HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC oder Drucker beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Drucker  - Druckaufträge bleiben in der Druckwarteschlange hängen (Windows)

Dieses Dokument gilt für HP Drucker und Computer mit Windows.
Der Drucker kann nicht vom Computer drucken, weil ein Druckauftrag in der Druckerwarteschlange hängengeblieben ist. Dieser hängengebliebene Druckauftrag kann nicht abgebrochen oder gelöscht werden und verhindert das Drucken weiterer Druckaufträge. Durch Klicken auf Abbrechen des Auftrags in der Warteschlange geschieht nichts.
 Das Windows Drucker-Spooler-Fenster zeigt ein Dokument mit dem Status „Löschen von“ an.

Schritt 1: Verwenden von HP Print and Scan Doctor

Laden Sie HP Print and Scan Doctor herunter und führen Sie das Programm aus, um automatisch Probleme mit der Drucker-Hardware- und Verbindungsprobleme zu beheben.
Lesen Sie und befolgen Sie die Bildschirmanzeigen in HP Print and Scan Doctor, um automatisch Probleme zu ermitteln und zu beheben. Nachdem Sie HP Print and Scan Doctor beendet haben, versuchen Sie zu drucken. Wenn der Druckauftrag wieder hängen bleibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen und Neustart von Auftragsdateien

Um Ihre Druckumgebung ordnungsgemäß zurückzusetzen, löschen Sie diese Druckauftrag-Dateien manuell und starten Sie den Computer und den Drucker neu.
  1. Schalten Sie den Drucker mit der Netztaste aus und ziehen Sie dann das Netzkabel aus der Stromquelle.
  2. Suchen Sie und öffnen Sie in Windows Dienste.
  3. Klicken Sie im Fenster Dienste mit der rechten Maustaste auf Druckerspooler und wählen Sie dann Stopp.
     Es öffnet sich ein „Dienste“-Fenster mit folgender Meldung: Der Dienst „Druckwarteschlange“ wurde aus der Liste der Namen ausgewählt und die Stopp-Auswahl registriert.
  4. Nachdem der Dienst beendet wurde, schließen Sie das Dienste-Fenster.
  5. Suchen und öffnen Sie in Windows C:Windows\System32\Spool\PRINTERS.
  6. Löschen Sie alle Dateien im Ordner PRINTERS.
  7. Fahren Sie den Computer herunter.
  8. Verbinden Sie das Netzkabel des Druckers mit der Steckdose schalten Sie dann den Drucker ein.
  9. Schalten Sie den Computer ein und versuchen Sie dann zu drucken. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Neuinstallieren des Druckertreibers

Wenn Druckaufträge weiterhin hängen bleiben, wenn Sie drucken, müssen Sie den Druckertreibers neu installieren.
  1. Wenn Ihr Drucker mit einem USB-Kabel an den Computer angeschlossen ist, entfernen Sie das USB-Kabel vom Drucker.
  2. Rufen Sie 123.hp.com auf und geben Sie Ihr Druckermodell ein. Lesen und befolgen Sie die Anweisungen auf den Bildschirmen, um Ihre Drucker-Software zu installieren.
    Hinweis:
    Wenn Sie eine USB-Verbindung verwenden, verbinden Sie das Kabel erst bei entsprechender Aufforderung während der Softwareinstallation.
  3. Starten Sie den Computer neu, und warten Sie, bis Windows geöffnet wurde.
  4. Versuchen Sie zu drucken. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Beheben von Problemen mit der Drucker-Verbindung

Druckaufträge bleiben in der Warteschlange hängen, wenn der Drucker nicht mit dem Computer oder mobilen Gerät kommunizieren kann.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...