Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP und Compaq Desktop-PCs - Fehler: BOOTMGR fehlt

Dieses Dokument gilt für HP und Compaq Desktop PCs, die mit Windows 7 ausgeliefert wurden.
Der folgende Fehler wird angezeigt, wenn Sie versuchen, den PC zu starten:
BOOTMGR fehlt
Drücken Sie Strg+Alt+Entf, um den Computer neu zu starten.
Wenn Sie kürzlich eine zusätzliche Festplatte installiert haben, schalten Sie den Computer aus und entfernen Sie das Laufwerk, bevor Sie folgendermaßen fortfahren:
  1. Öffnen Sie HP System Recovery:
      Vorsicht:
    Führen Sie keine Systemwiederherstellung durch! Bleiben Sie auf dem ersten Wiederherstellungsbildschirm.
    • Drücken Sie F11 wiederholt, während der Computer hochfährt.
    • Wenn Sie eine Wiederherstellungsdisk haben, schalten Sie den Computer ein und legen Sie die erste Wiederherstellungsdisk in das Laufwerk ein. Verwenden Sie diese Disk, um die Systemwiederherstellung aufzurufen.
  2. Wählen Sie Microsoft Systemstartreparatur aus und warten Sie, bis die Fehler automatisch beseitigt werden. Wenn der Prozess beendet ist, starten Sie den Computer neu, auch wenn die Systemstartreparatur Fehler findet, sie aber nicht beseitigen kann.
  3. Wenn die Fehlermeldung weiterhin erscheint, öffnen Sie den Recovery Manager wie in Schritt 1.
  4. Drücken Sie im Recovery Manager ALT + D.
  5. Geben Sie an der Eingabeaufforderung folgenden Text ein: bootrec /rebuildbcd
  6. Wenn Bootrec die Meldung „Installation zur Startliste hinzufügen?“ anzeigt, drücken Sie j.
    Nach erfolgreichem Abschluss von Bootrec wird die Meldung ausgegeben „Vorgang erfolgreich abgeschlossen“.
  7. Um die Eingabeaufforderung zu schließen, geben Sie folgenden Text ein: exit
  8. Im Recovery Manager wählen Sie erneut die Microsoft Systemstartreparatur und warten Sie, bis die Fehler automatisch beseitigt werden. Wenn Sie den Schritt abgeschlossen haben, starten Sie den Computer neu.
  9. Die Fehlermeldung sollte nun nicht mehr angezeigt werden. Sollte Sie doch angezeigt werden, führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, nachdem Sie alle wichtigen Dateien gesichert haben.
Wenn Sie vorab eine Festplatte entfernt haben, bauen Sie sie nun wieder ein. Sollte der Fehler wieder auftreten, vergewissern Sie sich, dass die zusätzliche Festplatte nicht als aktives Laufwerk konfiguriert ist. Nur das primäre Startlaufwerk sollte als aktiv konfiguriert sein.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...