HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

     

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Designjet 111 Printer Series - Papierstau im Drucker

Papierstau im Drucker

Um einen Papierstau zu beheben, drücken Sie zuerst die Taste OK (oben rechts auf dem Bedienfeld des Druckers).
Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, führen Sie die unten stehenden Schritte aus, je nachdem, ob der Papierstau beim Drucken auf ein Blatt Papier oder auf eine Papierrolle aufgetreten ist:
Einzelblattmedien
  1. Schalten Sie den Drucker aus.
  2. Nehmen Sie das Papier aus dem Fach. Wenn gestautes Papier zu sehen ist, ziehen Sie es heraus.
  3. Öffnen Sie die obere Abdeckung, und ziehen Sie das stecken gebliebene Papier heraus. Achten Sie dabei darauf, dass Sie keine internen Teile des Druckers beschädigen oder bewegen.
  4. Nehmen Sie den hinteren Pfad ab, indem Sie die Tasten an beiden Seiten drücken und ihn dann gerade herausziehen. Wenn Sie den Pfad nicht gerade herausziehen, könnten Sie den Papiersensor beschädigen.
    Nach der Abnahme des hinteren Pfads können Sie von der Rückseite her in das Innere des Druckers fassen.
  5. Ziehen Sie das Papier heraus, das im Drucker stecken geblieben ist und das Sie von der Rückseite aus erreichen können.
  6. Bringen Sie den hinteren Pfad wieder fest an.
  7. Schalten Sie den Drucker ein.
  8. Nachdem Sie den Papierstau behoben haben, sollten Sie die Druckköpfe ausrichten, um eine gute Druckqualität zu gewährleisten. Zum Ausrichten der Druckköpfe starten Sie die Systemwartung für den HP Designjet, und wählen Sie Druckköpfe ausrichten aus. Hierzu ist keine Internetverbindung erforderlich.
Rollenpapier
  1. Schalten Sie den Drucker aus.
  2. Nehmen Sie das vordere Papierfach heraus. Sie können nun durch einen Schlitz in der Vorderseite in den Drucker hineinsehen. Lösen und entfernen Sie das eingeklemmte Papier, sofern Sie es erreichen können.
  3. Öffnen Sie die obere Abdeckung. Achten Sie darauf, dass Sie dabei keine internen Teile des Druckers beschädigen oder bewegen. Wenn Papier in den Rädern des Druckers eingeklemmt ist, lösen und entfernen Sie es.
  4. Nehmen Sie den hinteren Pfad ab, indem Sie die Tasten an beiden Seiten drücken und ihn dann gerade herausziehen. Wenn Sie den Pfad nicht gerade herausziehen, könnten Sie den Papiersensor beschädigen. Wenn Papier in den Rollen des Druckers eingeklemmt ist, lösen und entfernen Sie es.
  5. Setzen Sie anschließend das Papierfach wieder ein, bringen Sie den hinteren Papierpfad an, und schließen Sie die obere Abdeckung.
  6. Schalten Sie den Drucker ein.
  7. Bevor Sie die Papierrolle wieder laden, müssen Sie den Anfang der Rolle so schneiden, dass er absolut gerade und im rechten Winkel zu den Seiten des Papiers ist. Andernfalls wirft der Drucker die Rolle aus, wenn Sie versuchen, sie erneut einzulegen.
  8. Nachdem Sie einen Papierstau beseitigt haben, müssen Sie die Druckköpfe nur reinigen, wenn die Leistung nachgelassen hat. Sie müssen die Druckköpfe nur ausrichten, wenn die Druckqualität nachgelassen hat. Zum Ausrichten der Druckköpfe starten Sie die Systemwartung für den HP Designjet, und wählen Sie Druckköpfe ausrichten aus. Hierzu ist keine Internetverbindung erforderlich.
    Hinweis:
    Beachten Sie, dass Sie in der Regel nur dann eine gute Druckqualität erzielen, wenn Sie die Druckköpfe ausrichten.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...