Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

LaserJet Enterprise M4555 MFP Serie - Serviceeinstellungen

Die nachfolgend beschriebenen Optionen in den Bedienfeldmenüs können die Fehlerbehebung unterstützen, wenn die Maßnahme im Abschnitt „Fehlercodes“ nicht zum Erfolg geführt hat. Die Optionen sind für den HP Kundendienst zur Unterstützung der Benutzer bestimmt.
Einstellungen im Menü Fehlerbehebung
Öffnen Sie das Menü Verwaltung, und wählen Sie anschließend das Menü Fehlerbehebung.
Fehlerbehebung-Menüeinstellungen
T.30-Protokoll: Das T.30-Protokoll ist ein gedruckter Bericht, der einen Datensatz aller Verbindungen zwischen den sendenden und den empfangenden Faxgeräten für die letzte Faxübertragung bzw. den letzten Faxempfang erzeugt. Der Bericht enthält eine Vielzahl von technischen Angaben, die in der Regel für die meisten Benutzer uninteressant sind. Allerdings enthält der Bericht auch detaillierte Fehlercodes und andere Informationen, die unter Umständen für die Fehlerbehebung eines bestimmten Problems beim Senden oder Empfangen eines Faxes hilfreich sein können. Der Bericht wird möglicherweise vom HP Kundendienst zur Diagnose des Problems benötigt.
Übertragungssignalverlust: Diese Option gleicht Signalverluste der Telefonleitung aus. Es empfiehlt sich nicht, diese Einstellung zu ändern (es sei denn, Sie erhalten eine entsprechende Anweisung des HP Kundendienstes), da das Fax danach unter Umständen nicht mehr funktioniert.
V34: Mit den beiden Einstellungen „Normal“ und „Aus“ dieser Option kann die Baudrate des Modems gesteuert werden. Bei der Einstellung „Normal“ kann das Modem jede unterstützte Baudrate bis 33.600 Bit/s wählen (mit der Gegenstelle abgleichen). Bei der Einstellung „Aus“ wird die Baudrate auf 14.400 Bit/s gesetzt. Diese Einstellung bleibt solange erhalten, bis sie geändert wird.
Lautsprechermodus: Diese Serviceoption kann auf den Modus „Normal“ oder „Diagnose“ eingestellt werden. Im Normalmodus ist der Lautsprecher des Modems während des Wählvorgangs bis zur ersten Verbindung eingeschaltet und wird danach ausgeschaltet. Im Diagnosemodus bleibt der Lautsprecher ständig eingeschaltet, bis die Option wieder auf „Normal“ eingestellt wird.
Optionen im Menü „Zurücksetzen“
Öffnen Sie das Menü Verwaltung, und wählen Sie anschließend das Menü Resets.
Resets von Menüeinstellungen
Telekommunikationseinstellungen auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder Telekommunikationseinstellungen auf Standard zurücksetzen: Diese Option setzt verschiedene Menüeinstellungen auf ihre Standardwerte zurück. Dazu gehören die Einstellungen für maximale Baudrate, Burst-Signalverzögerung, V.34, Lautsprechermodus und Übertragungssignalverlust.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...