Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wir aktualisieren unsere Webseite.

    Wenn während dieses Zeitraums Fehler auftreten, versuchen Sie es später erneut. 

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Produkte der Serie HP LaserJet M4345 MFP - Beseitigen von Staus

Wenn eine Staumeldung auf der Anzeige des Druckerbedienfelds erscheint, suchen Sie nach eingeklemmtem Papier oder anderen Druckmedien an den in der folgenden Abbildung markierten Stellen.
Abbildung : Papierstaupositionen
1
Bereich der oberen Abdeckung und der Druckpatronen
2
Bereich der Briefumschlagzuführung und Bereich von Fach 1 (die Briefumschlagzuführung ist optional)
3
Fach 2 und optionale 500-Blatt-Zufuhrbereiche
4
Duplexbereich (der Duplexer ist optional)
5
Ausgabebereich
6
Vorlageneinzug
In der folgenden Tabelle werden die Staumeldungen aufgelistet, die auf der Bedienfeldanzeige angezeigt werden können. Informationen zum Beseitigen des Staus finden Sie in dem angegebenen Abschnitt. Möglicherweise ist es auch notwendig, Medien an anderen als den in der Staumeldung angegebenen Positionen zu suchen. Wenn der Ort des Staus nicht offensichtlich ist, suchen Sie zuerst im Bereich der oberen Abdeckung unter der Druckpatrone.
Bedienfeldmeldungen im Zusammenhang mit Staus
Staumeldung
Vorgehensweise beim Beseitigen des Staus
PAPIERSTAU IM VORLAGENEINZUG
Beheben von Staus im Vorlageneinzug.
ADF-PAPIERSTAU
Beheben von Staus im Vorlageneinzug.
AUFNAHMEFEHLER IN DER ADF
Beheben von Staus im Vorlageneinzug.
13.JJ.NT STAU IN BRIEFUMSCHLAGZUFÜHRUNG
Beheben von Staus in der optionalen Briefumschlagzuführung.
13.JJ.NT STAU IM AUSGABEFACH
Beheben von Staus in den Ausgabebereichen
13.JJ.NT STAU IN FACH 1
Beheben von Staus im Bereich von Fach 1.
13 JJ.NT STAU IN FACH 2 (oder FACH 3, 4 oder 5)
Beheben von Staus im Bereich von Fach 2, 3, 4 oder 5.
13.JJ.NT STAU IM DUPLEXER
Beheben von Staus im optionalen Duplexer.
13.JJ.NT STAU IM LINKEN AUSGABEBEREICH
Beheben von Staus in den Ausgabebereichen
13.JJ.NT STAU HINTER DER RECHTEN ZUGANGSKLAPPE
Beheben von Staus im Bereich von Fach 2, 3, 4 oder 5.
13.JJ.NT STAU IM BEREICH DER OBEREN ABDECKUNG
Beheben von Staus in den Bereichen der oberen Abdeckung und der Druckpatronen.
13.JJ.NT STAU IM BEREICH VON FACH 2
Beheben von Staus im Bereich von Fach 2, 3, 4 oder 5.
13.JJ.NT STAU HINTER DER RECHTEN ZUGANGSKLAPPE IN FACH 2
Beheben von Staus im Bereich von Fach 2, 3, 4 oder 5.
13.JJ.NT STAU IM BEREICH DER OBEREN ABDECKUNG
Beheben von Staus in den Bereichen der oberen Abdeckung und der Druckpatronen.
13.JJ.NT PAPIERSTAU IN OFFENEN ZUFUHRFÄCHERN
Beheben von Staus im Bereich von Fach 2, 3, 4 oder 5.
13.JJ.NT STAU IM HEFTER
Beseitigung von Heftklammernstaus.
Gehen Sie beim Beheben von Staus vorsichtig vor, um eingeklemmte Medien nicht zu zerreißen. Wenn ein kleines Stück der Medien im Gerät zurückbleibt, kann es weitere Staus verursachen.
  Hinweis:
Nach einem Stau kann loser Toner im Gerät zurückbleiben und vorübergehend Probleme mit der Druckqualität verursachen. Diese Probleme sollte sich nach einigen Seiten von selbst bereinigen.
Beheben von Staus in den Bereichen der oberen Abdeckung und der Druckpatronen
  1. Öffnen Sie die obere Abdeckung und entfernen Sie die Druckpatrone.
    Abbildung : Position der oberen Abdeckung und der Freigabetaste für die obere Abdeckung
      Vorsicht:
    Um Schäden an der Druckpatrone zu verhindern, setzen Sie sie nicht länger als ein paar Minuten dem Licht aus. Decken Sie die Druckpatrone mit einem Blatt Papier ab, während sie sich außerhalb des Geräts befindet.
  2. Heben Sie die Papierzugangsplatte mithilfe des grünen Griffs an.
    Abbildung : Position des Griffs der Papierzugangsplatte
  3. Ziehen Sie die eingeklemmten Medien langsam aus dem Gerät heraus. Zerreißen Sie die Medien nicht.
    Abbildung : Beispiel für das Entfernen eingeklemmter Medien
  4. Wenn sich eingeklemmte Medien nur schwer entfernen lassen, öffnen Sie Fach 1 und entfernen Sie die Umschlagzugangsabdeckung. Wenn Medien vorhanden sind, entfernen Sie diese.
    Abbildung : Position der Umschlagzugangsabdeckung
  5. Drehen Sie die Papierfreigabeführung, um zu prüfen, ob darunter weitere Medien eingeklemmt sind. Wenn eingeklemmte Medien vorhanden sind, entfernen Sie diese.
    Abbildung : Position der Papierfreigabeführung
  6. Ersetzen Sie die Umschlagzugangsabdeckung und schließen Sie Fach 1.
  7. Setzen Sie die Druckpatrone wieder ein und schließen Sie die obere Abdeckung.
  8. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus in der optionalen Briefumschlagzuführung
  1. Entfernen Sie alle Umschläge aus der Briefumschlagzuführung. Senken Sie das Umschlaggewicht ab und klappen Sie die Verlängerung des Fachs nach oben zu.
    Abbildung : Position des Umschlaggewichts und der Fachverlängerung
  2. Drücken Sie die Freigabetaste links von der optionalen Briefumschlagzuführung und halten Sie sie gedrückt. Fassen Sie die optionale Briefumschlagzuführung an beiden Seiten an und ziehen Sie sie vorsichtig aus dem Gerät.
    Abbildung : Position der Freigabetaste
  3. Entfernen Sie eingeklemmte Umschläge langsam aus der optionalen Briefumschlagzuführung und aus dem Gerät.
  4. Schieben Sie die optionale Briefumschlagzuführung in das Gerät ein, bis sie einrastet. Ziehen Sie vorsichtig an der Briefumschlagzuführung, um sicherzustellen, dass sie richtig eingerastet ist.
  5. Klappen Sie das Fach an der Briefumschlagzuführung nach unten. Heben Sie das Umschlaggewicht an.
  6. Legen Sie die Umschläge erneut ein und schieben Sie die unteren Umschläge etwas weiter hinein als die oberen.
  7. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus im Bereich von Fach 1
  1. Öffnen Sie die obere Abdeckung, öffnen Sie Fach 1 und entfernen Sie die Druckpatrone.
  2. Heben Sie die Papierzugangsplatte mithilfe des grünen Griffs an.
  3. Ziehen Sie die eingeklemmten Medien langsam aus dem Drucker heraus. Zerreißen Sie die Medien nicht. Wenn bereits ein Teil des Blattes in das Gerät eingezogen wurde, folgen Sie der Anleitung unter Beheben von Staus in den Bereichen der oberen Abdeckung und der Druckpatronen.
  4. Wenn sich eingeklemmte Medien nur schwer entfernen lassen, entfernen Sie die Umschlagzugangsabdeckung. Wenn Medien vorhanden sind, entfernen Sie diese.
    Abbildung : Position der Umschlagzugangsabdeckung
  5. Drehen Sie die Papierfreigabeführung, um zu prüfen, ob darunter weitere Medien eingeklemmt sind. Wenn eingeklemmte Medien vorhanden sind, entfernen Sie diese.
    Abbildung : Position der Papierfreigabeführung
  6. Ersetzen Sie die Umschlagzugangsabdeckung und schließen Sie Fach 1.
  7. Setzen Sie die Druckpatrone wieder ein und schließen Sie die obere Abdeckung.
  8. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus im Bereich von Fach 2, 3, 4 oder 5 (optionale 500-Blatt-Zuführungen)
  1. Ziehen Sie den Stauzugangshebel, um die Stauzugangsklappe zu öffnen.
    Abbildung : Position der Stauzugangsklappe
  2. Ziehen Sie vorsichtig alle eingeklemmten Medien entweder oben oder unten aus dem Stauzugangsbereich heraus.
    Abbildung : Position der eingeklemmten Medien
      Hinweis:
    Ziehen Sie die Medien nach oben oder nach unten, um zu vermeiden, dass sie zerreißen oder dass Toner in das Gerät fällt.
  3. Schließen Sie die Stauzugangsklappe.
  4. Ziehen Sie das Fach vollständig aus dem Gerät heraus und nehmen Sie alle beschädigten Medien aus dem Fach heraus.
    Abbildung : Position des Fachs
  5. Schieben Sie das Fach in das Gerät ein.
  6. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus in der optionalen Duplexeinheit
  1. Entfernen Sie das Ausgabefach (oder den Hefter/Stapler oder die Mailbox).
    Abbildung : Position des Ausgabefachs/Hefters/Staplers
  2. Entfernen Sie den optionalen Duplexer.
    Abbildung : Position des optionalen Duplexers
  3. Überprüfen Sie, ob im optionalen Duplexer Papier eingeklemmt ist. Ziehen Sie das eingeklemmte Papier vorsichtig heraus.
    Abbildung : Position des eingeklemmten Papiers im Duplexer
  4. Legen Sie den Duplexer beiseite.
  5. Überprüfen Sie, ob im Inneren des Geräts Papier eingeklemmt ist. Ziehen Sie das eingeklemmte Papier vorsichtig heraus.
    Abbildung : Position der eingeklemmten Medien in der Druck-Engine
  6. Setzen Sie die Duplexeinheit wieder ein.
  7. Setzen Sie das Ausgabefach (oder die Mailbox mit 3 Fächern oder den Hefter/Stapler) wieder ein.
  8. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus im Ausgabefach, in der Mailbox mit 3 Fächern oder im Hefter/Stapler
  1. Wenn Sie das Standardausgabefach verwenden, schieben Sie das Standardausgabefach weg vom Gerät.
    Abbildung : Position des Ausgabefachs
  2. Wenn Sie eine Mailbox mit 3 Fächern oder einen Hefter/Stapler verwenden, entfernen Sie alle gestapelten Medien und drücken Sie dann die Freigabetaste an der Oberseite des Zubehörteils. Schieben Sie das Zubehörteil weg vom Gerät.
    Abbildung : Position der Freigabetaste
  3. Wenn sich die eingeklemmten Medien im Inneren des Geräts befinden, ziehen Sie sie vorsichtig aus dem Gerät heraus.
    Abbildung : Position der eingeklemmten Medien im Ausgabepfad
  4. Wenn sich die eingeklemmten Medien im Inneren der Mailbox mit 3 Fächern oder im Inneren des Hefters/Staplers befinden, ziehen Sie die Medien vorsichtig nach oben und aus dem Gerät heraus.
    Abbildung : Position der eingeklemmten Medien in der Mailbox mit 3 Fächern oder im Hefter/Stapler
  5. Wenn Sie eine Mailbox mit 3 Fächern verwenden, befinden sich die eingeklemmten Medien möglicherweise vollständig im Inneren des Geräts. Öffnen Sie die Stauzugangsklappe an der Oberseite der Mailbox mit 3 Fächern und ziehen Sie die eingeklemmten Medien vorsichtig aus der Mailbox heraus.
    Abbildung : Position der Stauzugangsklappe/Position der eingeklemmten Medien
  6. Setzen Sie das Ausgabefach, die Mailbox mit 3 Fächern oder den Hefter/Stapler wieder ein. Setzen Sie das Gerät mit einem gewissen Winkel auf und schieben Sie es dann auf den MFP.
  7. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus in der Fixiereinheit
  1. Schalten Sie das Gerät aus und lassen Sie die Fixiereinheit 30 Minuten abkühlen.
      Warnung:
    Die Fixiereinheit ist sehr heiß. Um Verbrennungen zu vermeiden, warten Sie 30 Minuten, bis die Fixiereinheit abgekühlt ist, bevor Sie sie aus dem Gerät entfernen.
  2. Wenn Sie das Standardausgabefach verwenden, fassen Sie den Griff an der Unterseite des Ausgabefachs an und ziehen Sie ihn nach außen und dann nach oben, um das Fach zu entfernen.
    Abbildung : Position des Ausgabefachs
  3. Wenn Sie eine Mailbox mit 3 Fächern oder einen Hefter/Stapler verwenden, entfernen Sie alle gestapelten Medien und drücken Sie dann die Freigabetaste an der Oberseite des Geräts. Ziehen Sie das Gerät weg vom MFP.
    Abbildung : Position der Freigabetaste
  4. Entfernen Sie den optionalen Duplexer oder die Abdeckung der Duplexeinheit.
    Abbildung : Position des Duplexers
  5. Wenn Sie keine eingeklemmten Medien im Inneren der Fixiereinheit sehen können, gehen Sie zu Schritt 9 über.
  6. Wenn Sie entweder die Führungs- oder die Hinterkante der eingeklemmten Medien im Inneren der Fixiereinheit sehen können, ziehen Sie das Papier an dieser vorsichtig heraus.
    Abbildung : Position der eingeklemmten Medien in der Fixiereinheit
  7. Wenn Sie zwar die eingeklemmten Medien sehen können, aber weder die Führungskante noch die Hinterkante sichtbar ist, ziehen Sie vorsichtig an der Seite des Blattes, bis eine der Kanten frei wird. Ziehen Sie dann vorsichtig die eingeklemmten Medien aus der Fixiereinheit.
    Abbildung : Position der festgeklemmten Medien
  8. Wenn die Medien beim Entfernen reißen, drehen Sie das grüne Rädchen an der Fixiereinheit und ziehen Sie dann vorsichtig die eingeklemmten Medien heraus. Gehen Sie zu Schritt 13 über.
    Abbildung : Position des Rädchens an der Fixiereinheit
  9. Um die Führung am Eingang der Fixiereinheit zu entfernen, drücken Sie die linke Kante nach innen, um den Führungsstift auf der linken Seite freizugeben. Heben Sie dann die Führung am Eingang der Fixiereinheit leicht an und entfernen Sie sie vom Gerät. Legen Sie Ihre Zeigefinger auf die blauen Hebel unten an beiden Seiten der Fixiereinheit. Legen Sie Ihre Daumen auf die Grifffelder oben auf beiden Seiten der Fixiereinheit. Drücken Sie die blauen Hebel nach oben und nehmen Sie die Fixiereinheit aus dem Gerät heraus.
  10. Öffnen Sie die schwarze Abdeckung an der Oberseite der Fixiereinheit und entfernen Sie die eingeklemmten Medien.
    Abbildung : Position der schwarzen Abdeckung der Fixiereinheit
  11. Setzen Sie die Fixiereinheit wieder ein. Drücken Sie mit Ihren Daumen auf die Fixiereinheit, um sicherzustellen, dass sie auch richtig einrastet.
    Abbildung : Position der Fixiereinheit
  12. Wenn Sie die Führungen am Eingang der Fixiereinheit wieder einsetzen möchten, stecken Sie zunächst den rechten Befestigungsstift in das Loch auf der rechten Seite und senken Sie dann den linken Befestigungsstift in das Loch auf der linken Seite ab.
    Abbildung : Position der Führung am Eingang der Fixiereinheit
  13. Setzen Sie den Duplexer oder die Abdeckung der Duplexeinheit wieder ein.
  14. Setzen Sie das Ausgabefach, die Mailbox mit 3 Fächern oder den Hefter/Stapler wieder ein. Setzen Sie das Gerät mit einem gewissen Winkel auf und schieben Sie es dann auf den MFP.
  15. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von Staus im Vorlageneinzug
  1. Heben Sie das Zufuhrfach für den Vorlageneinzug an und prüfen Sie, ob sich unter dem Fach eingeklemmte Medien befinden. Entfernen Sie vorsichtig die eingeklemmten Medien.
    Abbildung : Position der eingeklemmten Medien im Zufuhrfach des Vorlageneinzugs
  2. Ziehen Sie den Entriegelungshebel für die Abdeckung des Vorlageneinzugs nach oben und öffnen Sie die Abdeckung des Vorlageneinzugs. Entfernen Sie vorsichtig die eingeklemmten Medien.
    Abbildung : Position der Abdeckung des Vorlageneinzugs
  3. Heben Sie den grünen Stauhebel an der Dokumentenführung an und überprüfen Sie dann, ob eingeklemmte Medien zu sehen sind. Entfernen Sie vorsichtig die eingeklemmten Medien.
    Abbildung : Position des grünen Stauhebels an der Dokumentenführung
  4. Schließen Sie die Abdeckung des Vorlageneinzugs.
  5. Wenn die Staumeldung weiterhin angezeigt wird, befinden sich immer noch eingeklemmte Medien im Gerät. Suchen Sie nach einem Stau in einem anderen Bereich.
Beheben von wiederholten Staus
Situation
Lösung
Allgemeine Probleme bei wiederholt auftretenden Staus
  1. Vergewissern Sie sich, dass die Medien richtig in die Fächer eingelegt sind und dass alle Breitenführungen richtig eingestellt sind.
  2. Vergewissern Sie sich, dass das Fach für das Format der eingelegten Medien eingestellt ist und dass das Fach nicht zu voll geladen ist.
  3. Versuchen Sie, den Druckmedienstapel im Fach zu wenden. Wenn Sie vorgelochtes Papier oder Papier mit Briefkopf verwenden, versuchen Sie, aus Fach 1 zu drucken.
  4. Verwenden Sie keine Medien, auf denen bereits gedruckt wurde oder die zerrissen, verschlissen oder anderweitig irregulär sind. .
  5. Prüfen Sie die Medienspezifikationen. Wenn die Medien nicht den empfohlenen Spezifikationen entsprechen, können Probleme auftreten.
  6. Das Gerät ist möglicherweise verschmutzt. Reinigen Sie das Gerät.
  7. Überprüfen Sie, ob alle beschädigten oder eingeklemmten Medien vollständig aus dem Gerät entfernt wurden.
Wiederholte Staus im Vorlageneinzug
  1. Möglicherweise ist der Vorlageneinzug verschmutzt. Reinigen Sie den Vorlageneinzug.
  2. Vergewissern Sie sich, dass die Medien gerade eingelegt sind und dass die Medienbreitenführungen die Seiten des Medienstapels berühren.
  3. Vergewissern Sie sich, dass nicht mehr als 50 Blatt Schreibmaschinenpapier mit 75 g/m2 im Vorlageneinzug eingelegt sind.
  4. Wenn das zu kopierende Originaldokument gefaltet oder geheftet wurde, glätten Sie es so gut wie möglich und ebnen Sie Knitter des Papiers. Vergewissern Sie sich, dass die Seiten dort, wo sich die Heftklammer befunden hat, nicht zusammenkleben.
  5. Medien, die auf irgendeine Weise vorgelocht oder perforiert sind, lassen sich möglicherweise nur schwer in den Vorlageneinzug einführen. Wenn die Führungskante des Dokuments übermäßig verschlissen oder ausgefranst ist, versuchen Sie, das Dokument vor dem Kopieren um 180 Grad zu drehen.
  Hinweis:
Wenn weiterhin Papierstaus auftreten, wenden Sie sich an einen von HP autorisierten Service-Anbieter oder besuchen Sie unsere Website http://www.hp.com/support/ljm4345mfp.)
Seitenpfadtest
Der Seitenpfadtest kann verwendet werden, um zu überprüfen, ob verschiedene Papierpfade richtig funktionieren, oder um Probleme mit der Konfiguration der Fächer zu erkennen und zu beheben.
  1. Blättern Sie zu Verwaltung und drücken Sie darauf.
  2. Blättern Sie zu Fehlerbehebung und drücken Sie darauf.
  3. Blättern Sie zu Seitenpfadtest und drücken Sie darauf.
  4. Berühren Sie Testseite drucken.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...