Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebook PCs - Häufig gestellte Fragen zu Systeminformationen

Dieses Dokument gilt für HP Notebook PCs mit Windows Vista.
Was ist das Systeminformationsprogramm?
Das Systeminformationsprogramm zeigt Informationen speziell zu Ihrem Computer an. Es stellt die Produktbezeichnung und Produktnummer dar, die Sie für den Download von Treibern oder Software benötigen. Es führt einen Teil der Hardwarespezifikationen für den Computer auf, z. B. den Prozessortyp, die Prozessorgeschwindigkeit und die Speicherkapazität (RAM). Falls Sie genauere Daten benötigen, lesen Sie den folgenden Abschnitt Wo finde ich das Dokument mit den Produktdaten?
Wenn Sie sich zur Unterstützung bei der Fehlerbehebung an HP oder einen anderen Softwarehersteller wenden, werden Sie möglicherweise nach einigen Daten aus dem Systeminformationsprogramm gefragt.
Abbildung : Systeminformationsfenster.
Wie kann ich das Systeminformationsprogramm aufrufen?
Führen Sie zum Aufrufen des HP Systeminformationsprogramms die folgenden Schritte aus.
  1. Klicken Sie auf Start, Systeminformation, anschließend auf Hilfe und Support und dann auf Systeminformation.
  2. Stattdessen können Sie auch auf Start klicken und System in das Suchfeld eingeben. Wählen Sie dann „Systeminformation“, sobald diese Option in der Programmliste verfügbar wird.
  3. Sie können auch die Funktionstaste gedrückt halten und Esc drücken. Das Systeminformationsfenster wird angezeigt und stellt grundlegende Informationen dar. Klicken Sie auf Erweitert, um das Hauptfenster der Systeminformation anzuzeigen.
Das HP Systeminformationstool wird geöffnet. Es kann etwas dauern, bis der Computer untersucht wurde, um aktuelle Informationen einzuholen.
Welche Detailinformationen bietet das HP Systeminformationsprogramm?
Das HP Systeminformationsprogrammfenster zeigt eine Reihe von Feldern mit spezifischen Informationen zu Ihrem Computer an. Durch die Anzeige der mit diesem Programm bereitgestellten Informationen können Sie Antworten auf wichtige Fragen finden, wie beispielsweise:
  • Wie schnell ist mein Prozessor?
  • Wie lautet meine Seriennummer?
  • Wie viele Prozessoren sind vorhanden?
  • Wie lautet meine Modellnummer?
Über das Feld Garantiebeginn können Sie feststellen, ob die Garantie für Ihren Computer noch gültig ist.
Alle in den folgenden Tabellen beschriebenen Informationen können im Problemfall für den Support-Mitarbeiter wichtig sein. Navigieren Sie durch die Informationen, indem Sie auf die Links im linken Teilfenster des Systeminformationsfensters klicken.
Grundlegende Informationen: Computer
Systeminformationsfeld
Beschreibung des Felds
Computername
Der Name, der diesem Computer von Ihnen oder Ihrem Netzwerkadministrator zugewiesen wurde.
Prozessor
Der Name und Hersteller des Prozessors im Computer.
Installierter Speicher
Die Größe des im Computer installierten RAM-Speichers.
Festplatten
Eine Auflistung mit der Anzahl der in Ihrem Computer physisch installierten Festplatten, ihrer Partitionierung (falls zutreffend), den zugeordneten Laufwerksbuchstaben und der freien Kapazität der einzelnen Laufwerke.
Grundlegende Informationen: Hewlett-Packard
Systeminformationsfeld
Beschreibung des Felds
Seriennummer
Eine eindeutige Kennung dieses Computers. Die Produktnummer sowie die Seriennummer sind die beiden wichtigsten Informationselemente, die Sie dem Kundendienstmitarbeiter bei der Kontaktaufnahme mit HP geben können.
Gerätename
Die Modellbezeichnung des Computers.
Produktnummer/SKU-Nummer
Eine eindeutige Kennung dieser Produktlinie. Anhand dieser Nummer können Sie bei HP.com produktspezifische Informationen finden und Treiber aktualisieren. Die Produktnummer sowie die Seriennummer sind die beiden wichtigsten Informationselemente, die Sie dem Kundendienstmitarbeiter bei der Kontaktaufnahme mit HP geben können. Die SKU-Nummer (auch als Produktnummer bezeichnet) ist normalerweise entsprechend dem Format 12345#aba aufgebaut.
Garantiebeginn
Das Datum, ab dem die Garantie für den Computer gültig ist. Wenn der Computer vor 2008 hergestellt wurde, wird der Garantiebeginn eventuell auch als Service-ID für ein bestimmtes Modell bezeichnet.
Wenn der Garantiebeginn nicht mit dem von Ihnen erwarteten Datum übereinstimmt, beachten Sie, dass hier das Datum angezeigt wird, an dem Sie den Computer zum ersten Mal gestartet haben. Ihre Rechnung gilt immer als endgültiger Kaufnachweis für Garantieleistungen.
Service-ID
Dieses Feld ist möglicherweise leer. Die IT-Abteilungen in manchen Unternehmen verwenden diese Nummern zur Protokollierung der zahlreichen Computer, die sie verwalten.
Grundlegende Informationen: Windows
Systeminformationsfeld
Beschreibung des Felds
Name
Der Name des Betriebssystems, das derzeit auf dem Computer installiert ist.
Version/Build
Die spezifische Version des Betriebssystems, das auf dem Computer installiert ist.
Service Pack
Die Sammlung von Updates, die dem Betriebssystem ggf. hinzugefügt wurden.
Architektur
Gibt an, ob es sich um ein 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem handelt. Diese Information ist besonders beim Herunterladen und Installieren von Updates für Ihr Betriebssystem wichtig.
Sprache
Die Sprache, in der Ihr Betriebssystem angezeigt wird – Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch usw.
Die Hardware-Links auf der linken Seite des HP Systeminformationsfensters enthalten Informationen zu Typ und Geschwindigkeit des Prozessors, dem Hersteller und Modell der Systemplatine, der Version des auf dem Computer ausgeführten BIOS sowie Informationen zu Grafik-Hardware und -Treibern, den optischen Laufwerken und dem im Computer installierten RAM-Speicher.
  Hinweis:
Die Geschwindigkeit des im Computer installierten Speichers wird im HP Systeminformationsprogramm nicht angezeigt. Um die Geschwindigkeit des mit dem Computer gelieferten Speichers zu ermitteln, sehen Sie in den Produktdaten zum jeweiligen Computermodell nach.
Wo finde ich ein Dokument mit den Produktdaten?
Das HP Systeminformationsprogramm führt grundlegende Informationen über die Hardware Ihres Computers auf, doch wenn Sie genauere Daten benötigen, müssen Sie die Produktnummer kennen, die im HP Systeminformationsprogramm angezeigt wird.
  1. Rufen Sie die Website www.hp.com auf.
  2. Klicken Sie im oberen Seitenbereich auf Support & Treiber.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Produktsupport und Fehlerbeseitigung.
  4. Geben Sie die Produktnummer, die im HP Systeminformationsprogramm angezeigt wird, in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Suchen. Grenzen Sie bei entsprechender Aufforderung Ihre Suche ein, indem Sie ein bestimmtes Modell aus der Liste auswählen.
  5. Klicken Sie auf der Seite, die Ihr spezielles Modell anzeigt, auf Produktinformationen.
  6. Klicken Sie auf der Seite Produktinformationen auf Produktspezifikationen. Sofern ein Produktdatendokument für Ihr Produkt vorhanden ist, wird es auf dieser Seite aufgeführt.
    Ist kein Dokument mit den Produktdaten aufgeführt, klicken Sie auf Handbücher und anschließend auf die Wartungs- und Serviceinformationen für Ihr Notebook. Sehen Sie im Kapitel Technische Daten Wartungs- und Serviceinformationen nach.
  Hinweis:
Die Wartungs- und Serviceinformationen enthalten Informationen, die für die gesamte Notebook-Serie gelten. Mit dem HP Systeminformationsprogramm können Sie Hardwarekomponenten ermitteln, die in Ihrem ganz speziellen Notebook enthalten sind.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...