HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

    Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC oder Drucker beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Produkt der Serie HP Color LaserJet CM1312 MFP - Bedienfeld

Ansicht des Bedienfelds

Das Bedienfeld des HP LaserJet CM1312

    Abbildung : Bedienfeld
  1. Flüssigkristallanzeige
  2. Taste "OK" und Navigationspfeile
  3. Taste "Abbrechen": Abbrechen der aktuellen Auswahl.
  4. Taste "Kopierfunktionen": Öffnen des Menüs "Kopieren".
  5. Taste "Kopieren Schwarz": Ausführen eines Kopiervorgangs in Schwarz-Weiß.
  6. Taste "Heller/Dunkler": Ändern der Helligkeit oder Dunkelheit des gescannten Bildes.
  7. Taste "Kopieren Farbe": Ausführen eines Kopiervorgangs in Farbe.
  8. Taste "Anzahl Kopien": Festlegen der Anzahl der Kopien.
  9. Taste "Zurück": Zurückkehren zum vorherigen Menü.
  10. Taste "Einrichten": Öffnen des Menüs "Einrichten".

HP LaserJet CM1312-Bedienfeld (Fax-/Fotokartenmodell)

    Abbildung : Bedienfeld
  1. Kurzwahlnummern 4 Tasten für Kurzwahlnummern und eine Umschalttaste zur Unterstützung von bis zu 8 Kurzwahlnummern.
  2. Taste "Faxmenü": Öffnen des Faxmenüs. Taste "Fax Starten": Initiieren einer Faxnachricht über das Bedienfeld.
  3. Alphanumerische Tasten. Eingeben von Daten auf der Bedienfeldanzeige des Produkts und Wählen von Telefonnummern für Faxanrufe über die alphanumerischen Tasten.
  4. Taste "OK" und Navigationspfeile: Auswählen und Bestätigen von Menüauswahlen. Taste "Abbrechen": Abbrechen der aktuellen Menüauswahl. Taste "Einrichten": Öffnen des Menüs "Einrichten". Hilfe-Taste: Bietet Informationen zur Meldung auf der Bedienfeldanzeige. Taste "Zurück": Zurückkehren zum vorherigen Menü.
  5. Taste "Kopiermenü": Öffnen des Kopiermenüs. Taste "Kopieren Starten Schwarz": Ausführen einer Schwarz-Weiß-Kopiervorgangs. Taste "Kopieren Starten Farbe": Ausführen eines Farbkopiervorgangs.
  6. Taste "Scanmenü": Zugreifen auf das Menü "Scannen". Taste "Scan Starten": Ausführen eines Scanvorgangs.
  7. Taste "Fotomenü": Zugreifen auf das Fotomenü. Taste "Foto Starten" Drucken eines ausgewählten Fotos von der Speicherkarte.

Bedienfeldmenüs

Verwenden der Bedienfeldmenüs

Wenn Sie auf die Bedienfeldmenüs zugreifen möchten, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Drücken Sie auf Setup.
    Hinweis:
    Um auf die funktionsspezifischen Menüs (nur HP LaserJet CM1312-Fax-/Fotokartenmodell) zuzugreifen, drücken Sie auf Faxmenü, Kopiermenü, Scanmenü oder Fotomenü.
  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Auflistungen zu navigieren.
  • Drücken Sie OK, um die entsprechende Option auszuwählen.
  • Drücken Sie Abbrechen, um eine Aktion abzubrechen oder zum Bereitschaftsmodus zurückzukehren.

Bedienfeldmenü "Einrichten"

Auf diese Untermenüs kann über das Hauptmenü "Einrichten" auf dem Bedienfeld zugegriffen werden:
  • Verwenden Sie das Menü Kopier-Setup, um die grundlegenden Standardkopiereinstellungen wie Kontrast, Sortierung oder Anzahl der gedruckten Kopien zu konfigurieren.
  • Über das Menü Berichte können Sie Berichte mit Informationen zum Produkt drucken.
  • Verwenden Sie das Menü Faxeinrichtung, um die Optionen für ausgehende und eingehende Faxe sowie die Grundeinstellungen für alle Faxe zu konfigurieren.
  • Verwenden Sie das Menü Fotosetup, um die Grundeinstellungen für Fotos zu konfigurieren, die von einer Speicherkarte gedruckt werden.
  • Verwenden Sie das Menü System-Setup, um die grundlegenden Produkteinstellungen wie Sprache, Druckqualität oder Lautstärkestufen festzulegen.
  • Verwenden Sie das Menü Service, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen, das Produkt zu reinigen und bestimmte Modi zu aktivieren, die die Druckausgabe beeinflussen.
  • Verwenden Sie das Menü Netzwerkkonfiguration, um die Netzwerkeinstellungen wie TCP/IP-Konfiguration zu konfigurieren.
Hinweis:
Um eine ausführliche Liste des gesamten Bedienfeldmenüs und seiner Struktur zu drucken, drucken Sie eine Menü-Übersicht. Siehe Informationsseiten.
Menü "Systemeinrichtung"
Menüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Standardoptimierung
Automatische Auswahl
Gemischt
Gedrucktes Bild
Foto
Text
Stellt die Standardkopierqualität ein.
Standardeinstellung "Heller/Dunkler"
Stellt die Standardkontrastoption ein.
Standardsortierung
Ein
Aus
Stellt die Sortierungsoption ein.
Standardanzahl an Kopien
(Bereich: 1 bis 99)
Legt die Standardexemplaranzahl fest.
Standardeinstellung "Verkleinern/Vergrößern"
Original = 100 %
Legal zu Letter = 78 %
Legal zu A4 = 83 %
A4 zu Letter = 94 %
Letter zu A4 = 97 %
Ganze Seite = 91 %
An Seite anpassen
2 Seiten pro Blatt
4 Seiten pro Blatt
Benutzerdefiniert: 25 bis 400 %
Legt die Standardprozentzahl fest, um das kopierte Dokument zu verkleinern oder zu vergrößern.
Standardkopieentwurf
Ein
Aus
Legt die Option "Standardkopieentwurf" fest.
Standardwert Mehrseitig
Ein
Aus
Legt die mehrseitigen Standardkopierfunktionen für Flachbettscanner fest.
Erweiterte Optionen
Farbkopie
Aktiviert oder deaktiviert die Taste "Farbkopie".
Helligkeit
Die Standardeinstellung "Hell/Dunkel" für Kopien. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist.
Kontrast
Die Standardkontrasteinstellung für Kopien. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist.
Schärfen
Die Standardschärfeeinstellung für Kopien. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist.
Hintergrundentfernung
Die Standardeinstellung zur Hintergrundentfernung für Kopien. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist.
Farbbalance
Die Standardeinstellung für die Farbbalance für Kopien. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist. Werte können für jede der folgenden Einstellungen angegeben werden:
  • Rot
  • Grün
  • Blau
Graustufen
Die Standardgraustufeneinstellung für Kopien. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist.
Standardeinstellungen wiederherstellen
Setzt alle benutzerdefinierten Einstellungen auf die werkseitigen Standardwerte zurück.
Menü "Berichte"
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Testseite
Druckt eine Seite zur Veranschaulichung der Druckqualität.
Menüstruktur
Druckt die Menüstruktur der Bedienfeldmenüs. Die aktiven Einstellungen sind für jedes Menü aufgeführt.
Konfigurationsbericht
Druckt eine Liste mit allen Produkteinstellungen. Enthält Netzwerkinformationen, wenn das Produkt mit einem Netzwerk verbunden ist.
Zubehör-Statusseite
Druckt den Druckpatronenstatus. Folgende Informationen werden ausgegeben:
  • Ungefähre Anzahl der verbleibenden Seiten
  • Seriennummer
  • Anzahl der gedruckten Seiten
Netzwerkbericht
Statusanzeige für:
  • Netzwerk-Hardwarekonfiguration
  • Aktivierte Funktionen
  • TCP/IP- und SNMP-Daten
  • Netzwerkstatistik
Nutzungsseite
Zeigt die Anzahl der vom Produkt gedruckten, gefaxten, kopierten und gescannten Seiten an.
PCL-Schriftartliste
Druckt eine Liste mit allen installierten PCL5-Schriftarten.
PS-Schriftartliste
Druckt eine Liste mit allen installierten PS-Schriftarten.
PCL6-Schriftartliste
Druckt eine Liste mit allen installierten PCL6-Schriftarten.
Farbverwendungsprotokoll
Druckt Informationen zur Verwendung des Farbtoners.
Seite Service
Druckt die Serviceseite.
Diagnoseseite
Druckt Diagnoseinformationen zur Kalibrierung und Farbqualität.
Menü "Fotoeinrichtung"
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Standardbildgröße
(Liste der verfügbaren Fotogrößen)
Die Standardbildgröße für Fotos
Standardeinstellung "Heller/Dunkler"
Die Standardeinstellung "Hell/Dunkel" für Fotos. Mögliche Werte reichen von 1 bis 11, wobei 6 der Standardwert (keine Änderung) ist.
Standardanzahl an Kopien
Die Standardeinstellung für die Anzahl von Kopien für Fotos. Mögliche Werte reichen von 1 bis 99.
Standardausgabefarbe
Farbe
Schwarz-Weiß
Geben Sie die Standardausgabe für Fotos (Farbe oder Schwarz-Weiß) an.
Standardeinstellungen wiederherstellen
Stellen Sie die Standardwerkseinstellungen für die Fotoeinrichtung wieder her.
Menü Faxeinrichtung (nur Faxmodelle)
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Dienstprogramm zur Faxeinrichtung
Dienstprogramm zur Konfiguration der Faxeinstellungen. Befolgen Sie die Aufforderungen auf dem Bildschirm und wählen Sie die entsprechende Antwort für jede Frage mithilfe der Pfeiltasten aus.
Standardkonfiguration
Datum/Uhrzeit
(Einstellungen für Zeitformat, aktuelle Uhrzeit, Datumsformat und aktuelles Datum)
Legt die Zeit- und Datumseinstellung für das Produkt fest.
Faxkopfzeile
Ihre Faxnummer
Firmenname
Legt die Identifizierungsdaten fest, die an das empfangende Produkt gesendet werden.
Antwortmodus
Automatik
TAM
Fax/Tel
Manuell
Legt die Art des Antwortmodus fest. Folgende Optionen sind verfügbar:
  • Automatisch: Das Produkt beantwortet automatisch einen eingehenden Anruf nach der konfigurierten Anzahl von Ruftönen.
  • TAM: Ein Anrufbeantworter (Telephone Answering Machine, TAM) ist am Aux-Phone-Anschluss des Produkts angeschlossen. Das Produkt nimmt keinen eingehenden Anruf an, sondern achtet nur auf Faxtöne, nachdem der Anrufbeantworter den Anruf angenommen hat.
  • Fax/Tel: Das Produkt nimmt automatisch den Anruf entgegen und bestimmt, ob es sich bei dem Anruf um einen Sprach- oder Faxanruf handelt. Wenn der Anruf ein Faxanruf ist, empfängt das Produkt das Fax wie gewohnt. Wenn der Anruf ein Sprachanruf ist, wird ein hörbarer zusammengefasster Rufton generiert, um den Benutzer über einen eingehenden Sprachanruf zu informieren.
  • MANUELL: Der Benutzer muss die Taste Fax Starten drücken oder ein Nebenstellentelefon verwenden, damit das Produkt den eingehenden Anruf beantwortet.
Ruftöne bis zur Antwort
(Bereich 1 bis 9)
Legt die Anzahl an Ruftönen fest, die generiert werden müssen, bevor das Faxmodem antwortet.
Unterschiedliche Ruftöne
Alle Ruftöne
Einzeln
Doppelt
Dreifach
Doppelt und Dreifach
Ermöglicht einem Benutzer, zwei bis drei Telefonnummern auf einer einzelnen Leitung zu verwenden, jede mit einem unterschiedlichen Ruftonmuster (auf einem Telefonsystem mit einem Dienst für unterschiedliche Ruftöne).
  • Alle Ruftöne: Das Produkt beantwortet alle Anrufe, die über die Telefonleitung ankommen.
  • Einzeln: Das Produkt beantwortet alle Anrufe, die ein einzelnes Ruftonmuster erzeugen.
  • Doppelt: Das Produkt beantwortet alle Anrufe, die ein doppeltes Ruftonmuster erzeugen.
  • Dreifach: Das Produkt beantwortet alle Anrufe, die ein dreifaches Ruftonmuster erzeugen.
  • Doppelt und Dreifach: Das Produkt beantwortet alle Anrufe, die ein doppeltes oder dreifaches Ruftonmuster erzeugen.
Vorwahl
Ein
Aus
Gibt eine Vorwahl an, die beim Senden von Faxen über das Produkt gewählt werden muss.
Erweitertes Einrichten
Standardfaxauflösung
Standard
Fein
Superfein
Foto
Legt die Auflösung für gesendete Dokumente fest. Höhere Auflösungsbilder haben mehr Bildpunkte pro Zoll (dpi), damit sie mehr Details anzeigen können. Niedrigere Auflösungsbilder haben weniger Bildpunkte pro Zoll (dpi) und zeigen weniger Details an, jedoch ist die Dateigröße kleiner.
Standardeinstellung "Heller/Dunkler"
Legt die Dunkelheit von ausgehenden Faxen fest.
An Seite anpassen
Ein
Aus
Verkleinert Faxe, die größer sind als das Format Letter oder A4, sodass sie auf eine Seite im Format Letter oder A4 passen. Wenn diese Funktion auf Aus gesetzt ist, werden Faxe, die größer sind als das Format Letter oder A4, auf mehreren Seiten gedruckt.
Standardglasgröße
Letter
A4
Legt das Standardpapierformat für Dokumente fest, die über den Flachbettscanner gescannt werden.
Wählmodus
Ton
Impulswahl
Legt fest, ob das Produkt Ton- oder Impulswahl verwenden soll.
Wahlwiederholung bei besetzt
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt eine Wahlwiederholung versuchen soll, wenn die Leitung besetzt ist.
Wahlwiederholung bei fehlender Antwort
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt eine Wahlwiederholung versuchen soll, falls die Faxnummer des Empfängers nicht antwortet.
Wahlwiederholung Komm. Fehler
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt die Faxnummer des Empfängers erneut wählen soll, wenn ein Kommunikationsfehler auftritt.
Erweitertes Einrichten
Wähltonerkennung
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt vor dem Senden des Fax überprüfen soll, ob ein Wählton zu hören ist.
Abrechnungscodes
Ein
Aus
Aktiviert die Verwendung von Abrechnungscodes, wenn diese Funktion auf Ein eingestellt ist. Eine Aufforderung wird angezeigt und Sie werden gebeten, den Abrechnungscode für ein ausgehendes Fax einzugeben.
Nebenstellentelefon
Ein
Aus
Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann der Benutzer beim Nebenstellentelefon die Tasten 1-2-3 drücken, damit das Produkt bei einem eingehenden Faxanruf antwortet.
Faxstempel
Ein
Aus
Stellt das Produkt so ein, dass es Datum, Uhrzeit, Telefonnummer des Senders und die Seitenanzahl zu jeder Seite des Fax hinzufügt, die dieses Produkt erhält.
Privater Empfang
Ein
Aus
Das Einstellen der Funktion Privater Empfang auf Ein erfordert, dass der Benutzer ein Kennwort in der Produktsicherheit festlegt. Nachdem das Kennwort festgelegt ist, sind die folgenden Optionen eingestellt:
  • Privater Empfang ist eingeschaltet.
  • Alle alten Faxe werden aus dem Speicher gelöscht.
  • Faxweiterleitung ist auf Aus eingestellt und kann nicht geändert werden.
  • Alle eingehenden Faxe werden im Speicher gespeichert.
Faxnummerbestätigung
Ein
Aus
Überprüfen Sie, ob eine Faxnummer gültig ist, indem Sie sie ein zweites Mal eingeben.
Faxnachdruck ermöglichen
Ein
Aus
Legt fest, ob alle eingehenden Faxe, die in einem verfügbaren Speicher gespeichert werden, nachgedruckt werden können.
Fax/Tel Ruftondauer
20
30
40
70
Legt fest, wann das Produkt den hörbaren Rufton für Fax/Tel, der den Benutzer über einen eingehenden Sprachanruf benachrichtigt, beenden soll.
Faxgeschwindigkeit
Schnell (V.34)
Mittel (V.17)
Langsam (V.29)
Erhöht oder verringert die zugelassene Faxkommunikationsgeschwindigkeit.
Menü "System-Setup"
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Sprache
(Liste der verfügbaren Bedienfeldanzeigesprachen)
Legt die Sprache fest, in der die Bedienfeldanzeige Meldungen und Produktberichte anzeigt.
Papier-Setup
Standardpapierformat
Letter
A4
Legal
Legt das Format zum Drucken interner Berichte sowie für Druckaufträge fest, für die kein Format angegeben wurde.
Standardpapiersorte
Listet die verfügbaren Mediensorten auf.
Legt die Mediensorte zum Drucken interner Berichte sowie für Druckaufträge fest, für die keine Sorte angegeben wurde.
Fach 1
Papiersorte
Papierformat
Legt das Standardformat und die Standardsorte für Fach 1 fest.
Kein Papier
Unbegrenzt warten
Abbrechen
Aufheben
Legt fest, wie das Produkt reagieren soll, wenn ein Druckauftrag ein Format oder eine Sorte benötigt, das/die nicht verfügbar ist, oder wenn das angegebene Fach leer ist.
  • Wählen Sie Unbegrenzt warten aus, damit das Produkt so lange wartet, bis die richtigen Medien eingelegt wurden.
  • Wählen Sie Aufheben aus, um nach einer angegebenen Verzögerung auf einem anderen Format oder einer anderen Sorte zu drucken.
  • Wählen Sie Abbrechen aus, um den Druckauftrag nach einer gegebenen Verzögerung automatisch abzubrechen.
  • Wenn Sie Aufheben oder Abbrechen auswählen, werden Sie auf dem Bedienfeld aufgefordert, die Verzögerung in Sekunden anzugeben. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Zeit zu verringern oder bis auf 3.600 Sekunden zu erhöhen.
Druckqualität
Farbe kalibrieren
Jetzt kalibrieren
Nach dem Einschalten
Führen Sie eine Ausrichtung der Farbebene (CPR) und eine Dichtekalibrierung aus. Wählen Sie Jetzt kalibrieren, um eine sofortige Kalibrierung auszuführen. Wählen Sie Nach dem Einschalten, um die Minuten/Stunden anzugeben, die das Produkt nach dem Einschalten warten soll, um eine automatische Kalibrierung auszuführen (der Standardwert liegt bei 15 Minuten).
Unterer Schwellenwert Druckpatrone
(Bereich 1 bis 20)
Legt den Prozentsatz fest, bei dem das Bedienfeld eine Meldung zum niedrigen Tonerfüllstand erzeugt.
Zubehör ersetzen
Stopp bei leer
Aufheben bei leer
Legt fest, wie das Produkt reagiert, wenn es erkennt, dass die Druckpatrone ihr geschätztes Ende der Lebensdauer erreicht.
Wählen Sie Stopp bei leer, um das Drucken zu stoppen, wenn das geschätzte Ende der Lebensdauer für ein Zubehör erreicht wurde. Das Drucken über diesen Punkt hinaus ist möglich bei der Verwendung von Aufheben bei leer. Das Zubehör muss jetzt nur ersetzt werden, wenn die Druckqualität nicht mehr akzeptabel ist.
Wählen Sie Aufheben bei leer, um dem Produkt zu ermöglichen, weiter zu drucken, wenn Zubehörteile ihr geschätztes Ende der Lebensdauer erreicht haben. Das Verwenden dieser Option führt möglicherweise zu einer nicht akzeptablen Druckqualität. Denken Sie daran, eine Ersatzdruckpatrone zur Verfügung zu haben für den Fall, dass die Druckqualität nicht mehr akzeptabel ist.
Informationen zum noch verbleibenden Toner sind beim Drucken im Modus Aufheben bei leer nicht verfügbar.
Wenn ein HP-Zubehör sein geschätztes Ende der Lebensdauer erreicht hat, endet die Premium-Schutzgarantie von HP für dieses Zubehör. Garantieinformationen finden Sie unter Erklärung zur beschränkten Gewährleistung für Druckpatronen.
Farbpatrone leer
Druckvorgang anhalten
Weiterdrucken Schwarz
Legt fest, wie das Produkt reagieren soll, wenn erkannt wird, dass eine Farbpatrone ihr geschätztes Ende der Lebensdauer erreicht. Wählen Sie Druckvorgang anhalten, um alle Druckaufträge anzuhalten, bis die Druckpatrone ausgetauscht wurde, oder wählen Sie Weiterdrucken Schwarz, um mit dem Drucken im monochromen Modus (schwarz) fortzufahren.
Ausrichtung anpassen (nur Fotokartenmodelle)
Testseite drucken
Drucken Sie ein Blatt mit Anweisungen für ein bestimmtes Fach und eine Testseite mit einem Rand aus, der verwendet werden kann, um die Anpassung einzuschätzen, die erforderlich ist, um das gedruckte Bild auf der Seite zu zentrieren.
Fach 1 anpassen
Verwenden Sie nach dem Drucken der Testseite die Optionen im Menü Fach 1 anpassen, um das Fach zu kalibrieren. Die folgenden Einstellungen können für Fach 1 angepasst werden:
  • X1-Verschiebung
  • Y-Verschiebung
Lautstärkeeinstellungen (nur Fotokartenmodelle)
Alarmlautstärke
Leise
Mittel
Laut
Aus
Legt die Lautstärke für das Produkt fest.
Klingeltonlautstärke
Lautstärke Gedrückte Taste
Lautstärke Telefonleitung
Time/Date (Datum/Uhrzeit)
(Einstellungen für Zeitformat, aktuelle Uhrzeit, Datumsformat und aktuelles Datum)
Legt die Zeit- und Datumseinstellung für das Produkt fest.
Produktsicherheit
Ein
Aus
Legt die Produktsicherheitsfunktion fest. Wenn die Einstellung auf Ein festgelegt ist, müssen Sie eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) eingeben.
Courier-Schrift
Normal
Dunkel
Legt Courier-Schriftartenwerte fest.
Menü "Service"
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Faxservice
Entfernen der gespeicherten Faxe
Entfernt alle Faxe aus dem Speicher. Dies schließt jegliche empfangenen Faxe (einschließlich nicht gedruckter, nicht gesendeter PC-Uploads und nicht weitergeleiteter Faxe), nicht gesendeten Faxe (einschließlich verzögerter Faxe) und sämtliche gedruckten Faxe, die sich noch im Speicher befinden, mit ein. Gelöschte Faxe können nicht wiederhergestellt werden. Für jedes gelöschte Element wird das Faxstatusprotokoll aktualisiert.
Faxtest durchführen
Führen Sie einen Faxtest durch, um zu überprüfen, ob das Telefonkabel in der richtigen Steckdose eingesteckt ist und die Telefonleitung ein Signal erzeugt. Ein Faxtestbericht wird gedruckt, auf dem die Ergebnisse angegeben sind.
T.30-Ablaufverfolgung drucken
Jetzt
nie
Wenn Fehler
Am Ende des Anrufs
Druckt oder plant einen Bericht, der verwendet wird, um Probleme mit der Faxübertragung zu beheben.
Fehlerkorrektur
Ein
Aus
Der Fehlerkorrekturmodus ermöglicht dem sendenden Gerät, die Daten erneut zu übertragen, wenn es ein Fehlersignal erkennt. Die Standardeinstellung ist "Ein".
Faxsendeprotokoll
Das Faxsendeprotokoll druckt die letzten 40 Einträge im Faxprotokoll aus.
Reinigungsmodus
Reinigt das Produkt, wenn Flecken oder andere Spuren auf dem Ausdruck angezeigt werden. Beim Reinigungsvorgang werden Staub und überschüssiger Toner aus dem Papierpfad entfernt.
Bei Auswahl dieser Option fordert Sie das Produkt auf, Normalpapier im Format Letter oder A4 in Fach 1 einzulegen. Drücken Sie OK, um mit dem Reinigungsprozess zu beginnen. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Entsorgen Sie die Seite, die hierbei gedruckt wird.
Energiesparmodus Zeit
Aus
1 Minute
15 Minuten
30 Minuten
1 Stunde
2 Stunden
4 Stunden
Legen Sie fest, wie lange sich das Produkt im Leerlauf befinden muss, bevor es in den Energiesparmodus wechselt.
USB-Geschwindigkeit
Hoch
Voll
Legt die USB-Geschwindigkeit fest.
Weniger Wellen des Papiers
Ein
Aus
Wenn gedruckte Seiten dauerhaft gewellt sind, verwenden Sie diese Option, um das Produkt auf einen Modus zu setzen, bei dem das Entstehen von Wellen reduziert wird.
Die Standardeinstellung ist Aus.
Archivdruck
Ein
Aus
Wenn Sie Seiten drucken, die eine längere Zeit gelagert werden sollen, können Sie das Produkt mit dieser Option auf einen Modus setzen, bei dem das Verschmieren und Zerstäuben des Toners verringert wird.
Die Standardeinstellung ist Aus.
Standardeinstellungen wiederherstellen
Setzt alle benutzerdefinierten Einstellungen auf die werkseitigen Standardwerte zurück.
Menü "Netzwerkkonfiguration"
Menüoption
Untermenüoption
Beschreibung
TCP/IP-Konfiguration
Automatik
Manuell
Automatisch Konfiguriert automatisch sämtliche TCP/IP-Einstellungen über DHCP, BootP oder AutoIP.
Manuell Erfordert die manuelle Konfiguration der IP-Adresse, Subnetzmaske und des Standard-Gateways.
Das Bedienfeld fordert Sie auf, Werte für jede Adressauswahl festzulegen. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Wert zu erhöhen oder zu verringern. Drücken Sie OK, um den Wert zu akzeptieren, und bewegen Sie den Cursor zum nächsten Feld.
Sobald eine Adresse eingegeben wurde, fordert Sie das Produkt auf, die Adresse zu bestätigen, bevor es zur nächsten Adresse wechselt. Nachdem alle drei Adressen festgelegt wurden, wird das Produkt automatisch neu gestartet.
Speicherkarte (nur Speicherkartenprodukte)
Ein
Aus
Aktiviert oder deaktiviert die Verwendung von Speicherkartensteckplätzen.
Automatisches Crossover
Ein
Aus
Aktivieren oder deaktivieren Sie die Verwendung eines 10/100-Standardnetzwerkkabels, wenn das Produkt direkt an einen PC angeschlossen ist.
Netzwerkdienste
IPv4
IPv6
DHCPv6
Legt fest, ob das Produkt das IPv4-, IPv6- oder DHCPv6-Protokoll verwendet.
IP-Adresse anzeigen
Ja
Nein
Legt fest, ob das Produkt die IP-Adresse auf dem Bedienfeld anzeigt.
Verbindungsgeschwindigkeit
Automatisch (Standardwert)
10T Voll
10T Halb
100TX Voll
100TX Halb
Legt bei Bedarf die Verbindungsgeschwindigkeit automatisch fest.
Nachdem die Verbindungsgeschwindigkeit festgelegt wurde, wird das Produkt automatisch neu gestartet.
Standardeinstellungen wiederherstellen
Setzt alle Netzwerkkonfigurationen auf ihre Werkseinstellungen zurück.

Funktionsspezifische Menüs (HP LaserJet CM1312 (nur Fax-/Fotokartenmodell)

Das Produkt enthält funktionsspezifische Menüs zum Faxen, Kopieren, Scannen und Verwalten von Fotos auf einer Speicherkarte. Um auf diese Menüs zuzugreifen, drücken Sie entsprechend auf die Tasten Faxmenü, Kopiermenü, Scanmenü oder Fotomenü.
Dies sind die Funktionen, die von den funktionsspezifischen Menüs unterstützt werden.
  • Verwenden Sie das Faxmenü, um grundlegende Faxfunktionen wie das Senden eines Fax oder Bearbeiten des Telefonbuchs, Nachdrucken von zuvor ausgedruckten Faxen oder Drucken von im Speicher gespeicherten Faxen auszuführen.
  • Verwenden Sie das Kopiermenü, um auf grundlegende Kopierfunktionen zuzugreifen und die Kopierausgabe anzupassen.
  • Verwenden Sie das Scanmenü, um auf eine Speicherkarte zu scannen.
  • Verwenden Sie das Fotomenü, um eine Liste mit Fotooptionen für eine gültige eingelegte Speicherkarte anzuzeigen.
Faxmenü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Senden
Senden einer Faxnachricht
Sendet eine Faxnachricht. Der Prozess wird über Bildschirmanweisungen geleitet.
Wahlwiederholung
Wiederholt die letzte Faxnummer und sendet das Fax erneut.
Fax später senden
Ermöglicht, ein Fax zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu senden.
Faxauftragsstatus
Zeigt ausstehende Faxaufträge an und ermöglicht Ihnen, ausgehende Faxaufträge abzubrechen.
Faxauflösung
Standard
Fein
Superfein
Foto
Ändern Sie vorübergehend die Auflösung der ausgehenden Faxnachrichten. Die Auflösung wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, wenn sich der Scanvorgang des Fax länger als 2 Minuten im Leerlauf befindet.
Empfangen
Drucken von Faxen
Druckt gespeicherte Faxnachrichten, wenn die Funktion "Privater Empfang" aktiviert ist. Diese Menüoption wird nur angezeigt, wenn die Funktion "Privater Empfang" eingeschaltet ist.
Unerwünschte Faxe blockieren
Nummer hinzufügen
Nummer löschen
Alle Einträge löschen
Liste der unerwünschten Faxe
Ändert die Liste der unerwünschten Faxe. Die Liste der unerwünschten Faxe kann bis zu 30 Nummern enthalten. Wenn das Produkt einen Anruf von einer Nummer aus der Liste der unerwünschten Faxe erhält, wird das eingehende Fax gelöscht. Das Produkt protokolliert das unerwünschte Fax auch im Aktivitätsprotokoll zusammen mit den Kontodaten des Auftrags.
Faxe neu drucken
Druckt die empfangenen Faxe, die in einem verfügbaren Speicher gespeichert sind.
Fax weiterleiten
Ein
Aus
Stellt das Produkt so ein, dass es alle empfangenen Faxe an ein anderes Faxgerät sendet.
Faxabruf empfangen
Ermöglicht dem Produkt, ein anderes Faxgerät anzurufen, bei dem die Funktion "Faxabruf empfangen" aktiviert ist.
Telefonbuch
Eintrag auswählen
Wählen Sie zum Faxen einen Kurzwahleintrag für eine Einzelperson oder eine Gruppe aus.
Individ. Setup
Bearbeitet die Einträge für Kurzwahl und Gruppenkurzwahl im Faxtelefonbuch. Das Produkt unterstützt bis zu 120 Telefonbucheinträge, wobei es sich um Einträge für Einzelpersonen oder Gruppen handeln kann.
Gruppen-Setup
Eintrag löschen
Löschen Sie einen bestimmten Telefoneintrag.
Alle Einträge löschen
Alle Einträge im Telefonbuch löschen
Telefonbuchbericht
Drucken Sie eine Liste mit allen Einträgen für Einzelpersonen und Gruppen im Telefonbuch.
Faxberichte
Faxbestätigung
Nie
Bei jedem Fax
Nur bei gesendeten Faxnachrichten
Faxnachricht empfangen
Legt fest, ob das Produkt nach dem erfolgreichen Senden oder dem Empfang eines Auftrags einen Bestätigungsbericht druckt.
Erste Seite einschließen
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt ein Miniaturbild der ersten Seite der Faxnachricht auf dem Bericht mit einschließt.
Faxfehlerbericht
Jede Fehlermeldung
Sendefehler
Empfangsfehler
Nie
Legt fest, ob das Produkt einen Bericht nach einem nicht gesendeten oder nicht empfangenen Auftrag ausdruckt.
Letzter Anrufbericht
Druckt einen ausführlichen Bericht des letzten Faxvorgangs (gesendet oder empfangen) aus.
Faxstatusprotokoll
Protokoll jetzt drucken
Automatischer Protokolldruck
Protokoll jetzt drucken: Druckt eine Liste der Faxe, die von diesem Produkt gesendet oder empfangen wurden.
Automatischer Protokolldruck: Wählen Sie Ein, um automatisch einen Bericht nach jedem Faxauftrag zu drucken. Wählen Sie Aus, um die Funktion zum automatischen Drucken auszuschalten.
Telefonbuchbericht
Druckt eine Liste mit Kurzwahlnummern, die für dieses Produkt festgelegt wurden.
Liste der unerwünschten Faxe
Druckt eine Liste mit Telefonnummern aus, die beim Versuch, Faxmitteilungen an das Produkt zu senden, blockiert werden.
Abrechnungsbericht
Druckt eine Liste von Abrechnungscodes aus, die für ausgehende Faxnachrichten verwendet werden. Dieser Bericht zeigt an, wie viele Faxnachrichten für jeden Code abgerechnet wurden. Diese Menüoption wird nur angezeigt, wenn die Funktion "Abrechnungscodes" eingeschaltet ist.
Alle Faxberichte
Druckt alle Berichte in Bezug auf Faxe.
Fotomenü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Anzeigen
Zeigt Fotos auf einer Speicherkarte an. Drücken Sie die Pfeiltasten, um nacheinander durch die Fotos zu navigieren.
Einfaches Drucken
Einzelnes Foto
Alle Fotos (#-#)
Bereich von Fotos
Benutzerdefiniert
Drucken Sie Fotos schnell über die Speicherkarte aus, indem Sie die Anzahl der zu druckenden Fotos auswählen.
Miniaturansicht
Schnell
Optimal
Drucken Sie Miniaturbilder von Fotos über die Speicherkarte (30 pro Seite).
Optionen
Indexseite
Indexseite drucken
Indexseite scannen
Druckt eine Indexseite oder scannt eine Indexseite. Die Indexseite ist eine Seite mit Miniaturbildern (20 pro Seite), die über eine gültige Speicherkarte erzeugt werden. Eine markierte Indexseite kann dann gescannt und die ausgewählten Bilder können in voller Größe gedruckt werden.
Aktuelle Einstellungen
Bildgröße auswählen
Papierformat auswählen
Papiersorte auswählen
Anzahl Kopien
Ausgabefarbe
Passen Sie die Standardfotoeinstellung für Bildgröße, Papierformat, Papiersorte, Anzahl Kopien und Ausgabefarbe (Farbe oder Schwarz-Weiß) an.
Foto drehen
Drehen Sie ein Foto, das auf einer Speicherkarte gespeichert ist.
Diashow
Lassen Sie sich eine Diashow der Fotos auf einem Speichergerät anzeigen.
Kopiermenü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Kopien
(1 bis 99)
Stellen Sie die Kopienanzahl ein.
Format
Original = 100 %
Legal zu Letter = 78 %
Legal zu A4 = 83 %
A4 zu Letter = 94 %
Letter zu A4 = 97 %
Ganze Seite = 91 %
An Seite anpassen
2 Seiten pro Blatt
4 Seiten pro Blatt
Benutzerdefiniert: 25 bis 400 %
Stellen Sie die Größe der Kopie ein.
Hell/Dunkel
Stellen Sie den Kontrast der Kopie ein.
Optionen
Optimieren
Wählen Sie Einstellungen aus, um die Druckqualität beim Kopieren zu optimieren.
Kopierpapier
Legen Sie die Papiersorte für die Kopien fest.
Multi-Page-Kopierprogramm
Kopieren Sie mehrere Seiten.
Kopien sortieren
Legen Sie die Kopiersortierung fest.
Entwurfskopie
Legen Sie die Druckqualität für Kopien fest.
Bildanpassung
Helligkeit
Kontrast
Schärfen
Hintergrund
Farbbalance
Graustufen
Passen Sie die Einstellungen für die Bildqualität auf einer Kopie an.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...