Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

All-in-One-Drucker der Modellreihe HP Officejet 4500 (G510) - Druckpatrone springt heraus oder bleibt nicht im Druckschlitten eingesetzt

Dieses Dokument bezieht sich auf HP Officejet 4500 All-in-One-Drucker (G510).
Beim ersten Einsetzen oder beim Ersetzen der Druckpatrone springt die Druckpatrone heraus oder bleibt nicht im Druckschlitten eingesetzt.
Rufen Sie HP SureSupply auf, um die Kompatibilität von Tinten- und Tonerpatronen zu überprüfen oder Ersatzpatronen und sonstige Verbrauchsmaterialien zu erwerben.
  1. Rufen Sie HP SureSupply auf.
  2. Wählen Sie ggf. Ihr Land/Ihre Region aus.
    Abbildung : Selector Land/Region
    Auswählen Ihres Landes/Ihrer Region
  3. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um neue Verbrauchsmaterialien zu bestellen oder die Kompatibilität von Druckpatronen mit dem Drucker zu überprüfen.
Original HP Druckpatronen und Verbrauchsmaterialien können auch bei anderen Händlern erworben werden.
Lösung 2: Entfernen und Wiedereinsetzen der Druckpatronen
Führen Sie diese Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um die Druckpatronen zu entfernen und wieder einzusetzen.
  Vorsicht:
Lassen Sie die Patrone nicht für einen längeren Zeitraum außerhalb des Druckers liegen. Anderenfalls können Drucker und Patrone beschädigt werden.
Schritt 1: Entfernen der Druckpatronen
  1. Drücken Sie die Betriebstaste (), um den Drucker einzuschalten.
      Vorsicht:
    Wenn der Drucker beim Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen ausgeschaltet ist, gibt er die Druckpatronen nicht frei.
  2. Öffnen Sie die vordere Zugangsklappe. Der Druckschlitten fährt zur äußersten rechten Seite des Druckers.
    Abbildung : Öffnen der vorderen Zugangsklappe
    Abbildung: Öffnen der vorderen Zugangsklappe
  3. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, drücken Sie dann leicht auf die Druckpatrone, um sie freizugeben.
    • Wenn Sie die dreifarbige Druckpatrone entfernen möchten, entfernen Sie die Druckpatrone aus dem linken Steckplatz.
    • Wenn Sie die schwarze Druckpatrone entfernen möchten, entfernen Sie die Druckpatrone aus dem rechten Steckplatz.
    Abbildung : Entfernen der Druckpatrone
    Abbildung: Entfernen der schwarzen Druckpatrone
  4. Ziehen Sie die Druckpatrone zu sich hin aus ihrem Steckplatz.
Schritt 2: Wiedereinsetzen der Druckpatronen
  1. Halten Sie die Druckpatrone so, dass das HP-Logo nach oben zeigt und setzen Sie die Druckpatrone dann wieder in den Druckschlittensteckplatz ein. Drücken Sie die Patrone fest in den Steckplatz, bis sie einrastet.
      Vorsicht:
    Berühren Sie auf keinen Fall die kupferfarbenen Kontakte oder die Tintendüsen. Durch das Berühren dieser Teile kann es zur Verstopfung der Düsen, zum Versagen der Druckpatrone und zur Störung der Leitfähigkeit der elektrischen Kontakte kommen.
    Abbildung : Kupferfarbene Kontakte und Tintendüsen nicht berühren
    Abbildung: Warnung – Kontakte und Tintendüsen nicht berühren
    • Setzen Sie die dreifarbige Druckpatrone in den linken Steckplatz ein.
    • Setzen Sie die schwarze Druckpatrone, die Fotodruckpatrone oder die graue Fotodruckpatrone in den rechten Steckplatz ein.
    Abbildung : Festes Herunterdrücken der Druckpatronen
    Abbildung: Einsetzen der schwarzen Druckpatrone
  2. Schließen Sie die vordere Zugangsklappe.
  3. Drücken Sie am Bedienfeld die Taste OK.
Lösung 3: Ersetzen der Druckpatronen
Führen Sie diese Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um die Druckpatronen auszutauschen.
  Vorsicht:
Lassen Sie die Patrone nicht für einen längeren Zeitraum außerhalb des Druckers liegen. Anderenfalls können Drucker und Patrone beschädigt werden. Nehmen Sie die alte Druckpatrone erst heraus, wenn eine neue Druckpatrone verfügbar ist.
Schritt 1: Entfernen der alten Druckpatronen
  1. Drücken Sie die Betriebstaste (), um den Drucker einzuschalten.
      Vorsicht:
    Wenn der Drucker beim Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen ausgeschaltet ist, gibt er die Druckpatronen nicht frei.
  2. Öffnen Sie die vordere Zugangsklappe. Der Druckschlitten fährt zur äußersten rechten Seite des Druckers.
    Abbildung : Öffnen der vorderen Zugangsklappe
    Abbildung: Öffnen der vorderen Zugangsklappe
  3. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, drücken Sie dann leicht auf die Druckpatrone, um sie freizugeben.
    • Wenn Sie die dreifarbige Druckpatrone entfernen möchten, entfernen Sie die Druckpatrone aus dem linken Steckplatz.
    • Wenn Sie die schwarze Druckpatrone entfernen möchten, entfernen Sie die Druckpatrone aus dem rechten Steckplatz.
    Abbildung : Entfernen der Druckpatrone
    Abbildung: Entfernen der schwarzen Druckpatrone
  4. Ziehen Sie die Druckpatrone zu sich hin aus ihrem Steckplatz.
Schritt 2: Einsetzen der neuen Druckpatronen
  1. Nehmen Sie die neue Druckpatrone aus der Verpackung. Achten Sie darauf, dass Sie nur den schwarzen Kunststoff berühren.
  2. Entfernen Sie den Klebestreifen vorsichtig, indem Sie an der Abziehlasche ziehen.
      Abbildung : Entfernen des Klebestreifens
      Abbildung: Entfernen des Klebestreifens
    1. Kupferfarbene Kontakte
    2. Klebestreifen mit Abziehlasche (muss vor dem Einsetzen entfernt werden)
    3. Tintendüsen unter dem Klebestreifen
      Vorsicht:
    Berühren Sie auf keinen Fall die kupferfarbenen Kontakte oder die Tintendüsen. Durch das Berühren dieser Teile kann es zur Verstopfung der Düsen, zum Versagen der Druckpatrone und zur Störung der Leitfähigkeit der elektrischen Kontakte kommen.
    Abbildung : Kupferfarbene Kontakte und Tintendüsen nicht berühren
    Abbildung: Warnung – Kontakte und Tintendüsen nicht berühren
  3. Halten Sie die Druckpatrone so, dass das HP-Logo nach oben zeigt und setzen Sie die neue Druckpatrone in den leeren Druckpatronensteckplatz ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Druckpatrone fest in den Steckplatz drücken, bis sie einrastet.
    Abbildung : Festes Herunterdrücken der Druckpatronen
    Abbildung: Einsetzen der schwarzen Druckpatrone
    • Wenn Sie die dreifarbige Druckpatrone einsetzen, schieben Sie sie in den linken Steckplatz.
    • Wenn Sie eine schwarze Druckpatrone einsetzen, schieben Sie sie in den rechten Steckplatz.
  4. Schließen Sie die vordere Zugangsklappe.
  • Wenn Sie die gleichen Druckpatronen wieder eingesetzt haben, drücken Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf OK.
  • Wenn Sie neue Druckpatronen eingesetzt haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um den Drucker auszurichten.
Schritt 3: Ausrichten des Druckers
  1. Legen Sie 10 bis 25 Blatt unbenutztes weißes Normalpapier im Format US-Letter oder A4 in das Papierfach ein. Richten Sie den Papierstapel an der rechten und der hinteren Kante des Fachs aus.
  2. Schieben Sie die Papierquerführung nach innen, bis sie an der Papierkante stoppt.
      Abbildung : Einlegen von Papier und Schieben der Papierquerführung nach innen
      Abbildung: Einlegen von Papier und Schieben der Papierquerführung gegen die Kante des Papiers
    1. Einlegen von Papier
    2. Schieben der Papierquerführung an den Papierstapel heran
  3. Drücken Sie nach dem Einlegen des Papiers bei entsprechender Aufforderung am Bedienfeld auf OK, um mit der Ausrichtung zu beginnen. Der Drucker druckt eine Ausrichtungsseite.
    Abbildung : Eine Ausrichtungsseite wird gedruckt
    Abbildung: Ausrichtungsseite wird gedruckt
  4. Öffnen Sie die Scannerabdeckung und legen Sie die Ausrichtungsseite dann mit der bedruckten Seite nach unten auf das Scannerglas.
    Abbildung : Auflegen der Ausrichtungsseite mit der bedruckten Seite nach unten auf das Scannerglas
    Abbildung: Auflegen der Ausrichtungsseite mit der bedruckten Seite nach unten auf das Scannerglas
  5. Schließen Sie die Scannerabdeckung und drücken Sie dann auf dem Bedienfeld OK. Warten Sie, bis der Drucker die Ausrichtungsseite gescannt hat und der Ausrichtungsprozess abgeschlossen ist.
  6. Drücken Sie auf dem Bedienfeld erneut OK.
  7. Recyceln oder entsorgen Sie die Ausrichtungsseite nach Abschluss des Ausrichtungsverfahrens.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...