HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Modellreihe HP Color LaserJet 5550 - Beim Drucken mehrerer Exemplare wird die Meldung "Auftrag kann nicht gespeichert werden" auf dem Bedienfeld angezeigt oder auf der Auftragsspeicherungsstatusseite gedruckt

Problem

Beim Drucken mehrerer Exemplare wird folgende Fehlermeldungsseite gedruckt: Auftrag kann nicht gespeichert werden.
ODER
Wenn mehrere Exemplare über den UPD-Treiber an den Drucker gesendet werden, druckt der Drucker ein Exemplar und dann eine Auftragsspeicherungsstatusseite mit den folgenden Informationen: Auftrag kann am Drucker nicht gespeichert werden.
Es sind zwei Szenarien aufgetreten, in denen dieses Problem vorliegen kann.
1. Die RAM-Disk ist aktiviert.
2. Es ist eine Festplatte im Treiber konfiguriert und ein gespeicherter Auftrag wird an den Drucker gesendet. Wenn der Drucker nicht über eine Festplatte verfügt, muss eine eingebaut werden, bevor der Drucker Aufträge speichern kann.
Hinweis:
Bei Druckern der Modellreihe HP Color LaserJet 5550 können Druckaufträge mit mehreren Originalen (Mopy) gedruckt werden und die Funktionen "Prüfen und Aufbewahren" und "Privater Auftrag" im RAM verwendet werden, WENN im Drucker mindestens 192 MB RAM eingebaut sind.
Um andere Druckauftragsverwaltungsoptionen verwenden zu können, muss trotzdem eine EIO-Festplatte eingebaut sein.
Abbildung : Auftragsspeicherungsstatusseite

Lösung 1 (RAM-DISK)

Um dieses Problem zu beheben, deaktivieren Sie die Funktion RAM-Disk.
Hier finden Sie Anweisungen zum Beheben des Problems:
Suchen Sie die Einstellung über das Bedienfeld des Druckers wie folgt:
Gerät konfigurieren > Systemeinrichtung > RAM-Disk
Die Standardeinstellung lautet Auto. Ändern Sie sie in AUS.
Hinweis:
Dies gilt für alle Konfigurationen.

Lösung 2 (Festplatte)

Deaktivieren Sie "Mopier-Modus" auf der Registerkarte "Geräteeinstellungen" im Druckertreiber.
Im UPD-Softwareadministratorhandbuch wird die Funktion des UPD mit der Auftragsspeicherung detaillierter beschrieben. Sie finden es auf der Registerkarte "Dokumentation" unter folgendem Artikel:


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...