezeigt wird und der Drucker eine Netzwerkverbindung verwendet, schließen Sie ein USB-Kabel an en Drucker an, warten Sie 20 Sekunden und klicken Sie dann auf Aktualisieren. Wenn die Seriennummer angezeigt wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben und klicken Sie dann auf Aktualisieren.
    Abbildung : Aktualisieren der Drucker-Firmware (Windows-Version)
     Fenster des Dienstprogramms "HP-Druckeraktualisierung" mit ausgewählter Seriennummer für einen HP Officejet 4650 und einer Aktivitätsleiste, die anzeigt, dass die Aktualisierung ausgeführt wird
  7. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK.
  8. Wenn Sie an den mit dem Netzwerk verbundenen Drucker ein USB-Kabel für die Aktualisierung angeschlossen haben, entfernen Sie den USB-Treiber, der von Windows installiert wurde.
    1. Suchen Sie in Windows nach Geräte und Drucker und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Geräte und Drucker.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Druckergerät, das dem Druckermodell entspricht, und wählen Sie dann Gerät entfernen aus.
    3. Ziehen Sie das USB-Kabel vom Drucker und vom Computer ab und starten Sie dann den Computer neu.
Schritt 2: Erneut versuchen, zu drucken, zu scannen oder ein Fax zu senden
Versuchen Sie erneut, zu drucken, scannen oder ein Fax zu senden.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.
Warten oder ersetzen Sie das HP Produkt, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Produkt noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...