HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC beheben – Klick hier

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebooks - Aus den Lautsprechern erfolgt keine Audiowiedergabe (Windows 7)

Dieses Dokument gilt für HP Notebook-PCs, auf denen Windows 7 ausgeführt wird.
Die Schritte in diesem Dokument beschreiben, wie Sie das Problem beheben können, dass aus den Lautsprechern keine Audiowiedergabe erfolgt.
Wenn Sie ein ProBook 440 G3, 470 G3 oder 450 G2 besitzen, lesen Sie den Abschnitt Keine Audioausgabe nach dem Neuinstallieren des Betriebssystems. Beginnen Sie bei allen anderen Computern mit dem nächsten Abschnitt.

Schritt 1: Verwenden der Microsoft-Problembehandlung für Sound unter Windows 7

Um viele Audioprobleme automatisch zu beheben, verwenden Sie die Microsoft-Problembehandlung für Sound.

Video: Verwenden der Microsoft-Problembehandlung für Sound unter Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie unter System und Sicherheit auf Probleme erkennen und beheben.
    Systemsteuerung mit ausgewählter Option „Probleme erkennen und beheben“
  3. Die Seite Computerprobleme behandeln wird geöffnet. Klicken Sie unter Hardware und Sound auf Audiowiedergabeprobleme behandeln.
    Ausgewählte Option „Audiowiedergabeprobleme beheben“
  4. Die Problembehandlungsseite Wiedergeben von Audiodateien wird angezeigt. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
    Problembehandlung für die Audiowiedergabe
  5. Warten Sie, während die Problembehandlung den Computer auf Probleme überprüft.
    Statusanzeige beim Überprüfen auf Audioprobleme
  6. Wenn mehrere Audiogeräte angeschlossen sind, wählen Sie das Gerät aus, bei dem Sie Probleme beheben möchten, etwa Lautsprecher, und klicken Sie dann auf Weiter.
    Auswählen eines Gerätes für die Problembehandlung
  7. Warten Sie, während die Problembehandlung Probleme ermittelt und Änderungen vornimmt.
    „Probleme werden ermittelt“ mit Statusanzeige
  8. Wenn die Problembehandlung abgeschlossen ist, wird die Seite Problembehandlung abgeschlossen angezeigt. Sie enthält die gefundenen Probleme und Änderungen, die am Computer vorgenommen wurden. Klicken Sie auf Schließen.
    Hinweis:
    Weitere Informationen zur Problembehandlung finden Sie unter Ausführliche Informationen anzeigen.
    Problembehandlung abgeschlossen

Schritt 2: Überprüfen der Kopfhöreranschlüsse am Computer bei der Fehlerbehebung von Soundproblemen

Es gibt zwei Arten von Kopfhöreranschlüssen bei HP Computern. Ein Anschluss unterstützt ausschließlich die Audiowiedergabe über Kopfhörer und der andere unterstützt die Audiowiedergabe über Kopfhörer und Verwendung eines Mikrofons. Die Anschlüsse sind mit Symbolen markiert.
  • Anschlüsse am Computer, die nur mit einem Kopfhörer gekennzeichnet sind , unterstützen ausschließlich die Audiowiedergabe und verwenden dafür einen gewöhnlichen 3- oder 4-poligen Kopfhörer.
    Standardmäßige 3-polige Buchse
  • Anschlüsse am Computer, die mit einem Kopfhörer und einem Mikrofon gekennzeichnet sind , unterstützen die Audiowiedergabe und Verwendung eines Mikrofons bei Kopfhörern mit 4-poligem Stecker und Mikrofon.4-polige Buchse
    Für die Audioausgabe kann jeder Stecker mit jedem Anschluss verwendet werden. Das Verwenden eines 4-poligen Steckers, der ein Mikrofon unterstützt, mit einem 3-poligen Anschluss ermöglicht die Audioausgabe, das Mikrofon funktioniert jedoch nicht, da der 3-polige Anschluss des Computers kein Mikrofon unterstützt.

Schritt 3: Überprüfen der Einstellungen für Lautstärke und Stummschaltung beim Beheben von Soundproblemen

Die Lautstärkeregelung für ein oder mehrere Audiogeräte ist möglicherweise deaktiviert oder zu leise eingestellt. Für die Hardwaregeräte (Lautsprecher/Headsets) und die einzelnen Anwendungen (Windows Sound/QuickPlay/Windows Media Player) sind separate Audiosteuerelemente vorhanden. Wenn beispielsweise der Lautsprecher eingeschaltet, die Anwendung aber stummgeschaltet ist, ist kein Sound zu hören. Sie sollten den Lautstärkemixer öffnen und die verschiedenen Einstellungen überprüfen.
Hinweis:
Falls die Lautstärke für eine Anwendung, z. B. Windows Media Player, mithilfe der Lautstärketasten oder -schieber am Computergehäuse eingestellt wurde, arbeitet das System mit dieser Lautstärke, auch wenn die Hauptlautstärke höher eingestellt ist.
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen der Lautstärkeregelung und Stummschaltung zu überprüfen.

Video: Anpassen der Lautstärkeeinstellungen unter Windows 7

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Sound-Symbol und wählen Sie dann Mixer aus. Alle aktiven Audioanwendungen werden angezeigt.
    Lautstärkemixer
  2. Überprüfen Sie die Schaltflächen für die Stummschaltung unterhalb des Schiebereglers für die Lautstärke, um auszuschließen, dass die Lautstärke stummgeschaltet ist. Wenn die Schaltfläche mit einem kleinen roten Kreis versehen ist, ist die Lautstärke stummgeschaltet.
    Ist die Lautstärke stummgeschaltet, klicken Sie auf die Schaltfläche für die Stummschaltung, um die Audiowiedergabe zu aktivieren. Der rote Kreis auf dem Lautsprechersymbol verschwindet, wenn die Stummschaltung aufgehoben wurde.
    Stummschaltung ein
    Stummschaltung aus
  3. Nachdem Sie überprüft haben, dass der Ton nicht stummgeschaltet ist, stellen Sie den Schieberegler für die Lautstärke auf 75 % ein.
  4. Klicken Sie zu Testzwecken auf den Lautstärkeregler. Wenn Sie ein Geräusch aus allen Lautsprechern hören, haben Sie die Problembehandlung abgeschlossen.
    Testen der Lautstärke
    Wenn Sie weiterhin kein Sound zu hören ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um die Lautsprecher als Standardlautsprecher einzurichten und zu testen.
Hinweis:
Wenn der Computer über einen schraffierten Streifen oberhalb des Tastenblocks verfügt, über den Sie mit Ihrem Finger die Lautstärke verändern können, hängt die Stummschalttaste des kapazitiven Touchscreens möglicherweise und ist auf lautlos eingestellt, weshalb kein Sound wiedergegeben wird. Laden Sie, um dieses Problem zu beheben, das aktuelle BIOS für Ihr Computermodell herunter und installieren Sie es.

Schritt 4: Einrichten der Standardlautsprecher unter Windows 7

Video: Festlegen der Standardlautsprecher unter Windows 7

  1. Wenn ein Kopfhörer angeschlossen ist und Sie ihn nicht als Hauptlautsprecher verwenden, ziehen Sie ihn jetzt ab. Durch das Anschließen von Kopfhörern an den Computer werden andere Lautsprecher stummgeschaltet.
  2. Klicken Sie auf Start und geben Sie Sound in das Feld "Suchen" ein.
  3. Klicken Sie in den Suchergebnissen unter der Liste "Programme" auf Sound.
  4. Wählen Sie im Fenster "Sound" das Wiedergabegerät aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Als Standard festlegen.
    Auswählen von Lautsprechern als Standardgerät
  5. Wählen Sie das Standardwiedergabegerät aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren.
  6. Klicken Sie unter Audiokanäle auf die Art der Lautsprecherkonfiguration.
    Typische Lautsprecherkonfiguration auf einem Notebook
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Testen, um Audio an alle Lautsprecher zu senden, oder klicken Sie auf einen bestimmten Lautsprecher, um Audio an diesen Lautsprecher zu senden.
  8. Wird die Audiosequenz auf allen Lautsprechern ordnungsgemäß abgespielt, ist die Fehlerbehebung abgeschlossen.
    Wenn auf allen oder einem Lautsprecher keine Audioausgabe erfolgt oder der Konfigurationstyp geändert wurde, klicken Sie auf Weiter, um die Lautsprechereinrichtung fortzusetzen. Schließen Sie die Installation gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm ab.
    Geben Sie Audio wieder. Wenn weiterhin Audioprobleme bestehen, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort und suchen Sie nach BIOS-Updates.

Schritt 5: Überprüfen der erweiterten Wiedergabeeinstellungen

Wenn weiterhin Audioprobleme bestehen, fahren Sie mit der folgenden Anleitung fort. In der Systemsteuerung finden Sie die Einstellungen für Standard-Wiedergabegeräte, die Sie möglicherweise anpassen müssen.
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Hardware und Sound
    Systemsteuerung mit der Option „Hardware und Sound“ markiert
  3. Klicken Sie auf Sound.
    „Hardware und Sound“ mit ausgewähltem „Sound“
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Standard-Wiedergabegerät und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
    Wiedergabegeräte
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
    Eigenschaften mit ausgewählter Registerkarte „Erweitert“
  6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen im Abschnitt Exklusiver Modus.
    Klicken Sie dann auf OK.
    Kontrollkästchen „Exklusive Modus“

Schritt 6: Beheben von Problemen mit der Stummschalttaste und dem Schieberegler

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Probleme mit der Stummschalttaste und/oder dem Schieberegler über der Tastatur vorliegen:
  1. Überprüfen Sie, ob Sie das aktuelle BIOS installiert haben. Sollte dem nicht so sein, finden Sie im Abschnitt Aktualisieren des BIOS Anleitungen zum Aktualisieren des BIOS.
  2. Wenn Ihr BIOS auf dem neuesten Stand ist oder das Problem nach dem Aktualisieren des BIOS weiterhin besteht, kontaktieren Sie einen Mitarbeiter des HP Supports für weitere Hilfestellung.

Schritt 7: Beheben von Problemen bei einem High-Definition-Audiogerät

Ein High-Definition-Audiogerät eines Notebook-PCs funktioniert möglicherweise nicht mehr, nachdem Windows 7 neu gestartet wurde oder der PC aus dem Ruhezustand/Energiesparmodus wieder hochgefahren wurde. Bei dem Gerät kann es sich um ein Audiogerät oder ein Modem handeln. Auf dem Lautsprechersymbol im Infobereich ist ebenfalls ein „X“ zu sehen.
Verfahren Sie wie folgt, um dieses Problem zu beheben und das Gerät im Geräte-Manager zu überprüfen:
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Geräte-Manager in das Feld "Suchen" ein und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf Geräte-Manager.
  2. Markieren Sie im Fenster Geräte-Manager die Option Audio-, Video- und Gamecontroller und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie Nach geänderter Hardware suchen aus.
Das High-Definition-Audiogerät erkennt geänderte Hardware und das Lautsprechersymbol sollte nicht länger mit einem „X“ versehen sein.

Schritt 8: Wiederherstellen des Audiotreibers unter Windows 7

Wenn Änderungen an Audiodateien und -einstellungen vorgenommen werden, kann dies zu Audioproblemen führen. Stellen Sie den Audiotreiber wieder her, um die Audioeinstellungen für die Audiohardware zurückzusetzen, und initialisieren Sie die Audiokonfiguration in Windows neu.
Hinweis:
Wenn bei dem Computer vor dem Upgrade auf Windows 7 ein Upgrade auf Windows Vista durchgeführt wurde, sind möglicherweise nicht alle Funktionen eines integrierten, mit dem Audio Codec '97 (AC '97) konformen Audiogeräts verfügbar. Aktualisieren Sie den Audiotreiber, um das Problem zu beheben. Siehe Schritt 8: Aktualisieren des Audiotreibers.
Verwenden Sie den Wiederherstellungsvorgang für Treiber, um die Audiotreiber der Originalaudiohardware mithilfe der folgenden Schritte wiederherzustellen:
  1. Klicken Sie auf Start, auf Alle Programme, auf Wiederherstellungsmanager und dann erneut auf Wiederherstellungsmanager.
    Recovery Manager
  2. Wählen Sie Neuinstallation von Hardwaretreibern aus.
  3. Klicken Sie auf dem Anfangsbildschirm "Neuinstallation von Hardwaretreibern" auf Weiter.
  4. Wählen Sie den Audiotreiber aus, den Sie neu installieren möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.
    Fenster „Neuinstallation von Hardwaretreibern“
    Hinweis:
    Wenn der gewünschte Treiber nicht in der Liste angezeigt wird, wählen Sie Der Treiber ist nicht aufgeführt aus und klicken Sie dann auf Weiter. Sie erhalten dann hilfreiche Informationen zur Installation von Treibern mithilfe des Geräte-Managers von Windows. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Recovery Manager startet die Neuinstallation des ausgewählten Treibers. Wenn die Treiberinstallation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertigstellen, um den Computer neu zu starten.
  6. Testen Sie nach dem Neustart des Computers die Audiowiedergabe. Wenn weiterhin keine Audioausgabe erfolgt, fahren Sie fort mit Schritt 8: Aktualisieren des Audiotreibers.
Wenn Sie den Treiber mithilfe von Recovery Manager nicht neu installieren können, kehren Sie mithilfe der folgenden Schritte zum vorherigen Treiber zurück:
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Geräte-Manager in das Feld "Suchen" ein und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf Geräte-Manager.
    Startmenü mit Text „Geräte-Manager“ im Suchfeld und Symbol „Geräte-Manager“ in den Suchergebnissen
  2. Klicken Sie im Fenster Geräte-Manager auf Audio-, Video- und Gamecontroller.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Audiogeräts und wählen Sie Eigenschaften aus.
    Eigenschaften des Audiogeräts im Geräte-Manager
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
  5. Klicken Sie auf Vorheriger Treiber.
    Fenster „Soundeigenschaften von SoundMAX“ mit hervorgehobener Schaltfläche „Vorheriger Treiber“
  6. Klicken Sie auf Ja, um zum vorherigen Treiber zurückzukehren.
  7. Testen Sie, ob eine Audioausgabe erfolgt.
Wenn weiterhin keine Audiowiedergabe erfolgt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um den Audiotreiber zu aktualisieren.

Schritt 9: Aktualisieren des Audiotreibers unter Windows 7

Audioprobleme, die auf Ihrem Computer nach dem Upgrade des Betriebssystems auf Windows 7 oder in Verbindung mit bestimmten Softwareanwendungen auftreten, lassen sich möglicherweise durch die Installation eines aktuellen Audiotreibers beheben.
Führen Sie je nach gewünschter Aktualisierungsmethode eine der folgenden Aufgaben aus.

Schritt 10: Überprüfen des Geräte-Managers, um Audioprobleme unter Windows 7 zu beheben

Wenn keine Audiowiedergabe erfolgt, überprüfen Sie den Geräte-Manager, um den Zustand der Audiohardware zu ermitteln.
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Geräte-Manager in das Feld "Suchen" ein und klicken Sie dann in der Liste "Programme" auf Geräte-Manager.
    Das Fenster „Geräte-Manager“ wird geöffnet.
  2. Doppelklicken Sie auf Audio-, Video- und Gamecontroller.
  3. Führen Sie je nach Anzeige Folgendes aus:
    • Wenn ein Audiogerät nicht aufgeführt ist, wird die Audiohardware von Windows nicht erkannt. Siehe Schritt 10: Testen auf Audiohardwarefehler unter Windows 7.
    • Wenn ein Audiogerät mit einem nach unten zeigenden Pfeil aufgeführt wird, ist das Gerät deaktiviert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Audiogeräts und wählen Sie die Option Aktivieren aus, um das Gerät wieder zu aktivieren. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn nach dem Aktivieren des Geräts weiterhin Probleme auftreten.
      „Aktivieren eines deaktivierten Audiogeräts“ mit ausgewählter Option „Aktivieren“
    • Wenn ein Audiogerät aufgeführt ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen und wählen Sie Eigenschaften aus, um im Fenster "Gerätestatus" weitere hilfreiche Informationen zur Fehlerbehebung anzuzeigen. Wenn aus dem Fenster "Gerätestatus" hervorgeht, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert, rührt das Problem wahrscheinlich von den Audioeinstellungen, den Lautsprechern oder den Kabeln her.

Schritt 11: Testen auf Audiohardwarefehler unter Windows 7

Geben Sie Audio wieder. Wenn weiterhin Audioprobleme auftreten, testen Sie die Audiohardware mit HP Support Assistant.

Keine Audioausgabe nach dem Neuinstallieren des Betriebssystems

Wenn Sie ein ProBook 440 G3, 470 G3 oder 450 G2 besitzen und nach dem Neuinstallieren des Betriebssystems keine Audioausgabe erfolgt, befolgen Sie diese Anweisungen, um das Problem zu beheben:
  1. Tippen Sie beim Starten des Computers wiederholt auf F10, um das BIOS zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Advanced (Erweitert).
  3. Wählen Sie Eingebautes Gerät aus.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Audio.
  5. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie das BIOS-Einrichtungsdienstprogramm.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...