HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Farbdrucker der Modellserie HP 2500C Professional - Einrichten des Druckers

Schritt 1: Auspacken des Druckers
  1. Prüfen Sie, ob folgende Komponenten im Lieferumfang des Druckers enthalten sind:
    • Netzkabel
    • Vier HP Tintenpatronen Nummer 10 (Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb)
    • Vier HP Druckköpfe Nummer 10 (Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb)
    • Abdeckung für ausgezogenes Papierfach
    • Poster zur Druckereinrichtung
    • Leitfaden zur Inbetriebnahme
    • Benutzer-Kurzübersicht
    • Start-CD
    • HP Jet Direct CD (nur Drucker HP 2500CM)
  2. Vorbereitung des Druckerstandorts.
Die folgende Liste enthält die Anforderungen an den Standort des Druckers.
  • eine feste, ebene Stellfläche
  • ausreichend Platz um den Drucker herum
  • ein gut belüfteter Raum
  • keine direkte Sonneneinstrahlung oder Chemikalieneinwirkung einschließlich ammoniakhaltige Reinigungsmittel
  • eine den Spezifikationen entsprechende Stromversorgung
  • eine klimatisch stabile Umgebung (keine abrupten Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitsschwankungen)
  • 20% bis 80% relative Luftfeuchtigkeit
  • 15° bis 35° C Raumtemperatur
Schritt 2: Entfernen der Klebebänder vom Drucker
Entfernen Sie die vier Klebebänder, mit denen der Drucker gesichert ist. Öffnen Sie die obere Abdeckung, und entfernen Sie den fünften Klebestreifen aus dem Inneren des Druckers.
 Hinweis:
Heben Sie die obere Abdeckung an, indem Sie in die Vertiefung an der linken Seite des Druckers greifen.
Schritt 3: Anschließen der Kabel
  1. Stellen Sie sicher, daß der Computer ausgeschaltet ist.
  2. Stecken Sie das Netzkabel fest in die Buchse des Druckers.
  3. Verbinden Sie das andere Ende des Netzkabels mit einer Steckdose.
  4. Verbinden Sie das Druckerende des parallelen Kabels fest mit dem parallelen Anschluß des Druckers.
  5. Lassen Sie die Metallklammern in die Kerben des Kabelsteckers einrasten.
     Hinweis:
    Die Drucker der Modellserie HP 2500C können über einen internen JetDirect-Druckserver auch mit einem Netzwerk verbunden werden. Informationen über das Verbinden des Druckers mit dem Netzwerk finden Sie im Netzwerkhandbuch.
Schritt 4: Einsetzen der Tintenpatronen
  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten.
  2. Öffnen Sie die Tintenpatronenklappe.
  3. Nehmen Sie die vier Tintenpatronen aus der Verpackung, und setzen Sie jede Patrone in den entsprechenden, farblich gekennzeichneten Schacht ein. Stellen Sie sicher, daß die Patronen fest im Schacht sitzen.
Schritt 5: Einsetzen der Druckköpfe
  1. Öffnen Sie die Tintenpatronenklappe. Heben Sie die Druckkopfabdeckung seitlich fest an, um sie zu öffnen. Entfernen Sie sie dann aus dem Drucker. Sie müssen ein wenig Kraft aufwenden, um die Abdeckung zu öffnen.
     Hinweis:
    Wenn Sie unter der Abdeckung keine Halterung finden können, haben Sie das Klebeband noch nicht entfernt, durch das die Halterung gesichert ist. Öffnen Sie die obere Abdeckung, entfernen Sie das Band, mit dem die Halterung gesichert ist, schließen Sie die Abdeckung wieder, schalten Sie dann den Drucker aus und anschließend wieder ein.
  2. Stellen Sie sicher, daß der Drucker eingeschaltet ist. Öffnen Sie die violette Druckkopfverriegelung, indem Sie den Riegel von hinten anheben. Ziehen Sie den Riegel nach vorn und nach unten, um den Verriegelungshaken aus der violetten Halterungsraste zu lösen. Heben Sie dann den Riegel an, und schieben Sie ihn zur Rückseite des Druckers.
  3. Entnehmen Sie die Druckköpfe aus der Verpackung. Entfernen Sie die Schutzfolie von den Druckköpfen. Setzen Sie die Druckköpfe in die entsprechenden, farblich gekennzeichneten Halterungen ein. Drücken Sie die Druckköpfe fest in die Halterungen.
  4. Schließen Sie die Druckkopfverriegelung. Der Haken der Druckkopfverriegelung muß wieder in die Halterungsraste einschnappen.
     Hinweis:
    Sie müssen ein wenig Kraft aufwenden, um die Druckkopfverriegelung zu schließen. Wenn Sie die Druckkopfverriegelung nicht schließen können, prüfen Sie, ob die Druckköpfe korrekt eingesetzt wurden, indem Sie jeden einzelnen Druckkopf fest herunterdrücken.
  5. Öffnen Sie die Tintenpatronenklappe. Richten Sie die Abdeckung am Drucker aus.
  6. Senken Sie die Abdeckung, bis sie einrastet.
  7. Schließen Sie die Tintenpatronenklappe.
Schritt 6: Einlegen von Papier in Zufuhrfach 2
 Hinweis:
Zufuhrfach 2 ist ein fest eingebautes Papierfach. Bevor Sie auf Zufuhrfach 2 zugreifen können, müssen Sie Zufuhrfach 1 entfernen. Zufuhrfach 2 hat ein Fassungsvermögen von 150 Blatt Papier und kann verschiedene Papiergrößen aufnehmen, z.B. Letter, A4, Legal, B4, A3, 110 x 170 mm, 130 x 190 mm und 330 x 483 mm.
  1. Entfernen Sie Zufuhrfach 1, und legen Sie es beiseite.
  2. Wenn Sie Papier im A3- oder Tabloid-Format laden möchten, entriegeln Sie die Zufuhrfachsperre, und lassen Sie das Zufuhrfach dann wieder einrasten.
  3. Entnehmen Sie die Führungen für die Papierlänge und die Papierbreite aus der Verpackung.
  4. Setzen Sie die Papierlängenführung in die entsprechende Öffnung für das Papierformat ein, das Sie laden möchten.
  5. Setzen Sie die Papierbreitenführung in die entsprechende Öffnung für das Papierformat ein, das Sie laden möchten.
  6. Legen Sie Papier mit der zu bedruckenden Seite nach unten in den Drucker ein.
  7. Tippen Sie gegen die linke Seite des Papierstapels, um sicherzustellen, daß er bündig an der rechten Seite des Zufuhrfachs anliegt.
  8. Setzen Sie Zufuhrfach 1 wieder ein.
  9. Wenn Zufuhrfach 2 ausgezogen ist, legen Sie die Abdeckung für das ausgezogene Papierfach über das Zufuhrfach.
  10. Drücken Sie auf dem Bedienfeld auf MENU, bis “Paper Handling Menu” angezeigt wird.
  11. Drücken Sie auf ITEM, um “Tray 2 Type =” auszuwählen.
  12. Drücken Sie auf VALUE, um den Papiertyp auszuwählen, den Sie in das Zufuhrfach geladen haben. Drücken Sie anschließend auf SELECT.
Schritt 7: Einlegen von Papier in Zufuhrfach 3
 Hinweis:
Zufuhrfach 3 hat ein Fassungsvermögen von 250 Blatt Papier und kann verschiedene Papiergrößen aufnehmen, z.B. Letter, A4, Legal, B4, A3, 110 x 170 mm, 130 x 190 mm und 330 x 483 mm.
  1. Fassen Sie Zufuhrfach 3 an den Seiten an, und ziehen Sie es aus dem Drucker heraus.
  2. Wenn Sie andere Papiergrößen einlegen möchten, z.B. B4, A3, 110 x 170 mm oder 330 x 483 mm, entriegeln Sie die Zufuhrfachsperre, fahren Sie das Zufuhrfach aus, und lassen Sie die Sperre wieder einrasten.
  3. Entnehmen Sie die Führungen für die Papierbreite und Papierlänge aus der Verpackung.
  4. Setzen Sie die Papierlängenführung in die entsprechende Öffnung für das Papierformat ein, das Sie laden möchten.
  5. Setzen Sie die Papierbreitenführung in die entsprechende Öffnung für das Papierformat ein, das Sie laden möchten.
  6. Legen Sie das Papier ein, indem Sie zuerst die Papierkante an der Papierlängenführung ausrichten. Tippen Sie gegen das andere Ende des Papierstapels, um sicherzustellen, dass das Papier korrekt eingelegt wurde. Tippen Sie gegen die linke Seite des Papierstapels, um sicherzustellen, daß er bündig an der rechten Seite des Zufuhrfachs anliegt.
  7. Setzen Sie Zufuhrfach 3 wieder in den Drucker ein.
  8. Wenn Zufuhrfach 3 ausgezogen ist, legen Sie die Abdeckung für das ausgezogene Papierfach über das Zufuhrfach.
  9. Drücken Sie auf dem Bedienfeld auf MENU, bis “Paper Handling Menu” angezeigt wird.
  10. Drücken Sie auf ITEM, um “Tray 3 Type =” auszuwählen.
  11. Drücken Sie auf VALUE, um den Papiertyp auszuwählen, den Sie in das Zufuhrfach geladen haben. Drücken Sie anschließend auf SELECT.
Schritt 8: Installieren der Druckersoftware
Bevor Sie den Drucker benutzen können, müssen Sie die Druckersoftware installieren. Zum Installieren der Druckersoftware benötigen Sie mindestens 8 MB Arbeitsspeicher (RAM). Außerdem muß Microsoft ® Windows 3.1x, 95 oder 98 auf Ihrem Computer installiert sein.
Wenn Sie die Druckersoftware unter Windows NT 4.0 installieren möchten, benötigen Sie mindestens 16 MB Arbeitsspeicher (RAM). Außerdem muß Windows NT 4.0 auf Ihrem Computer installiert sein.
Installieren der PCL 3-Druckersoftware von der Start-CD
 Hinweis:
Die Start-CD enthält ein Dienstprogramm, mit dem Sie die HP 2500C-Druckersoftware mühelos auf 3,5-Zoll-HD-Disketten kopieren können. Sie können die Dateien auch auf einen Server kopieren. So können Sie die Druckersoftware auch auf Systemen installieren, die nicht über ein CD-ROM-Laufwerk verfügen.
  1. Starten Sie Microsoft Windows, und stellen Sie sicher, daß keine weiteren Windows-Anwendungen ausgeführt werden.
  2. Legen Sie die Start-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. Das Installationsprogramm wird automatisch gestartet.
  3. Klicken Sie im CD-Menü auf die Druckertreiberoption und dann auf "Install", um die Druckersoftware zu installieren. Sie können auch auf "Download" klicken, um die Druckersoftware entweder auf eine Festplatte, einen Netzwerkdatenträger oder auf Disketten zu laden. Falls die Installation nicht automatisch gestartet wird, befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen.
Installieren der PCL 3-Druckersoftware von Diskette (oder von der Start-CD, falls das Installationsprogramm nicht automatisch gestartet wird)
  1. Starten Sie Microsoft Windows, und stellen Sie sicher, daß keine weiteren Windows-Anwendungen ausgeführt werden.
  2. Legen Sie Diskette 1 in das Diskettenlaufwerk des Computers ein (oder die CD in das CD-ROM-Laufwerk).
  3. Wählen Sie unter Windows 3.1 im Menü "Datei" den Befehl "Ausführen", oder wählen Sie unter Windows 95, 98 und NT 4.0 die Schaltfläche "Start" und anschließend den Befehl "Ausführen."
  4. Im Feld "Befehlszeile":
    • Wenn Sie von Diskette installieren, geben Sie den Buchstaben für das Diskettenlaufwerk gefolgt von :\SETUP ein (z.B. A:\SETUP).
    • Wenn Sie von der CD installieren, geben Sie den Buchstaben für das CD-ROM-Laufwerk gefolgt von :\INSTALL ein (z.B. D:\INSTALL).
  5. Befolgen Sie die eingeblendeten Anweisungen, um die Installation fortzusetzen.
Schritt 9: Ausrichten der Druckköpfe
Um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten, empfiehlt es sich, das Dienstprogramm zum Ausrichten der Druckköpfe auszuführen.
Sie können die Druckköpfe entweder aus der Toolbox oder über das Bedienfeld des Druckers ausrichten.
Ausführen des Dienstprogramms zum Ausrichten der Druckköpfe über das Bedienfeld
  1. Drücken Sie auf MENU, bis “Diagnostics Menu” angezeigt wird.
  2. Drücken Sie auf ITEM, bis “Align PRNT-HDS” angezeigt wird.
  3. Drücken Sie auf SELECT.
  4. Der Drucker druckt eine Seite mit 5 Gruppen von Ausrichtungsmustern.
  5. Wählen Sie in jeder Gruppe (A, B, C, D oder E) das am besten ausgerichtete (das geradeste) Linienpaar aus (1, 2, 3, 4 oder 5).
  6. Geben Sie mit Hilfe der Schaltfläche VALUE die entsprechenden Zahlen in das Bedienfeld ein.
  7. Wenn Sie den Wert für eine Gruppe eingegeben haben, drücken Sie auf ITEM, um mit der nächsten Gruppe fortzufahren.
  8. Wenn Sie alle Werte eingegeben haben, drücken Sie auf SELECT.
  9. Der Drucker druckt eine Kontrollseite, auf der sich zwei Quadrate und ein Kreuz befinden.
  10. Prüfen Sie auf der Kontrollseite, ob die Linien der Quadrate und des Kreuzes korrekt ausgerichtet sind.
  11. Wenn die Kontrollseite keine befriedigenden Resultate liefert, müssen Sie die Druckköpfe erneut ausrichten.
Ausführen des Dienstprogramms zum Ausrichten der Druckköpfe aus der Toolbox
  1. Öffnen Sie die HP Toolbox.
  2. Wählen Sie "Wartung."
  3. Wählen Sie "Druckköpfe ausrichten."
  4. Der Drucker druckt eine Seite mit 5 Gruppen von Ausrichtungsmustern.
  5. Wählen Sie auf der Seite aus den fünf Mustern die beste Ausrichtung aus.
  6. Wählen Sie "Weiter."
  7. Der Drucker druckt eine Kontrollseite, auf der sich zwei Quadrate und ein Kreuz befinden.
  8. Prüfen Sie auf der Kontrollseite, ob die Linien der Quadrate und des Kreuzes korrekt ausgerichtet sind.
  9. Wenn die Kontrollseite keine befriedigenden Resultate liefert, müssen Sie die Druckköpfe erneut ausrichten.
Schritt 10: Drucken einer Testseite
Das Dienstprogramm zum Drucken einer Testseite befindet sich auf der Registerkarte "Wartung" in der HP Toolbox. So drucken Sie eine Testseite:
  1. Öffnen Sie die HP Toolbox.
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Wartung."
  3. Klicken Sie auf "Testseite drucken."

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Österreich

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...