HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Original HP Zubehör für Tintenstrahldrucker - Fehler bei Tintenpatronen

Problem

  • Eine Meldung oder eine blinkende LED zeigt direkt nach Einsetzen einer neuen Patrone ein Problem an.
  • Eine Meldung gibt an, dass ein Problem mit einer Patrone aufgetreten ist.
Hinweis:
In diesem Dokument werden Fehler mit Patronen in Druckern behandelt, die vor 2004 gekauft wurden. Wenn Sie Ihr Gerät 2004 oder später erworben haben, dann suchen Sie nach Fehlermeldungen oder Informationen, die sich auf Ihren Drucker beziehen.

Lösung

Gehen Sie anhand folgender Schritte vor, wenn Sie Probleme mit Patronen beheben wollen:
  1. Entfernen Sie beide Patronen (auch wenn die Meldung nur eine Patrone erwähnt). Genauere Informationen zum Entnehmen und Einsetzen der Patronen finden Sie im Druckerhandbuch oder in den Hilfedateien. Die meisten HP Drucker müssen zum Entfernen der Patronen eingeschaltet sein.
      Warnung:
    Sie sollten den Vorgang innerhalb von 30 Minuten abgeschlossen und die Patronen wieder eingesetzt haben. Die Tinte in den Patronen kann in den Düsen trocknen, wenn sie zu lange außerhalb des Druckers bleiben.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel des Druckers ab.
  3. Überprüfen Sie die Patronen:
    • Wenn sie neu sind, vergewissern Sie sich, dass die Schutzfolie vollständig entfernt wurde.
    • Überprüfen Sie, dass die Patronen nicht beschädigt sind. Wenn der kupferfarbene stromführende Streifen gerissen oder durchlöchert ist, muss die Patrone ausgetauscht werden.
    • Vergewissern Sie sich, dass die Patronen mit dem Drucker kompatibel sind. Im Handbuch finden Sie eine Liste kompatibler Patronen.
  4. Setzen Sie die Tintenpatronen wieder ein.
    Hinweis:
    HP gibt keine Garantie bezüglich der Qualität und Zuverlässigkeit recycelter oder wiederbefüllter Patronen.
    • Vergewissern Sie sich, dass jede Patrone am richtigen Platz sitzt.
    • Vergewissern Sie sich, dass die Patrone eingerastet und die Verriegelung geschlossen ist.
    • Schließen Sie die vordere Abdeckung und stecken Sie das Netzkabel wieder ein.
  5. Wenn anhand oben beschriebener Schritte das Problem nicht behoben werden konnte, gehen Sie anhand nachfolgend beschriebener Methode vor, um die Patrone und die elektrischen Kontakte zu reinigen:
    1. Besorgen Sie sich die erforderlichen Reinigungsmaterialien:
      • Sauberes, destilliertes Wasser (Verwenden Sie abgefülltes oder gefiltertes Wasser, falls destilliertes Wasser nicht verfügbar ist.)
      • Saubere Wattestäbchen oder weiches, fusselfreies Material (Kaffefilter sind gut geeignet)
    2. Nehmen Sie beide Patronen heraus.
    3. Ziehen Sie das Netzkabel des Druckers ab.
    4. Feuchten Sie das fusselfreie Reinigungsmaterial mit sauberem Wasser leicht an.
    5. Reinigen Sie die Patronenkontakte. Berühren Sie die Düsen nicht. Ersetzen Sie das Reinigungsmaterial, wenn es verschmutzt ist.
        Abbildung : Patronendüsen und -kontakte
        Abbildung: Tintendüsen und Kontakte der Patrone
      1. Düsen
      2. Kontakte
        Abbildung : Patronendüsen und -kontakte
        Abbildung: Tintendüsen und Kontakte der Patrone
      1. Düsen
      2. Kontakte
      Wenn Ihre Patrone nicht genau so wie eine der obigen Abbildungen aussieht, finden Sie die Kontakte, indem Sie einen Bereich mit mehreren kleinen Kupferquadraten suchen. Die folgende Abbildung zeigt einige repräsentative Patronenkontakte.
      Abbildung : Patronenkontakte
      Abbildung: Patronenkontakte der beiden Patronen
    6. Reinigen Sie mit einem neuen Wattestäbchen die elektrischen Kontakte im Druckerinneren (im Druckschlitten). Die folgenden Abbildungen zeigen die Lage der Kontakte einiger repräsentativer Druckschlitten. Wenn Ihr Druckschlitten nicht so wie auf einem der Bilder unten aussieht, suchen Sie Kupferkontakte im Druckerinneren, die bei eingesetzter Patrone die Kontakte der Patrone berühren würden.
      Abbildung : Kontakte des Druckschlittens
      Abbildung : Kontakte des Druckschlittens
    7. Lassen Sie alle Kontakte mindestens fünf Minuten lang trocknen oder trocknen Sie sie mit einem sauberen Wattestäbchen und setzen Sie dann die Patronen wieder ein.
    8. Schließen Sie die vordere Abdeckung und stecken Sie das Netzkabel wieder ein.
  6. Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht gelöst haben, wiederholen Sie sie.
  7. Tritt der Fehler immer noch auf, nachdem Sie alle Schritte wiederholt haben, ersetzen Sie die Patronen. Wenn Sie die Patronen bereits ausgetauscht hatten und das Problem dadurch nicht behoben werden konnte, dann kontaktieren Sie HP. Der Drucker muss eventuell gewartet werden.


Land/Region: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...