HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebook - Zurücksetzen Ihres Laptops

Dieses Dokument gilt für HP Laptops.
Durch das Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung (oder einen Hardwareneustart) werden alle Daten aus dem Speicher des Computers gelöscht, ohne dass persönliche Daten gelöscht werden. Das Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung behebt möglicherweise Probleme wie die folgenden: Windows reagiert nicht, leeres Display, Software friert ein, die Tastatur reagiert nicht mehr oder andere externe Geräte frieren ein.
Hinweis:
Anweisungen zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, zum Löschen aller persönlichen Daten und zum Wiederherstellen der ursprünglichen Einstellungen finden Sie unter Zurücksetzen des Computers auf Werkseinstellungen (Windows 10, 8, 7).

Bevor Sie beginnen

Zurücksetzen Ihres Computers durch Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung:
  1. Trennen oder entfernen Sie alle Peripheriegeräte. Starten Sie den Laptop und testen Sie nur den Computer. Verbinden Sie dann ein Peripheriegerät nach dem anderen.
  2. Drehen Sie den Computer um und suchen Sie nach der Klappe des Akkufachs.

Zurücksetzen eines Laptops mit entfernbarem Akku

Sehen Sie das Video an und lesen Sie die Schritte, um zu erfahren, wie Sie den HP-Laptop-Computer zurücksetzen können.

Video: Durchführen eines Zurücksetzens des Geräts (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) bei einem HP-Laptop mit entfernbarem Akku

Durchführen eines Hardware-Resets auf einem Notebook mit einem entfernbaren Akku:
  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Trennen Sie den Computer von jeglichen Portreplikatoren oder Dockingstationen.
  3. Trennen Sie alle angeschlossenen externen Peripheriegeräte wie USB-Speichergeräte, externe Monitore und Drucker vom Computer.
  4. Trennen Sie das Netzteil vom Computer.
  5. Entfernen Sie den Akku aus dem Akkufach.
  6. Drücken Sie bei entferntem Akku und abgezogenem Netzkabel die Netztaste und halten Sie sie etwa 15 Sekunden lang gedrückt, um jegliche elektrische Restladung aus den Kondensatoren zu entladen.
  7. Setzen Sie den Akku ein und schließen Sie das Netzteil wieder an den Laptop an, schließen Sie jedoch keines der Peripheriegeräte an.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um den Computer einzuschalten.
    Der Computer startet normal oder es wird ein Startmenü angezeigt.
    Hinweis:
    Wenn Ihr Computer nach dem Drücken der Netztaste nicht startet, kann das Zurücksetzen durch Ein- und Ausschalten der Stromversorgung das Startproblem nicht lösen. Weitere Schritte zur Fehlerbehebung finden Sie unter Zusätzliche Ressourcen.
  9. Wenn ein Startmenü angezeigt wird, verwenden Sie die Pfeiltasten, um Windows normal starten auszuwählen, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  10. Nachdem Windows geöffnet wurde, schließen Sie alle Peripheriegeräte, die getrennt wurden, nacheinander wieder an, bis alle Geräte wieder angeschlossen sind.
    Der Laptop wurde zurückgesetzt. Nach einem Zurücksetzen des Geräts (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) sollten Sie Windows Update und HP Support Assistant ausführen, um alle Gerätetreiber zu aktualisieren. Siehe Aktualisieren von Treibern und Software mit Windows Update (Windows 10, 8) und Verwenden von HP Support Assistant (Windows 10, 8, 7) .

Zurücksetzen eines Laptops mit versiegeltem oder nicht entfernbarem Akku

Sehen Sie das Video an und lesen Sie die Schritte, um zu erfahren, wie Sie den HP-Laptop-Computer zurücksetzen können.

Video: Durchführen eines Zurücksetzens des Geräts (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) bei einem HP-Laptop mit nicht entfernbarem Akku

Hinweis:
Sie sollten nicht versuchen, einen versiegelten Akku zu entfernen, da sonst Ihr Garantieanspruch verfallen kann.
Zurücksetzen (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) eines Laptops mit versiegeltem oder nicht entfernbarem Akku:
  1. Schalten Sie den Computer aus.
  2. Trennen Sie den Computer von jeglichen Portreplikatoren oder Dockingstationen.
  3. Trennen Sie alle angeschlossenen externen Peripheriegeräte wie USB-Speichergeräte, externe Monitore und Drucker vom Computer.
  4. Trennen Sie das Netzteil vom Computer.
  5. Halten Sie bei den meisten Laptops die Netztaste 15 Sekunden lang gedrückt, um das System zurückzusetzen.
  6. Schließen Sie das Netzteil wieder an den Laptop-Computer an, schließen Sie jedoch keines der Peripheriegeräte an.
  7. Drücken Sie die Netztaste, um den Computer einzuschalten.
    Der Computer startet normal oder es wird ein Startmenü angezeigt.
    Hinweis:
    Wenn Ihr Computer nach dem Drücken der Netztaste nicht startet, kann das Zurücksetzen durch Ein- und Ausschalten der Stromversorgung das Startproblem nicht lösen. Weitere Schritte zur Fehlerbehebung finden Sie unter Zusätzliche Ressourcen.
  8. Wenn ein Startmenü angezeigt wird, verwenden Sie die Pfeiltasten, um Windows normal starten auszuwählen, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  9. Nachdem Windows geöffnet wurde, schließen Sie alle Peripheriegeräte, die getrennt wurden, nacheinander wieder an, bis alle Geräte wieder angeschlossen sind.
    Der Laptop wurde zurückgesetzt. Nach einem Zurücksetzen des Geräts (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) sollten Sie Windows Update und HP Support Assistant ausführen, um alle Gerätetreiber zu aktualisieren. Siehe Aktualisieren von Treibern und Software mit Windows Update (Windows 10, 8)und Verwenden von HP Support Assistant (Windows 10, 8, 7) .


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...