Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen! Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP und Compaq PCs - Videos mit ArcSoft ShowBiz DVD erstellen und bearbeiten

Dieses Dokument bezieht sich auf HP und Compaq Desktop Computer, in deren Lieferumfang sich die Videobearbeitungssoftware ArcSoft ShowBiz DVD befindet.
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen dienen als allgemeine Übersicht über die Verwendung der Videobearbeitungs- und DVD-Authoring-Software ShowBiz. In den Abschnitten unten finden Sie die Schritte, die Sie zur Erstellung Ihrer eigenen Digital Video Discs (DVDs) und Video Compact Discs (VCDs) ausführen müssen.
Vollständige Anweisungen und Kontexthilfe erhalten Sie außerdem, indem Sie bei offenem ShowBiz F1 drücken.
Erstellen einer Quick-DVD
Wenn Sie ein Video auf eine DVD aufzeichnen wollen (ohne es zu bearbeiten), verwenden Sie die Funktion „Quick-DVD“. Mit dieser Funktion können Sie ein Video direkt auf eine beschreibbare Disk kopieren, während es wiedergegeben wird. Verwenden Sie folgende Schritte, um ein Video mit der Funktion Quick-DVD aufzuzeichnen:
  1. Legen Sie einen Rohling in das Laufwerk ein.
  2. Öffnen Sie ArcSoft ShowBiz und wählen Sie „Quick-DVD“ erstellen.
    Wenn ein unterstütztes Aufnahmegerät erkannt wird, wird der Quick-DVD-Aufnahmebildschirm angezeigt.
      Hinweis:
    Falls Sie in einer Meldung die Nachricht erhalten, dass kein unterstütztes Videoaufnahmegerät gefunden wurde, wird das Aufnahmegerät von ShowBiz DVD nicht unterstützt. Sie können dennoch eine Video-Disk erstellen, doch das Video muss mit einer anderen Software aufgenommen werden.
  3. Wählen Sie, wie häufig Kapitelpunkte erstellt werden sollen, wählen Sie ein Menü-Styling sowie Optionen für das Videoaufnahmegerät.
  4. Lassen Sie das aufzunehmende Video von der Quelle wiedergeben (Videorecorder, Camcorder, digitale Videokamera).
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aufnahme starten.
  6. Klicken Sie auf Stop, wenn Sie den Stopp-Punkt erreicht haben.
    ShowBiz DVD schreibt das Video automatisch auf die DVD. Zur Vermeidung von Fehlern sollten Sie während der Erstellung der DVD den Computer nicht verwenden.
Video bearbeiten
Bearbeiten Sie Videodateien anhand folgender Schritte:
  1. Legen Sie einen Rohling in das Laufwerk ein.
  2. Öffnen Sie Arcsoft ShowBiz und wählen Sie Video bearbeiten oder aufnehmen.
  3. Auf der Registerkarte „Medien“ wählen Sie < Neues Album >.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen (das Symbol sieht wie ein rotes Buch aus) und wechseln Sie zur Videodatei.
  5. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und klicken Sie auf Öffnen.
    Es wird ein Bildschirm zur automatischen Szenenerkennung angezeigt. Mit der automatischen Szenenerkennung wird das Video für Bearbeitungszwecke (Szenen entfernen, hinzufügen und neu anordnen) in verschiedene Szenen aufgeteilt.
  6. Wählen Sie die gewünschten Optionen für die Szenenerkennung. Wenn Sie in Ihrem Video keine Szenen erkennen lassen wollen, entfernen Sie das Häkchen bei Automatische Szenenerkennung.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Videodatei zum Album hinzuzufügen.
  8. Doppelklicken Sie auf die Videodatei, um das Video zum Storyboard-Layout hinzuzufügen.
  9. Sobald Sie alle Videodateien hinzugefügt haben, können Sie das Video oder Videosegmente mit den speziellen Funktionen von Arcsoft ShowBiz bearbeiten. Sie können das Video schneiden, Tonspuren und Text hinzufügen, spezielle Übergangseffekte hinzufügen usw. Wenn Sie Näheres über diese Funktionen und deren Verwendung erfahren wollen, drücken Sie F1.
  10. Wenn Sie mit dem Video zufrieden sind, können Sie es auf der Festplatte mit der Schaltfläche „Film erstellen“ speichern.
Erstellen einer DVD oder VCD
Mit den unten beschriebenen Schritte erstellen Sie eine DVD oder VCD aus einer Auswahl von Videodateien:
  1. Legen Sie einen Rohling in das Laufwerk ein. Für ein DVD-Video verwenden Sie eine DVD+R oder DVD+RW, für eine VCD eine CD-R oder CD-RW.
  2. Klicken Sie im Menü von ArcSoft ShowBiz DVD auf DVD erstellen oder VCD erstellen.
  3. Klicken Sie auf Neues Projekt erstellen.
    Der Bildschirm „ShowBiz DVD Design“ wird angezeigt.
  4. Doppelklicken Sie im Layout-Bereich des Bildschirms das Thema, das Sie verwenden wollen.
  5. Wenn das gewünschte Thema angewendet ist, klicken Sie auf Medien hinzufügen.
  6. Wählen Sie im Listenfeld die Option < Neues Album > aus.
  7. Klicken Sie auf das Symbol Hinzufügen (ein Symbol mit einem Ordner, aus dem ein Pfeil ragt), um Videodateien zum Album hinzuzufügen.
  8. Sobald Sie Videodateien zum Album hinzugefügt haben, doppelklicken Sie auf sie, um sie zum Layout hinzuzufügen.
  9. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf Authoring.
  10. Zu diesem Zeitpunkt können Sie das Video schneiden oder Kapitelpunkte hinzufügen. Wenn Sie Näheres über diese Funktionen und deren Verwendung erfahren wollen, drücken Sie F1.
  11. Klicken Sie auf Produzieren and danach auf Start.
  12. Geben Sie einen Namen für das DVD-Projekt ein und klicken Sie auf Speichern.
  13. Klicken Sie auf OK, um die VCD oder DVD zu erstellen.
    Zur Vermeidung von Fehlern sollten Sie während der Erstellung der DVD den Computer nicht verwenden.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...