Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PhotoSmart-Drucker P1000, P1100 und P1100xi - Reparieren einer fehlgeschlagenen Installation unter Windows 95 und NT 4.0

Problem:
Reparieren einer fehlgeschlagenen Installation von HP PhotoSmart-Software unter Windows 95 oder NT 4.0.
Lösung
Beziehen Sie die aktuellste Version der HP PhotoSmart-Druckersoftware (Version 2.2), verwenden Sie die Deinstallations-Funktion, um zunächst frühere Versionen der Software und der Treiber (Version 2.0 und Version 2.1) vollständig zu deinstallieren. Installieren Sie anschließend die neue Software-Version.
Bezugsquellen für die neue Software
Sie haben zwei Möglichkeiten, die neue Software zu beziehen.
Telefonische Bestellung einer neuen CD
Die aktuelle Version der HP Photosmart Photo Printing Software erhalten Sie, wenn Sie sich nach den Teilenummern erkundigen, die in der folgenden Tabelle aufgeführt werden:
HP Photosmart-Drucker
Software-Teilenummer
P1000
PS204MU2
P1100
PS203MU2
P1100xi
PS202ENC
Web-Download
Suchen der Download-Datei
  1. Öffnen Sie in Ihrem Web-Browser die Adresse http://welcome.hp.com/country/de/de/support.html oder klicken Sie auf den Link „Kontakt zu HP“.
  2. Geben Sie den Produktnamen und die Modellnummer im entsprechenden Feld ein.
  3. Klicken Sie für den Download auf das entsprechend gewünschte Betriebssystem.
  4. Wählen Sie mit Hilfe des Dropdown-Pfeils die gewünschte Sprache aus (Standard ist Englisch).
  5. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen.
Durchführen des Downloads
  1. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um die Datei auf der Festplatte zu speichern (die Teilenummern hängen vom Betriebssystem und vom Modell ab).
  2. Klicken Sie auf Datei auf Datenträger speichern. Es empfiehlt sich, das Zielverzeichnis, in dem die Datei gespeichert wird, zu notieren, so dass sie nach dem Download leicht aufgefunden werden kann.
  3. Schließen oder minimieren Sie den Web-Browser.
Entpacken und Konsolidieren der Download-Software zu einem Programm
  1. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei über den Windows-Explorer.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei (psxxxxx.exe).
  3. Klicken Sie auf Unzip (Entpacken). Dekomprimierte Dateien werden im Verzeichnis c:\temp\1000 gespeichert.
Deinstallieren von früheren Versionen der Software (Versionen 2.0 und 2.1)
Das folgende Deinstallations-Verfahren hat sich als effiziente Vorgehensweise zur Vorbereitung des Computers für die Installation der HP PhotoSmart-Druckersoftware, Version 2.2, erwiesen. Bei diesem Verfahren wird die Version 2.0 und Version 2.1 entfernt.
  1. Beginnen Sie mit der Installation der neuen Software. Führen Sie einen dieser Schritte aus:
    • CD-Methode: Legen Sie die CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. Wenn die CD nicht automatisch gestartet wird, können Sie sie manuell starten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
      1. Klicken Sie auf Start.
      2. Klicken Sie auf Ausführen.
      3. Klicken Sie auf Durchsuchen.
      4. Wählen Sie das CD-ROM-Laufwerk aus.
      5. Suchen Sie die Datei SETUP.EXE, und wählen Sie sie aus.
      6. Klicken Sie auf OK.
    • Verfahren für Download-Software:
      1. Öffnen Sie über den Windows-Explorer das Laufwerk C:\.
      2. Doppelklicken Sie auf den Ordner Temp, um ihn zu öffnen.
      3. Doppelklicken Sie auf den Ordner 1000 oder 1100, um ihn zu öffnen.
      4. Suchen Sie die Datei SETUP.EXE, und doppelklicken Sie darauf.
  2. Klicken Sie auf Software für Modellreihe HP PhotoSmart P1000 entfernen (Remove HP PhotoSmart P1000 series software) (verwenden Sie nicht das in Windows integrierte Dienstprogramm „Software“.)
  3. Befolgen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Schritte, um vorhandene Treiber und Software zu entfernen.
  4. Löschen Sie alle Dateien im Papierkorb.
    1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf das Symbol Papierkorb.
    2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei.
    3. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Papierkorb leeren.
  5. Schalten Sie den Drucker an, und starten Sie den Computer neu.
    1. Fahren Sie den Computer herunter.
    2. Schalten Sie den Drucker aus.
    3. Ziehen Sie das Netzkabel und das Netzteil ab.
    4. Ziehen Sie das Druckerkabel vom Drucker bzw. vom Computer ab.
    5. Warten Sie etwa 30 Sekunden, bevor Sie fortfahren.
    6. Schließen Sie gegebenenfalls das parallele Druckerkabel wieder an.
    7. Schließen Sie das Netzkabel und das Netzteil wieder an.
    8. Schalten Sie den Drucker ein.
    9. Schalten Sie den Computer an, und starten Sie Windows neu.
    10. Schließen Sie gegebenenfalls das USB-Kabel wieder an den Drucker und Computer an.
Installieren der neuen Software
Konfiguration für den Parallel-Anschluss
  1. Wenn beim Neustart des Computers das Dialogfeld Neue Hardwarekomponente gefunden angezeigt wird, klicken Sie auf Abbrechen.
  2. Schließen Sie alle auf dem Computer ausgeführten Programme, einschließlich der im Hintergrund ausgeführten Programme.
    1. Öffnen Sie mit Hilfe der Tastenkombination STRG+ALT+ENTF das Dialogfeld Anwendung schließen (NT-Benutzer müssen hier erst auf Task-Manager klicken).
    2. Wählen Sie in der angezeigten Liste der Programme alle Programme außer „Explorer“ aus.
    3. Klicken Sie auf Task beenden.
    4. Wiederholen Sie die vorhergehenden Schritte, bis nur noch „Explorer“ aufgeführt wird.
  3. Öffnen und schließen Sie das CD-ROM-Laufwerk mit der eingelegten CD, um die verfügbare AutoPlay-Funktion zu aktivieren. Bei Verwendung eines heruntergeladenen Treibers führen Sie den Installationsstart über das Verzeichnis „temp/1000“ aus.
  4. An dieser Stelle öffnet das Dienstprogramm zum automatischen Laden von Programmen einen Installationsbildschirm. Befolgen Sie nun einfach die angezeigten Anweisungen. Wenn die AutoPlay-Funktion des CD-ROM-Laufwerks die Installationssoftware nicht starten kann, können Sie diesen Vorgang manuell veranlassen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Klicken Sie auf Start.
    2. Klicken Sie auf Ausführen.
    3. Klicken Sie auf Durchsuchen.
    4. Wählen Sie das CD-ROM-Laufwerk aus.
    5. Suchen Sie die Datei SETUP.EXE, und doppelklicken Sie darauf.
    6. Klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie auf Drucker-Software für Modellreihe HP PhotoSmart P1000/P1100 installieren (Install HP PhotoSmart P1000/P1100 Series printer software).
  6. Durchlaufen Sie die einzelnen Installationsbildschirme, indem Sie jeweils auf Weiter bzw. auf Fertig stellen klicken.
  7. Starten Sie Windows neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Weitere Schritte zur Fehlerbehebung
Wenn die oben beschriebenen Verfahren nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen, ist als wichtigster Faktor der Systemkonfiguration das BIOS zu überprüfen. Zum Überprüfen der BIOS-Einstellungen gehen Sie wie folgt vor:
  1. Rufen Sie beim Neustart des Computers das BIOS (Setup) auf. In der Regel verwenden Sie dazu die ENTF-Taste oder eine andere vorgesehene Funktionstaste (F1, F2, F3, etc.).
  2. Wenn Sie einen parallelen Anschluss verwenden, stellen Sie für den parallelen Anschluss den ECP-Modus ein.
  3. Aktivieren Sie Plug & Play.
  4. Speichern und beenden Sie das BIOS, und führen Sie wie gewohnt den Start Ihres Betriebssystems durch.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...