HP Support

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebook-PCs - Durchführen einer HP Systemwiederherstellung (Windows Vista)

Dieses Dokument gilt nur für HP und Compaq Notebook-PCs, die unter Windows Vista laufen. Es gilt NICHT für HP Desktop-PCs.
Dieses Dokument erläutert, wie man den Computer wieder auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Dieses Dokument schildert die verschiedenen Möglichkeiten, wie man eine Systemwiederherstellung durchführen kann, und ist dementsprechend in mehrere Abschnitte unterteilt. Ziehen Sie denjenigen der nachfolgenden Abschnitte zurate, der sich am ehesten auf Ihr Problem bezieht. Bitte lesen Sie ALLE Warnhinweise durch, bevor Sie versuchen, eine Systemwiederherstellung durchzuführen!
 Hinweis:
Es ist wichtig, dass Sie von wichtigen Dateien eine Sicherungskopie anlegen, bevor Sie den Computer wiederherstellen. Der HP Wiederherstellungsprozess umfasst auch eine Sicherungsfunktion, die Sie zum Sichern wichtiger Daten verwenden können.
Wenn Ihr Computer ursprünglich mit Windows XP geliefert und später auf Vista aktualisiert wurde, finden Sie weitere Informationen unter Durchführen einer Systemwiederherstellung unter Windows XP mithilfe von HP Recovery (2006 oder höher).
Durch eine Systemwiederherstellung wird das Festplattenlaufwerk komplett gelöscht und neu formatiert. Es werden alle von Ihnen erstellten und auf der Festplatte gespeicherten Dateien gelöscht. Bei einer Systemwiederherstellung werden das Betriebsystem, die Programme und die Treiber neu installiert. Software, die nicht beim Hersteller auf dem Computer installiert wurde, muss neu installiert werden. Seien Sie in jedem Fall darauf vorbereitet, jegliche nicht ursprünglich mit dem Computer mitgelieferte Software erneut zu installieren. Wenn der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, müssen Sie eine Internetverbindung konfigurieren, eine Antivirus-Software einrichten und sämtliche wichtigen Windows-Updates, Updates von Virusdefinitionen sowie Anti-Spyware-Updates beziehen.
 Vorsicht:
Wenn der Computer von Windows XP auf Windows Vista aktualisiert wurde, ersetzt eine Systemwiederherstellung Vista wieder durch XP. Windows Vista muss nach einer Systemwiederherstellung erneut installiert werden.
 Hinweis:
HP Computer, die mit Microsoft Windows Vista geliefert werden, enthalten keine Wiederherstellungs-CDs. Sie speichern stattdessen die Wiederherstellungsinformationen in einem Speicherplatz (einer Partition) auf der Festplatte. Die Verwendung einer verborgenen Partition ist zweckmäßig, da dadurch die Verwendung von Wiederherstellungs-Discs, die verloren gehen oder zerkratzt werden können, umgangen wird. Wiederherstellungs-Discs für Windows Vista können mithilfe von Recovery Manager erstellt werden.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Möchten Sie die Fehlerbehebung lieber selbst durchführen?

Communities für Privatkunden

Communities für Privatkunden

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen >


Land: Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...