HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    CORONAVIRUS (COVID19) Auswirkung:

    Wir haben längere Wartezeiten als erwartet, um einen Agenten zu erreichen. Verwenden Sie bitte für einen schnelleren Service unsere digitale Lösungen wie die Tools für Virtual Agent und Diagnose oder benutzen Sie Ihr HP Konto. Kunden von Instant Ink besuchen bitte instantink.com.  

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

    Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC oder Drucker beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP und Compaq Desktop PCs - Die Computeruhr geht zu langsam (Windows 7)

Dieses Dokument gilt für HP und Compaq Desktop-PCs mit Windows 7.
Die in Windows angezeigte Zeit entspricht nicht der aktuellen Zeit. Die Uhr muss in Windows oft neu eingestellt werden. Die Schritte in diesem Dokument helfen bei der Behebung von Problemen mit der Zeitanzeige.

Schritt 1: Aktivieren oder Deaktivieren der Internetzeit

Falls Internetzeit eingestellt ist und eine Verbindung zum Internet besteht, stellt der Computer eine Verbindung zu einem Internetzeitserver her und synchronisiert die Uhr auf Ihrem Computer mit derjenigen des Servers. In den meisten Fällen ist mit der Internetzeit eine exakte Zeitanzeige gesichert und ihre Verwendung wird empfohlen. In manchen Fällen jedoch kann die Internetzeit auch Probleme verursachen. Verfahren Sie wie folgt, um die Internetzeiteinstellung zu deaktivieren oder zu aktivieren.
  1. Klicken Sie auf Start , Systemsteuerung, Uhrzeit, Sprache und Region und klicken Sie dann auf Datum und Uhrzeit.
    Abbildung : Datum und Uhrzeit
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datum und Uhrzeit.
  3. Klicken Sie auf Zeitzone ändern. Überprüfen Sie, ob die richtige Zeitzone ausgewählt ist. Aktivieren Sie die Option Uhr automatisch auf Sommer-/Winterzeit umstellen, sofern diese Option nicht bereits ausgewählt ist, und klicken Sie auf OK.
    Abbildung : Zeitzoneneinstellungen
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Internetzeit und klicken Sie dann auf Einstellungen ändern.
    Falls Sie aufgefordert werden, ein Administrator-Kennwort einzugeben bzw. zu bestätigen, tun Sie dies.
    Abbildung : Registerkarte „Internetzeit“
  5. Vergewissern Sie sich, dass Mit einem Internetzeitserver synchronisieren aktiviert ist.
    Abbildung : Einstellungen für Internetzeit
  6. Vergewissern Sie sich, dass der Computer mit dem Internet verbunden ist und klicken Sie auf Jetzt aktualisieren.
    Der Computer stellt eine Verbindung zu einem Server im Internet her und aktualisiert die Zeitanzeige auf dem Computer.
  7. Klicken Sie auf OK und verwenden Sie den Computer einige Tage lang. Wenn die Uhr weiterhin falsch geht und dadurch Probleme verursacht werden, führen Sie die übrigen Schritte in diesem Dokument durch.
    Hinweis:
    Wenn der Computer das Update vom ausgewählten Internetzeitserver nicht empfangen kann, weist eine Meldung darauf hin, dass ein Fehler aufgetreten ist. Wählen Sie einen anderen Server aus und versuchen Sie es erneut. Wenn der Computer das Update nicht erhält, klicken Sie auf OK und führen Sie die restlichen Schritte in diesem Dokument aus.

Schritt 2: Aktualisieren des BIOS

Falls ein BIOS-Update für Ihren PC verfügbar ist, kann diese das Problem mit der Uhrzeit eventuell beheben. Weitere Informationen darüber, ob eine BIOS-Aktualisierung für Ihren PC verfügbar ist, finden Sie im HP Supportdokument Aktualisieren des BIOS.
Wenn die Uhr weiterhin falsch geht und dies nach der Aktualisierung des BIOS Probleme verursacht oder Sie das BIOS nicht aktualisieren können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Deinstallation und Neuinstallation der Echtzeituhr

Entfernen Sie die Echtzeituhr im abgesicherten Modus und installieren Sie sie dann neu. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Schalten Sie den Computer ein.
  2. Drücken Sie unmittelbar danach wiederholt die Taste F8, bis das Startmenü von Windows angezeigt wird.
  3. Wählen Sie die Option Abgesicherter Modus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  5. Klicken Sie auf System und Sicherheit und danach auf System.
  6. Klicken Sie im Bereich „Aufgaben“ auf Geräte-Manager.
  7. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben Systemgeräte.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System-CMOS/Echtzeituhr, klicken Sie auf Deinstallieren und anschließend auf OK.
  9. Wählen Sie im Fenster „Geänderte Systemeinstellungen“ die Option Ja, um das System neu zu starten. Die Echtzeituhr installiert sich automatisch neu.

Schritt 4: Auswechseln der CMOS-Batterie

Desktop-Computer enthalten eine Batterie, in der - ähnlich wie bei einer Armbanduhr - Zeitinformationen gespeichert sind. Wie bei einer Uhr muss die Batterie auch ausgetauscht werden, wenn sie nicht mehr über ausreichend Energie verfügt. Tauschen Sie die Batterie anhand der folgenden Schritte aus:
  Warnung:
Die Kanten der Metallteile sind scharf. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht an Metallkanten im Inneren des Computers verletzen.
  Vorsicht:
Dieses Gerät enthält Komponenten, die durch elektrostatische Entladung (ESD) beschädigt werden können. Um dieses Risiko zu minimieren, sollten Sie in einem Raum ohne Teppichboden arbeiten, eine elektrostatisch ableitende Unterlage verwenden (beispielsweise eine leitfähige Unterlage) und ein ESD-Armband tragen, das mit einer geerdeten Oberfläche verbunden ist.
  1. Ziehen Sie alle Kabel mit Ausnahme des Netzkabels ab. Schreiben Sie sich als Erinnerungshilfe auf, wo alle Kabel angeschlossen werden müssen.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel ab, und drücken Sie bei abgezogenem Kabel die Netztaste vorne am PC.
  3. Lockern oder entfernen Sie die Schrauben an der Rückseite des PCs.
  4. Nehmen Sie die Seitenabdeckung über die Rückseite des PCs ab.
  5. Suchen Sie die Batterie. Die Batterie ist eine kleiner, runde, glänzender Metallscheibe (ähnlich einer Uhrenbatterie, nur größer).
  6. Merken Sie sich, wie die Batterie eingesetzt ist. In der Regel zeigt die gravierte Seite - der Pluspol - nach oben. Entfernen Sie die Batterie von der Hauptplatine.
    Beispiel 1
    Beispiel 2
  7. Fragen Sie bei einem Computerhändler in Ihrer Nähe nach, ob eine Ersatzbatterie lieferbar ist. Der Computerhändler fragt Sie eventuell nach den eingravierten Informationen auf der Batterie.
  8. Besorgen Sie sich die Ersatzbatterie und setzen Sie genau an der Stelle ein, an der sich die alte Batterie befand. Vergewissern Sie sich, dass die neue Batterie in die gleiche Richtung zeigt wie die alte Batterie.
  9. Bringen Sie die seitliche Abdeckung wieder an.
  10. Setzen Sie die Seitenabdeckung ein und schieben Sie sie nach vorne.
  11. Ziehen Sie die Schrauben fest, um die Seitenabdeckung zu sichern.
  12. Schließen Sie alle Kabel an, und schalten Sie den Computer ein, um die Zeit einzustellen.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...