HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Pavilion PCs - Hinzufügen oder Aktualisieren einer Grafikkarte bei einem mit dem i810- und i815-Chipsatz ausgestatteten System

Dieses Dokument erklärt die erforderlichen Schritte, um eine neue Grafikkarte in einem HP Pavilion mit integrierter i810- und i815-Grafiktechnologie zu installieren.
 Hinweis:
Hewlett-Packard übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die unsachgemäße Installation von Software und/oder Zubehör oder durch die Installation von nicht von Hewlett-Packard geliefertem Zubehör und/oder Software verursacht werden.
Schritt 1: Neuinstallation des i810- und i815-Chipsatzes und -Treibers
Bevor Sie mit der Installation einer Grafikkarte beginnen, sollten Sie die i810- und i815-Grafiktreiber neu installieren und überprüfen, ob diese ordnungsgemäß funktionieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass vor der Installation der neuen Grafikkarte sämtliche i810- und i815-Grafiktreiberdateien gefunden, entfernt und deaktiviert werden können.
  1. Schalten Sie den Computer ein oder führen Sie einen Neustart durch.
  2. Wenn der blaue Bildschirm von Hewlett-Packard angezeigt wird, halten Sie STRG gedrückt, bis das Startmenü von Windows angezeigt wird. Wenn ein Tastaturfehler auftritt, drücken Sie die F2-Taste, um fortzufahren. Drücken Sie anschließend sofort wiederholt die F8-Taste, um das Menü aufzurufen.
  3. Wählen Sie in diesem Menü die Option „Abgesicherter Modus“ und drücken Sie die EINGABETASTE.
  4. Auf dem Desktop wird eine Meldung angezeigt. Klicken Sie auf „OK“.
  5. Klicken Sie nacheinander auf „Start“, „Einstellungen“ und anschließend auf „Systemsteuerung“.
  6. Doppelklicken Sie auf das Symbol „System“.
  7. Klicken Sie auf das Register „Geräte-Manager“.
  8. Falls das Kontrollkästchen „Modelle nach Typ anzeigen“ nicht ausgewählt ist, aktivieren Sie dieses.
  9. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben der Kategorie „Grafikkarten“, um die Kategorie zu erweitern.
  10. Klicken Sie auf den ersten Eintrag in der Kategorie, um ihn zu markieren.
  11. Klicken Sie auf „Entfernen“.
  12. Klicken Sie auf „OK“, um zu bestätigen. Entfernen Sie nacheinander alle Grafikkarten.
  13. Schließen Sie alle Fenster und starten Sie den Computer neu.
  14. Wenn der blaue Bildschirm von Hewlett-Packard angezeigt wird, drücken Sie wiederholt die F1-Taste, bis die Meldung „Entering Setup“ (Setup wird gestartet) eingeblendet wird.
  15. Drücken Sie im Setup-Bildschirm die F5-Taste und dann die EINGABETASTE, um alle Daten zurückzusetzen.
  16. Drücken Sie die F10-Taste und anschließend die EINGABETASTE, um die Änderungen zu speichern und das Setup zu beenden.
Windows erkennt die Grafikkarte und installiert sie. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist und Windows gestartet wurde. Die Treiber für den i810- und i815-Chipsatz sollten nun ordnungsgemäß installiert sein. Im nächsten Schritt müssen nun die Einstellungen geändert werden, um einen Standardtreiber zu verwenden.
Schritt 2: Einstellen eines Standardtreibers für die Grafikkarte
In den folgenden Schritten werden die i810- und i815-Grafiktreiber durch Standardtreiber ersetzt:
  1. Klicken Sie nacheinander auf „Start“, „Einstellungen“ und anschließend auf „Systemsteuerung“.
  2. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf das Symbol „System“.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Eigenschaften von System“ auf das Register „Geräte-Manager“.
  4. Klicken Sie neben der Liste für Grafikkarten auf das Pluszeichen (+). Doppelklicken Sie auf den Namen der ursprünglichen Grafikkarte.
  5. Das Dialogfeld „Eigenschaften“ sollte angezeigt werden. Wählen Sie das Register „Treiber“ und klicken Sie unten im Feld auf „Treiber aktualisieren“. Der Assistent für Gerätetreiber-Updates sollte angezeigt werden. Klicken Sie im nächsten Dialogfeld auf „Weiter“.
  6. Wählen Sie im nächsten Dialogfeld „Eine Liste der Treiber in einem bestimmten Verzeichnis zum Auswählen anzeigen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Alle Modelle anzeigen“. Klicken Sie oben in der Liste „Hersteller“ auf „Standardgrafikkartentypen“. Klicken Sie dort auf „Standardgrafikkarte (VGA)“ und anschließend auf „Weiter“. Starten Sie den Computer nicht neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  8. Schließen Sie alle Fenster außer der Systemsteuerung.
  9. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf „Software“.
  10. Suchen Sie nach einer Auflistung für den i810- und i815-Chipsatz und doppelklicken Sie auf „Hinzufügen/Entfernen“, um ihn aus dem System zu entfernen.
  11. Schließen Sie anschließend alle Fenster und starten Sie den Computer neu.
Schritt 3: Deaktivieren der Standardgrafiktreiber
Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Standardtreiber zu deaktivieren:
  1. Klicken Sie nacheinander auf „Start“, „Einstellungen“ und anschließend auf „Systemsteuerung“.
  2. Doppelklicken Sie auf „System“.
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben der Kategorie „Grafikkarten“, um die Kategorie zu erweitern.
  4. Doppelklicken Sie auf den Standardgrafiktreiber (VGA), um das Dialogfeld „Eigenschaften“ zu öffnen.
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „In allen Hardwareprofilen vorhanden“.
  6. Klicken Sie auf „OK“ und schließen Sie alle Fenster.
Schritt 4: Installieren einer neuen Grafikkarte und deren Treiber
  1. Schalten Sie den HP Pavilion aus, indem Sie auf „Start“, „Beenden“ und dann zweimal nacheinander auf „Herunterfahren“ klicken.
  2. Installieren Sie die neue Grafikkarte und die zugehörige Software anhand der dem Produkt beiliegenden Anweisungen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...