Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker HP Photosmart A432, A433, A434 und A436 - Gedruckte Grafiken enthalten weiße oder einfarbige Streifen.

Problem
Die Druckausgabe enthält weiße Linien oder einfarbige Streifen.
Lösung
Reinigen Sie die Druckpatrone.
  Hinweis:
Reinigen Sie die Druckpatrone nur wenn nötig, da hierbei sehr viel Tinte verbraucht wird.
Schritt 1: Docken der Kamera
  1. Öffnen Sie die Abdeckung der Kamera-Dockingstation.
    Abbildung : Öffnen der Abdeckung der Kamera-Dockingstation
  2. Wenn die Kamera ausgeschaltet ist, drücken Sie den Ein-/Ausschalter an der Kamera, um diese auszuschalten.
  3. Halten Sie die Kamera so, dass die Rückseite zur Vorderseite des Drucker zeigt, und setzen Sie sie so auf die Dockverbindung, dass die Unterseite der Kamera auf dem Anschluss am Drucker sitzt.
    Abbildung : Anschließen der Kamera an den Drucker
Schritt 2: Einlegen von Papier in den Drucker
Legen Sie, wenn nötig, Papier in den Drucker ein.
  1. Öffnen Sie das Ausgabefach. Das Zufuhrfach wird automatisch geöffnet.
      Abbildung : Öffnen des Ausgabefachs
    1. Ausgabefach
    2. Zufuhrfach
  2. Ziehen Sie die Verlängerung des Zufuhrfachs heran.
      Abbildung : Einlegen von Papier in den Drucker
    1. Zufuhrfachverlängerung
    2. Papierquerführung
  3. Legen Sie mindestens ein Blatt Normalpapier so in das Zufuhrfach ein, dass die glänzende Seite zur Vorderseite des Druckers zeigt.
  4. Schieben Sie die Papierquerführung nach innen bis an die Papierkanten heran.
  5. Drücken Sie fest gegen das Papier, um sicherzustellen, dass es sicher im Zufuhrfach liegt.
Schritt 2: Reinigen der Druckpatrone
  1. Drücken Sie , um das Druckermenü anzuzeigen.
  2. Drücken Sie auf , um Tools auszuwählen und drücken Sie anschließend auf .
  3. Drücken Sie auf oder , um Patrone reinigen auszuwählen und drücken Sie dann auf .
  4. Drücken Sie auf , um den Reinigungsvorgang zu starten. Der Drucker druckt daraufhin eine Testseite.
  5. Prüfen Sie die Testseite und gehen Sie dann folgendermaßen vor:
    • Weist die Testseite weiße Linien oder fehlende Farben auf, muss die Druckpatrone erneut gereinigt werden. Wählen Sie auf der Bildanzeige der Kamera OK aus und drücken Sie dann am Bedienfeld des Druckers auf .
    • Wenn Sie mit der Druckqualität der Testseite zufrieden sind, wählen Sie Abbrechen auf der Bildanzeige der Kamera und drücken Sie auf .
        Hinweis:
      Sie können die Druckpatrone bis zu drei Mal reinigen. Jede nachfolgende Reinigung ist gründlicher und verbraucht mehr Tinte.
Wenn Sie mit diesem Verfahren alle drei Reinigungsstufen anwenden und noch immer weiße Linien oder fehlende Farben auf der Testseite bemerken, gehen Sie zum nächsten Schritt über.
Schritt 3: Reinigen Sie die Druckpatronenkontakte
  1. Halten Sie zum Reinigen der Kontakte Folgendes bereit:
    • Destilliertes Wasser
        Hinweis:
      Wasser direkt aus dem Hahn kann Verunreinigungen enthalten, die die Druckpatrone beschädigen.
    • Wattestäbchen oder anderes weiches, fusselfreies Material, das nicht an der Druckpatrone haftet
  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  3. Nehmen Sie die Druckpatrone heraus und legen Sie diese mit der Tintendüsenplatte nach oben auf ein Stück Papier. Berühren Sie weder die kupferfarbenen Kontakte noch die Tintendüsenplatte.
    Abbildung : Berühren Sie nicht die Kontakte oder die Düsen der Patronen.
      Vorsicht:
    Bewahren Sie die Druckpatrone nicht länger als 30 Minuten außerhalb des Druckers auf. Wenn die Tintendüsen länger als 30 Minuten der Luft ausgesetzt sind, können sie austrocknen und Druckprobleme verursachen.
  4. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit destilliertem Wasser und entfernen Sie überschüssiges Wasser durch Zusammendrücken des Stäbchens.
  5. Wischen Sie die kupferfarbenen Kontakte vorsichtig mit dem Wattestäbchen ab.
      Vorsicht:
    Berühren Sie nicht die Tintendüsenplatte. Das Berühren der Tintendüsenplatte kann zum Verstopfen der Düsen, zum Versagen der Druckpatrone oder zu verminderter Leitfähigkeit der elektrischen Kontakte führen.
      Abbildung : Reinigen der Druckpatronenkontakte
    1. Kupferfarbene Kontakte
    2. Tintendüsenplatte
  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, bis auf einem sauberen Wattestäbchen keine Tinten- oder Staubrückstände mehr zu erkennen sind.
  7. Setzen Sie die Druckpatronen in den Drucker ein.
    Abbildung : Einsetzen der Druckpatrone
  8. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...