HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet P3010 Series-Drucker - Staus

Häufige Ursachen für Papierstaus

Viele Staus werden durch Papier verursacht, das nicht den Spezifikationen von HP entspricht. Vollständige Angaben zu Spezifikationen von Papier für alle HP LaserJet-Geräte finden Sie im HP LaserJet Printer Family Print Media Guide. Dieses Handbuch finden Sie unter www.hp.com/support/ljpaperguide.
Im Gerät liegt ein Stau vor.1
Mögliche Ursache
Lösung
Das Papier erfüllt nicht die Spezifikationen für das Gerät.
Verwenden Sie nur Papier, das den Spezifikationen von HP entspricht.
Eine Komponente ist nicht korrekt installiert.
Überprüfen Sie, ob alle Komponenten korrekt installiert sind.
Das verwendete Papier hat bereits ein Gerät oder ein Kopiergerät durchlaufen.
Verwenden Sie kein Papier, auf das bereits gedruckt oder kopiert wurde.
In einem Fach ist das Papier nicht ordnungsgemäß eingelegt.
Entfernen Sie überschüssiges Papier aus dem Fach. Stellen Sie sicher, dass der Stapel die maximale Stapelhöhe im Fach nicht überschreitet.
Das Papier ist verzogen.
Die Führungen im Fach sind nicht korrekt ausgerichtet. Stellen Sie diese so ein, dass sie den Stapel fest an Ort und Stelle halten, ohne ihn einzudrücken.
Das Papier haftet oder klebt zusammen.
Nehmen Sie das Papier heraus, fächern Sie es auf, drehen Sie es um 180°, oder drehen Sie es mit der Oberseite nach unten. Legen Sie das Papier wieder in das Fach ein.
Hinweis:
Das Papier darf nicht gefächert werden. Aufgrund der beim Fächern möglicherweise entstehenden statischen Aufladung können die einzelnen Papierseiten zusammenhaften.
Das Papier wird entnommen, bevor es sich vollständig im Ausgabefach befindet.
Setzen Sie das Gerät zurück. Warten Sie, bis sich die Seite vollständig im Ausgabefach befindet, bevor Sie sie entfernen.
Beim beidseitigen Druck haben Sie das Papier entnommen, bevor die zweite Seite des Dokuments gedruckt wurde.
Setzen Sie das Gerät zurück, und drucken Sie das Dokument erneut. Warten Sie, bis sich die Seite vollständig im Ausgabefach befindet, bevor Sie sie entfernen.
Das Papier weist einen mangelhaften Zustand auf.
Ersetzen Sie das Papier.
Die inneren Walzen des Fachs greifen das Papier nicht.
Entfernen Sie das oberste Blatt Papier. Wenn das Papier zu schwer ist, wird es unter Umständen nicht aus dem Fach eingezogen.
Das Papier weist raue oder unregelmäßige Kanten auf.
Ersetzen Sie das Papier.
Das Papier ist perforiert oder geprägt.
Perforiertes oder geprägtes Papier lässt sich nicht leicht trennen. Führen Sie einzelne Blätter über Fach 1 zu.
Verbrauchsmaterialien im Gerät haben das Ende ihrer Gebrauchsdauer erreicht.
Überprüfen Sie das Bedienfeld des Geräts auf Meldungen, die Sie zum Auswechseln von Verbrauchsmaterialien auffordern, oder drucken Sie eine Verbrauchsmaterial-Statusseite, um die verbleibende Nutzungszeit für diese Verbrauchsmaterialien zu überprüfen. Siehe Drucken der Informations- und Tipp-Seiten.
Das Papier wurde nicht ordnungsgemäß gelagert.
Ersetzen Sie das Papier in den Fächern. Papier sollte in seiner Originalverpackung in einer regulierten Umgebung gelagert werden.
1Falls weiterhin Papierstaus im Gerät auftreten, wenden Sie sich an den HP Kundendienst oder Ihren autorisierten HP Serviceanbieter.

Beheben von Staus

Beseitigen von Papierstaus in Fach 1

Hinweis:
Eine animierte Anleitung zu diesem Verfahren finden Sie auf der folgenden Website: www.hp.com/go/ljp3010-tray1-jams.
  1. Ziehen Sie das gestaute Papier oder andere gestaute Druckmedien langsam aus dem Gerät heraus.
    Abbildung : Papierstau Fach 1
  2. Drücken Sie auf die Taste OK, um die Meldung zu löschen.
    Abbildung : OK-Taste

Beseitigen von Papierstaus in Fach 2 oder in einem optionalen 500-Blatt-Papierfach

Hinweis:
Eine animierte Anleitung zu diesem Verfahren finden Sie auf der folgenden Website: www.hp.com/go/ljp3010-tray2-jams.
  1. Ziehen Sie das Papier heraus.
    Abbildung : Entfernen Sie das Fach.
  2. Entfernen Sie sämtliches beschädigtes Papier aus dem Fach. Setzen Sie das Fach erneut ein.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  3. Drücken Sie auf die Entriegelungstaste auf der Oberseite des Geräts. Öffnen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung
  4. Entnehmen Sie die Druckpatrone.
    Abbildung : Druckpatrone
  5. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  6. Setzen Sie die Druckpatrone wieder ein.
    Abbildung : Druckpatrone
  7. Schließen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung

Beseitigen von Papierstaus im Bereich der oberen Abdeckung

Hinweis:
Eine animierte Anleitung zu diesem Verfahren finden Sie auf der folgenden Website: www.hp.com/go/ljp3010-jams-top.
  1. Drücken Sie auf die Entriegelungstaste auf der Oberseite des Geräts. Öffnen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung
  2. Entnehmen Sie die Druckpatrone.
    Abbildung : Druckpatrone
  3. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  4. Setzen Sie die Druckpatrone wieder ein.
    Abbildung : Druckpatrone
  5. Schließen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung

Beseitigen von Papierstaus im Bereich der hinteren Klappe und der Fixiereinheit

Hinweis:
Eine animierte Anleitung zu diesem Verfahren finden Sie auf der folgenden Website: www.hp.com/go/ljp3010-jams-rear.
  1. Öffnen Sie die hintere Klappe, und drücken Sie diese herunter, bis sie vollständig in einem 90 °‑Winkel geöffnet ist.
    Hinweis:
    Die hintere Klappe kann in zwei Positionen festgestellt werden. Sie kann in einem 45 °-Winkel für das hintere Ausgabefach und in einem 90 °-Winkel zum Beseitigen von Papierstaus geöffnet werden.
    Abbildung : Hintere Klappe
  2. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  3. Drücken Sie auf die Entriegelungstaste auf der Oberseite des Geräts. Öffnen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung
  4. Schließen Sie die hintere Klappe.
    Abbildung : Hintere Klappe
  5. Entnehmen Sie die Druckpatrone.
    Abbildung : Druckpatrone
  6. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  7. Setzen Sie die Druckpatrone wieder ein.
    Abbildung : Druckpatrone
  8. Schließen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung

Beseitigen von Staus im Duplexer

Hinweis:
Eine animierte Anleitung zu diesem Verfahren finden Sie auf der folgenden Website: www.hp.com/go/ljp3010-jams-duplexer.
  1. Entfernen Sie Fach 2 vollständig aus dem Gerät.
    Abbildung : Fach 2
  2. Drücken Sie auf die grüne Taste, um die Papierzugangsplatte zu lösen.
    Abbildung : Papierzugangsplatte lösen
  3. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  4. Schließen Sie die Papierzugangsplatte.
    Abbildung : Papierzugangsplatte
  5. Setzen Sie Fach 2 wieder ein.
    Abbildung : Fach 2
  6. Öffnen Sie die hintere Klappe, und drücken Sie diese herunter, bis sie vollständig in einem 90 °‑Winkel geöffnet ist.
    Hinweis:
    Die hintere Klappe kann in zwei Positionen festgestellt werden. Sie kann in einem 45 °-Winkel für das hintere Ausgabefach und in einem 90 °-Winkel zum Beseitigen von Papierstaus geöffnet werden.
    Abbildung : Hintere Klappe
  7. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  8. Drücken Sie auf die Entriegelungstaste auf der Oberseite des Geräts. Öffnen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung
  9. Schließen Sie die hintere Klappe.
    Abbildung : Hintere Klappe
  10. Entnehmen Sie die Druckpatrone.
    Abbildung : Druckpatrone
  11. Beseitigen Sie den Papierstau.
    Abbildung : Entfernen des gestauten Papiers
  12. Setzen Sie die Druckpatrone wieder ein.
    Abbildung : Druckpatrone
  13. Schließen Sie die obere Abdeckung.
    Abbildung : Obere Abdeckung

Papierstaubehebung

Dieses Produkt verfügt über eine Funktion „Papierstau beheben“, mit deren Hilfe die gestauten Seiten erneut gedruckt werden. Die folgenden Optionen sind verfügbar:
  • AUTOMATISCH — Das Gerät versucht, die gestauten Seiten neu zu drucken, wenn ausreichend Speicher zur Verfügung steht. Dies ist die Standardeinstellung.
  • AUS – Das Gerät versucht nicht, die gestauten Seiten neu zu drucken. Da kein Speicher benötigt wird, um die zuletzt gedruckten Seiten zu speichern, ist die Druckerleistung optimal.
    Hinweis:
    Wenn bei Verwendung dieser Option das Papier im Produkt zur Neige geht, und der Job auf beiden Seiten gedruckt wird, können einige Seiten verloren gehen.
  • EIN — Das Produkt druckt gestaute Seiten neu. Zusätzlicher Speicher wird reserviert, um die zuletzt gedruckten Seiten zu speichern. Darunter kann die Gesamtleistung des Druckers leiden.
Einstellen der Funktion „Papierstau beheben“
  1. Drücken Sie auf die Taste Menü.
  2. Drücken Sie auf die Nach-unten-Taste , um das Menü GERÄT KONFIGURIEREN zu markieren, und drücken Sie dann auf die Taste OK.
  3. Drücken Sie auf die Nach-unten-Taste , um das Menü SYSTEM-SETUP zu markieren, und drücken Sie dann auf die Taste OK.
  4. Drücken Sie auf die Nach-unten-Taste , um das Menü PAPIERSTAUBEHEBUNG zu markieren, und drücken Sie dann auf die Taste OK.
  5. Drücken Sie auf die Nach-unten-Taste oder auf die Nach-oben-Taste , um die entsprechende Einstellung zu markieren, und drücken Sie dann auf die Taste OK.
  6. Drücken Sie auf die Taste Menü, um zum Zustand Bereit zurückzukehren.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...